• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Betongrill mit Holz befeuern

Andy1805

Militanter Veganer
Hallo,

habe seit kurzem einen Garten aber der Grill war kaputt. Nun möchte ich einen neuen kaufen aus Beton, so Kamin mässig. Die darf man normal nur mit Kohle befeuern da Holz zu heiss wird. Naturstein ist mir aber zu teuer. Nun haben mir Gartennachbarn gesagt man könne schon Beton nehmen, müsste aber unten beim Feuer ringsherum Schamottsteine aufstellen um den Grill vor der Hitze zu schützen, oben wäre dann kein Problem.
hat da vielleicht jemand Erfahrungen?
Viele Grüsse Andy
 

MisterPizza

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo!
Unabhängig davon, dass ich die Gartenkamine aus Betonteilen nicht schön finde, vertragen sich Beton und Hitze tatsächlich nicht so gut. Bei einigen dieser Kamine habe ich schon Schamotteplatten als "Kohleauflage" gesehen, damit der Beton nicht der direkten Hitze ausgesetzt ist. Bei einem Holzfeuer im Kamin nützt das nicht viel. Der Kamin wird womöglich beim ersten Feuer nicht gleich zerfallen, aber es können sich Risse bilden, in die dann Feuchtigkeit eindringt.
Wenn Du nicht ungeschickt bist, dann mauer Dir doch einen Grill aus Ziegelsteinen. Im Netz gibt es viele Anleitungen dazu. Im Unterforum "Holzbackofen" hier im GSV gibt es auch einige Leute, die Dir da helfen können.
 
Oben Unten