• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bison Smoker für Anfänger

OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Was mich dann doch wieder auf die Idee mit dem Gasgrill bringt.
Für die 57er Kugelgrill gibts ja den Smokenator.
Könnte man das gleiche auch mit einem Gasgrill machen?
Ein Brenner des Grills z.B. auf der linken Seite einschalten und das Fleisch auf die rechte legen.
Links dann noch ein Räucherpäckchen platzieren und abwarten.
Wobei dann wohl der Rauchabzug fehlt :(
Den könnte man ja aber auch nachrüsten :)
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Ne, den Gasgrill um die Steaks direkt grillen zu können.

Aber ein mehrflamiger Gasgrill, um den auch mal zum smokern verwenden zu können.
Bzw. zum nicht-direkt grillen zu verwenden ums korrekt auszudrücken.
Smokern geht damit ja nicht wirklich.

Genau das gleiche könnte geht ja auch mit einem Barrel.
Nur dort eben wieder mit Holzkohle.
 

Saarsmoker

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Also

ich habe einen Cajun mit ca. 3,5 mm Wandstärke, der gleiche wie Ben, seitlich an der Garkammer Flacheisen angeschraubt und das Teil funktioniert wunderbar. Wiegt ca. 90 kg, gerade schwer genug.
Wollte ebenfalls keine 1000€ ausgeben, hatte vorher eine Landmann Lok,
werde ich vielleicht veräussern für 80€ selbst da ging smoken mit etwas mehr Arbeit ganz gut.
 
OP
OP
H

hagen_fenris

Hobbygriller
Also so wies aussieht, werd ich mir mal so einen Bison bestelln und umbauen.
Die Frage is nun, welches Holz sollte man am besten zum smokern nehmen?
Lieber Holz oder Holzkohle?
Wirft man die Chips dann zu dem restl. Holz bzw. der Kohle?
Aus dem FAQs bin ich leider nicht so recht schlau geworden.

Wenn mir das Smokern nicht liegt, benutz ich den Smoker halt als normalen Grill...wie ein Barrel.

Oder wäre es dann besser gleich ein Barrel zu nehmen und dann nur auf einer Seite anzuheizen?
Ein einfaches Barrel ist halt auch billiger...
 

Ben

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
beim Bison hast du nur 1,5mm wandstärke. den canjun den saarsmoker und ich haben, hast du 3,5mm und er kostet fast das gleiche! wenn du fragen hast meld dich einfach. und den kannst du in der bucht ersteigern.

gruß ben
 

u_h_richter

Wurstversteher
Ich würde allen unschlüssigen Smoker-Interessenten empfehlen, vor dem Kauf einmal ein
OT vom GSV zu besuchen. Das klärt sehr viele Fragen und steigert die Kompetenz, ohne
wirkliche Kosten zu verursachen. Danach fällt die Auswahl spürbar leichter, denn man hat
dann "richtige" Smoker und ihre Funktionsweise kennengelernt.

Nur so mal als Statement von einem Besessenen.

:prost:
Uwe
 
Oben Unten