• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Brauch Hilfe und Tipps

felix465

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

Ich wollte heute Schweinenacken in NIedrigtemperatur machen. Nur leichter Rauchgeschmack, daher war der Plan, erstmal mit Weber 4h-Briketts zuheitzen. Erstmal hat es ewig gedauert, bis die Briketts an waren, aber um 20 vor eins fand mein Schwein (gut 2kg) seinen Weg in den warmen Smoker.

Jetzt nach fast 4,5h liegt die Kerntemperatur bei 45 Grad. Habe jetzt schon 6kg Briketts in die Feuerstelle gekippt. Problem: an der Lüftung glüht sie wunderbar, zur Garkammer hin wird die Kohle nicht richtig warm. Die Temperatur in der Garkammer geht immer wieder schnell unter 100, wobei die eh max. bei 130 liegt.

Hab mein Schweinchen jetztschnell in Alufolie gewickelt und Buchenholz (vom Kaminholzhandel) auf die Kohle gelegt, es qualmt und qualmt und qualmt, dabei verbrennen wir das Holz auch im Kamin und da brennt es ganz sauber.

Die Temperatur mit Holz geht zwar in der Garkammer jetzt wieder auf über 100, aber irgendwie läuft hier was gehörig schief.

Eigentlich sollte es heute ein Probelauf für Männes Geburtstag werden, aber da will ich ja nicht alle einräuchern. Wenigstens ich riech inzwischen schon gut geräuchert. Ist wohl gleich erstmal eine dusche fällig.

Werde mir nächste Woche auf jedenfall erstmal Ofenband holen (weiß jetzt wieder, was ich im letzten Jahr schon machen wollte) und rundherum verkleben. Es qualmt echt aus allen Poren. Habt ihr noch einen Tipp, ohne Schweißen, schrauben und co? Wir sind absolute Büromenschen und verstehn beide nichts davon und haben auch keinen, der das übernehmen könnte.

Habt hr noch einen Tippfür mich?
Danke
 

nikki1896

Veganer
5+ Jahre im GSV
versuch einfach mal nur mit holz zu feuern, bei 4,5h ist das doch kein problem.
Holz auf holzkohle qualt bei mir auch immer
 
G

Gast-lgYQr

Guest
Bilder wäre evtl. hilfreich damit man mal weiß mit weiß für einem Gerät man es zu tun hat.

Dass das Holz so qualmt kann auch daran liegen dass die Scheite zu groß sind. Die sollten die Größe haben dass die bei der niedrigen Temperatur trotzdem nach 30 min soweit verbrannt sind dass du nachlegen musst.
Bei deinem Kamin fährst du höhrere Temperaturen und deswegen raucht da auch nichts großartig
 
OP
OP
F

felix465

Militanter Veganer
@Nikki
War so ja auch nicht vorgesehen. Mein Schwein sollte eigentlich nur mit den Brikkets gar werden und später wollte ich Apfelspäne drauf machen.

Ich hoffe jetzt, dass meine Briketts im hinteren Bereich jetzt genug Hitze bekommen, um richtig zu glühen. Hab 2 Stücke Buchenholz drin und die Temp ist jetzt auf 160, hat jetzt auch aufgehört zu qualmen.

Männe sucht schon telefonnumern vom Lieferservice raus. Meint doch, mein Schwein wird nix mehr bis halb acht. Da hab ich Abendessen angesetzt.

Bin echt gespannt, ob es noch was wird.
 

sevtl1969

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Vergiss die Weber-Brekkis

Wird hier oft als Löschkohle bezeichnet. Außerdem sind die aus Braunkohle (=mineralischen Ursprungs). Schau mal auf die Packung.:motz:
 
OP
OP
F

felix465

Militanter Veganer
So, hab das Fleisch bei einer Kerntemperatur von 70Grad jetzt nach 7 Std. raus geholt. Hab die letzte Stund mit dem Holz versucht den Smoker zwischen 120 und 150 Grad zu halten.

Lecker war das Fleisch, hätte aber innen doch wärmer sein können.
 
G

Gast-lgYQr

Guest
Na für das erste mal sieht es doch ganz gut aus.
Glückwunsch :anstoßen:

Mit dem Hochladen der Bilder schau mal hier, das ist für alle einfacher und bequemer

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/bilder-erscheinen-als-anhang-und-nicht-als-bild.118918/

Zu deinem Sportgerät:
Bei dem wird es sicherlich schwer sein die Temperatur zu halten oder zu regeln sage ich mal. Scheint mir halt eine Dünnblechbüchse zu sein. Manche schwören darauf und schreiben dass die genauso funzt wie andere Smoker aber ich bin da eher skeptisch.
Kann aber auch nicht viel mehr dazu sagen da ich mit solchen Geräten keine Erfahrung habe.

Trotzdem weiterhin viel Spaß und Erfolg. Übung macht immer noch den Meister und ich hoffe ja ihr lasst es auch bereits schmecken!

:2prost:
 

nikki1896

Veganer
5+ Jahre im GSV
ist wirklich gut geworden.
Besorg die Grillis von Profagus oder Heat Beads. Die halten ewig
 

Grillasch1

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich finde auch, das der Nacken lecker aussieht.
Ich weiß noch, wie mein erster Longjob mich auf trab gehalten hat.
Immer schön am Ball bleiben, das wird schon.
 

asse1969

Fleischesser
5+ Jahre im GSV

Ich hab den gleichen Smocker
wie Du:trinkbrüder:

Mache solche Sachen immer
mit Holz. Find ich für mich
besser. Außerdem hab ich
einen Dachziegel im Garraum
hilft ungemein.

Grüßle Andy
 
OP
OP
F

felix465

Militanter Veganer
@nikki
Ich werd mal Ausschau nach den Briketts halten.

@Mammut
Ich liebäugel auch schon mit einem anderen Gerät, bisher hält mich noch der Preis ab.

Mein Mitgrund einen Smoker zu testen war auch, Brot und Pizza darin zu machen, werd ich mit meinem wohl nicht hinbekommen. Der ist wirklich nur aus ganz dünnem Blech. Gestern Abend hab ich mein Fleischtermometer in gen Garraum gehalten: Anzeige 60 Grad, wo das Deckelthermometer 90 anzeigte.

Mit einer Wärmespeicherquelle hab ich mir auch überlegt, werde das nächste mal meinen Backstein mit in den Smoker legen.

Danke für eure Hilfe
 
Oben Unten