• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Böschungs HBO im Granitmantel

smokyfire

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Servus liebe Sportfreunde hier, im verrücktesten und teuersten Forum!

JA - Die Überschrift lässt einiges erwarten.

Nach Smoker und DO nun das nächste Projekt, von EUCH angestachelt durch die vielen Freds -> ein HBO
Keiner der wie üblich frei steht mit Sockel und Dach, nein, diesmal wird ein HBO aufgrund der Platzsituation in die Böschung gebaut.

Besondere Aufmerksamkeit widmete ich beim Lesen "Die letzten seines Standes - Der Ofenbauer". Hut Ab für die Nachbauten! Grundsätzlich findet man das ganze Wissen hier in dem Forum - Faktor ZEIT!
Nach 10Tagen lesen und ein paar schlaflosen Nächte gehe ich nun in die Offensive.

Der Baubeginn vom Böschungs - HBO ist noch nicht vollzogen, das Wetter lässt es noch nicht wirklich zu.
Die Planungsarbeiten sind voll im Gange, ähh....fast abgeschlossen. Der Grund warum ich schon jetzt mit euch ins Gespräch kommen möchte ist, dass ihr BITTE eure Erfahrungen einbringt und mich vor Fehler warnt.

Ich stelle ein paar Bänke auf, wer Lust hat darf sich dazu setzen und mit Kommentaren helfen. Die eine oder andere Frage taucht sicherlich auf. Feedback fähig bin ich auch, also ohne weiters ehrlich direkt kommunizieren.
:v:

Vorab Herzlichen Dank für die Unterstützung.

Hier die erste Planungsbilder:

Die Böschung ca. 140cm hoch und 125cm tief
BöschGnom.jpg


Der Wächter:
Gnom.jpg


Die 1. Skizze:
ZeichnungNatur.jpg


Der Schnitt: gelblich gefärbt ist unter der Erde
Schnitt.jpeg
 

Anhänge

  • BöschGnom.jpg
    BöschGnom.jpg
    194,3 KB · Aufrufe: 1.890
  • Gnom.jpg
    Gnom.jpg
    297,4 KB · Aufrufe: 1.874
  • ZeichnungNatur.jpg
    ZeichnungNatur.jpg
    285,1 KB · Aufrufe: 1.819
  • Schnitt.jpeg
    Schnitt.jpeg
    109,1 KB · Aufrufe: 1.939
OP
OP
smokyfire

smokyfire

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Fein Servus bist der ERSTE :-)

Es wird eine Platte und eine Rückwand betoniert - Feuchtigkeitsdicht.
Seitlich (blau) wird nach katalanischem Vorbild ein dichtes BOVEDA (Gewölbe) erstellt, mit Granitplatten

Der Rauchanschluss ist vorne - und hier die ersten Unsicherheiten.
Ich dachte da an typischen Schiedelkamin, weiß aber nicht ob der Tunnelbau des Ofens das Gewicht tragen kann - ca. 70kg.

lg
smokyfire
 
OP
OP
smokyfire

smokyfire

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
.....
Front2.jpeg
die Vorderansicht sollte helfen, die Bauweise besser zu verstehen...
 

Anhänge

  • Front2.jpeg
    Front2.jpeg
    89,9 KB · Aufrufe: 1.800

Kugelgrill_57

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Vom Bau eines HBO habe ich zwar keine Ahnung :(, interessiert bin ich aber trotzdem.

Ich setze mich mal auf die hintere :pfeif: Bank, damit die Experten mit den guten :thumb2: Tipps,
vorne besser sehen können.
Eine Kiste Krombacher Weizen stelle ich mal neben die vordere Bank,
bitte bedient euch. :prost:
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
Hallihallooo!!
Da nehm ich doch gleich mal Platz und beglückwünsche Dich zu Deinem Bau- Fred;)

Und los geht die Runde:
:ks: AN
Deine Einschießhöhe kommt mir niedrig vor. (Ich hab 127cm und bin froh darum!! Ich bin knapp 180cm groß)
Bei der Böschungstiefe von 125cm wird Dir einiges vom Ofen vorne überstehen.
Kleine Rechnung: Backfläche "nur" 80cm Durchmesser + 2x10 cm Wand + 2x10 cm Isolierung + 2x5cm Außenmantel =130cm Das wäre in etwa die Breite.
Am Einschieß mußt Du mindestens noch den Kamin- Außendurchmesser dazurechnen und evtl. noch eine Ablage.
Zu der Frage ob der Unterbau den Schiedel- Kamin trägt gibt´s nur eine Antwort: Ja, wenn.....
Der Unterbau entsprechen stabil ausgeführt wird. Machst Du ein Gewölbe, sprich einen Segmentbogen wo der Kamin draufsteht, und schneidest Du die Steine entsprechend passend keilförmig, so daß gerade (am Besten keine) Fugen entstehen, dann trägt der Bogen das in jedem Fall. Schneidest Du die Steine nicht und machst dafür "dreieckige" Fugen, wird der Unterbau das Kamin nicht auf Dauer tragen.
Du könntest auch so bauen wie ich: Zuerst ein Kamin in die Böschung bauen, den Ofen davor setzen und das Abgas durch einen "Fuchs" über dem Ofen nach hinten zum Kamin führen.
Unter Deinem Ofen sehe ich "Hohlziegel und Quarzsand" Wenn Du das als Isolierung verwendest, wird das nicht so richtig funktionieren. warum?? Weil Sand und Ziegel eher Wärmespeicher, als Isolierung sind. Nimm als Isolierung entweder Ytong (ich hab 5cm drunter) oder Calciumsilikatplatten, oder Foamglasplatten.
Bei der Isolierung kommt es darauf an, die Hitze von Deinem Beton untendrunter wegzuhalten. Sonst nix. Beton mag es nicht sonderlich heiß. Als Speichermasse im Boden reichen in der Regel 5cm Quarzsand und darauf dann 6cm Schamott.
Alternativ zum Schamott kannst Du auch Vollform- Backsteine nehmen. Sind als Wärmespeicher (fast) genau so gut wie Schamott.
Und die übliche Frage zum Schamott- Mörtel: Ich (und viele andere hier) habe den "RATH UNIVERSAL SUPER" verwendet. Der bindet hydraulisch UND keramisch ab. Ich habe ihn seinerzeit teilweise von @Maze (der hatte noch einen Rest rumliegen) und vom Ofensetzer um die Ecke. Bezüglich Schamottmörtel: frag ruhig mal beim Ofensetzer in Deiner Gegend nach. Die Jungs wollen alle auch nur leben und beißen (meistens) nicht. Der Ofensetzer wird Dir den Mörtel bestimmt besorgen. Und preislich war meiner sogar deutlich billiger als bei IEBÄH.
Auf keinen Fall solltest Du einen Mörtel nehmen, der nur keramisch abbindet: Der wird erst hart, wenn er befeuert wird. Und wird auch wieder weich, wenn er zu hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt wird.

:ks:AUS

So, und nun mach´ was draus. Ich kann ich nicht um alles kümmern.

Und denk´dran: :bilder::bilder::bilder:
 
OP
OP
smokyfire

smokyfire

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Arno - mit dir habe ich stark gerechnet -DANKE- nimm bitte Platz in der ersten Reihe.

Draufsicht.jpeg


Danke für die Ausführungen - du hast richtig es gesehen.
Auf der Betonplatte kommen zuerst 6cm Kalziumsilicatplatten als Dämmung und Schutz der Betonplatte. Ytong als Alternative.
Darauf die Hohlziegeln mit dem Sand - GRÜN ist Dämmung in der Zeichnung.
Ja, die Einschießhöhe ist eher unter der Höhe die ich gerne hätte - Kompromiss
HBO innen ist eher kleiner gehalten b60xt67 außen 82x72 Quadratisch

Es ist ein Bausatz, wobei ich die Bestellung noch nicht aufgegeben habe.
HBO_Bild.png


Der Kamin muss auf jeden Fall vorne sein - hinten ist es beim Nachbarn auf der Grenze.
Den Schiedel - Ansatz wählte ich, um mit Schamotte vom Fuchs weg bis über das Dach zu kommen inkl Einfassung, wie Schiedel halt.
Über dem Dach hätte ich abnehmbar das NIRO-Rohr.
Notwendig ist dies bezüglich der Dachform und Dichtheit.

Danke LG
smokyfire
 

Anhänge

  • Draufsicht.jpeg
    Draufsicht.jpeg
    110,4 KB · Aufrufe: 1.849
  • HBO_Bild.png
    HBO_Bild.png
    119,1 KB · Aufrufe: 1.941

Krabbenleber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moinsen, das Projekt klingt interessant! Möchte auch was sehe und sitze auch hinten. Chips oder so bringe ich mit.
 

Bolena

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Sprich doch mit dem Nachbarn, dass er bald frische Pizza genießen kann und dann bist Du frei was den Kamin betrifft. Versuch macht kluch o_O und wenn der Nachbar wegen Rauch Einwände hat, ist sowieso egal wo der Kamin ist. Lieber vorher gefragt als nacher einen tollen kalten Ofen....

Ansonsten viel Spaß beim Konstruieren, Bauen und natürlich später beim Backen:sun:
 

Allium

Master-Fermenter
10+ Jahre im GSV
Sprich doch mit dem Nachbarn, dass er bald frische Pizza genießen kann und dann bist Du frei was den Kamin betrifft. Versuch macht kluch und wenn der Nachbar wegen Rauch Einwände hat, ist sowieso egal wo der Kamin ist. Lieber vorher gefragt als nacher einen tollen kalten Ofen....
So etwas in der Art wollte ich gerade auch empfehlen. Wenn dein Nachbar Gelände-mäßig über dir liegt, wird er mit einem Kaminrohr (selbst auf deinem Grund) ev. keine Freude haben. Das würde ich unbedingt vorher abklären.
 
OP
OP
smokyfire

smokyfire

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo - Danke für die positiven Zurufe von den Bänken. :bierchips:

Mit dem Nachbarn habe ich ein sehr gutes Auskommen - Gott sei Dank, der Smoker steht auch in seiner Nähe.
Reden muss ich erst bezüglich HBO mit ihm - und das ist wichtig, so wie auch ihr es meint.
Bezüglich Bauweise...
Wenn Du kannst, mach den Ofen größer. Für Pizza z.B. ist 60 Breit zu wenig. Auch in der Tiefe brauchte wenigstens 80. Schon dran gedacht, eine Kuppel zu bauen?
... genau darum meine schlaflosen Nächte. Ich dachte es sei ein ausgezeichnete Kompromiss.
Ein Ramster ist noch kleiner und er bäckt trotzdem tolle Pizzen. Die Breite vom HBO kann ich leider nicht ändern, die Länge mit Rücksprache GÖGA ... denke JA.
Ich habe lang den runden HBO auf den Skizzen gezeichnet und bin mit dem Platz nicht zurecht gekommen - ich schau mir es nun noch einmal an.

Bezüglich der Länge - könnte ich den Bausatz mit einem Segmentbogen vorne beim Einschuss verlängern und den Kamin darauf platzieren?
Somit wäre auch der HBO länger.
AJA und warum sind 60cm vielleicht zu kurz...ähhh schmal für eine Pizza?

DANKE LG
smokyfire
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
.....
AJA und warum sind 60cm vielleicht zu kurz...ähhh schmal für eine Pizza?...

Rechne mal nach: 60 cm Backraum- Breite:
Bei Pizza bleibt das Feuer drin. Braucht also Platz. Sagen wir mal so 25cm.
Smokyfire möchte jetzt eine Pizza mit ..hmmmmm sagen wir mal 25cm Durchmesser bauen.
Bleiben im Ofen in der Breite noch 10 cm für´s handling der Pizza.
MEINE Erfahrung sagt: Zu wenig. Entweder die Mafia- Torte pappt an der Wand, oder sie verbrennt an der Feuer-Seite oder beides.
Wenn Du denkst: HA!! Dann schieb´ich halt das Feuer nach hinten und gut ist!!
Denkste! Da wird das Feuer mit größter Sicherheit ausgehen, oder zumindest stark anfangen zu rauchen, weil´s langsam erstickt. (Rauchabzug vorne)

Und wegen den Ramster- Öfen: Die werden ja auch zweigeschossig gebaut. da brennt das Feuer unter der Backfläche (bei Pizza mein´ ich).
Was hat Göga gegen mehr BREITE? Der nimmt doch höchstens 20cm mehr in Anspruch. Oder ist etwa die TIEFE gemeint, daß er zu weit aus der Böschung rauskommt?
 

smeagolomo

Grillkaiser
Ich setzt mich auch mal nach hinten! :-D

....auch wenn das Bier vorn steht... :x

Habe aber auch keine Ahnung.
Aber das Endergebniss interessiert mich gewaltig.
 

krillsportler

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wenn es um den Platz geht, wäre ein Ramster dann nicht vielleicht eine Alternative? Klar, ist nicht das, was du derzeit geplant hast, aber evtl. doch eine Überlegung wert? Oder gab es die schon und wurde verworfen?
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
ich würde erst mal beim Fundament anfangen... das was du da vor hast wird einige kg auf die Waage bringen.
die Beton Platte wie du sie eingezeichnet hast könnte ich in meinen Augen hinten setzten und dein Ofen wird nach hinten absacken... (oder die Betonplatte reißen)
Von daher würde ich, so doof wie das klingen mag in deiner Lage erst mal die Böschung ausschachten und einen klassischen HBO dort mauern... Direkt an der Grenze zum Nachbarn entsprechend Fundament und dann eine Mauer hochziehen somit sollte auf für die nächsten Jahre dein HBO stabil stehen.
die Seitenwände kannst du dann ja wieder mit Erde auffüllen, damit es nicht feucht wird, würde ich es analog zum Haus aufbauen...

Bezüglich Größe... da kann dir eigentlich keiner was sagen... du musst wissen, was du im HBO machen willst. Bei mir ist die Hauptnutzung Brot und zweitrangig Braten (Restwärme) dann Pizza..

Die Frage ist auch, wie viele Pizzen sollten gleichzeitig fertig werden... je mehr es werden sollen, desto eher würde ich auf die runde Form gehen.
 
Oben Unten