• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bk 590 , Napi 485 oder Genesis 330?

Jan71

Militanter Veganer
Will mir einen neuen anschaffen.
3 Kandidaten stehen zur Auswahl :
Broil King 590 pro als Ausstellungsstück für 1600
Napoleon le 485 rsib für 1250
Weber Genesis 330 Gas für 1299
Wegen der Größe und der Ausstattung zieht es mich zum Broil King.
Er hat aber weder sear Station noch Infrarot Brenner .
Hat er die nötige power um auch scharf anzugrillen?
Gruß jan
 

Hansel68

Metzgermeister
Jetzt geht´s gleich wieder los. Ich hol schonmal das Popcorn raus ;)

Nee, mal im Ernst. Ich würd den BK nehmen. Der ist von der Verarbeitung top und hat genug Bums um Steaks scharf anzugrillen. Ich hatte nen Monarch 390 und der hat schon gut eingeheizt. Außerdem ist der Drehspieß schon dabei und nen Rohrbrenner als Heckbrenner empfinde ich sogar als Vorteil, weil der sich besser regulieren lässt als ne Keramik.
Der LE hat mir von der Verarbeitung nicht gefallen. Außerdem muss man wegen dem flachen Deckel im Rotibetrieb die Roste rausnehmen.
Der Genesis bietet außer Image sonst kaum Ausstattung für´s Geld (kein Heckbrenner, keine doppelwandige Rollhaube, keine Sizzle, nur drei Brenner). Die Sear Station ist eher ein Marketing Gag.
 

Hansel68

Metzgermeister
Der P500 stand nicht zur Auswahl ;)
Hatte ich jetzt auch nicht vorgeschlagen, weil er beim BK ja schon mit 300-350,- über den zwei anderen liegt.
Eine Budgetangabe wäre vielleicht ganz hilfreich. Es sei denn, es kämen wirklich nur die drei aus der Auswahl infrage.
 

Rheinlaender

Fleischesser
Stimmt. Aber hast recht. Ein "richtiges" Limit ist nicht angegeben.
Der 485 wäre aber bei mir schon raus. Da ist der Weber zumindest von der Verarbeitung deutlich besser bei "geringem" Mehrpreis.
Entscheidend wäre ob Du lieber Sizzle und BB haben willst oder ein besseres Grundgerüst. Was den BK angeht. Ka, da bin ich raus.
 

Gussrost

Veganer
5+ Jahre im GSV
Also ich habe den neuen Bk 590 pro,und er braucht keine Sear Station der hat auch so genug bums und der Heckbrenner ist ein Traum!
20160402_125813.jpg
20160403_130317.jpg
20160403_110219.jpg
 

Anhänge

  • 20160402_125813.jpg
    20160402_125813.jpg
    321,7 KB · Aufrufe: 486
  • 20160403_130317.jpg
    20160403_130317.jpg
    293 KB · Aufrufe: 468
  • 20160403_110219.jpg
    20160403_110219.jpg
    239,6 KB · Aufrufe: 466

Gussrost

Veganer
5+ Jahre im GSV
Und Infarotheckbr. braucht niemand außer der der ihn hat weil alle napis im hochpreissegment haben dann auch den Stabbrenner drinnen,warum? Weil der Infarotheckbr. So super ist!?
 

Hansel68

Metzgermeister
Infrarot hat primär nichts mit der Brennertechnik zu tun ;)
 

Querrippe

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Die Sear Station ist ein nettes Gimmick, allerdings braucht der Genesis sie nicht zwingend. Das Branding bekommste mit ihm auch ohne hin. Den Backburner braucht der Genesis übrigens auch nicht ... :D
 
OP
OP
J

Jan71

Militanter Veganer
Vielen Dank für die Antworten . Hab mir den Broil King gegönnt. Konnte ihn fertig aufgebaut aus der Ausstellung mitnehmen und hab die passende Abdeckung noch dazubekommen. Freue mich schon auf die ersten Einsätze und werde berichten.
Gruß jan
 

Hansel68

Metzgermeister
Glückwunsch und viel Spaß damit ;)
 
Oben Unten