• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Braunschweiger Knackwurst - Nachbauversuch zur Einweihung des Wurstfüllers

Grillkugel

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich habe eingesehen, dass ein neues Sportgerät not tut, daher habe ich den 3-Liter-Wurstfüller von Royal Catering bestellt, der offensichtlich baugleich mit dem hier so beliebten Beeketal ist. Gestern kam er an und wollte auch gleich eingeweiht werden:
sausage_stuffer.jpg

Es gibt ja alle möglichen Wurstsorten, die sich Knackwurst nennen. Die Braunschweiger Variante ist eigentlich die Minimalform einer Kochwurst: Gekochtes Fleisch gewolft und mit Kesselbrühe vermischt. Traditionell ist sie sehr fett, weil sie aus Bauchfleisch hergestellt wird, und laut Wikipedia sogar zusätzlich noch mit reinem Speck.

Leider gibt es kaum Rezepte daür, und die wenigen, die ich gefunden habe, unterschieden sich teilweise recht deutlich. Also habe ich versucht, sie nachzubauen.

knackwurst1.jpg


Ca. 2 kg Bauchfleisch am Stück mit Nelken, Kubebenpfeffer und Lorbeer 90 Minuten geköchelt:
knackwurst2.jpg

Nach 60 Minuten kam dann noch 350 g grüner Speck dazu.
knackwurst4.jpg

Die Schwarte habe ich entfernt und für die nächste Weißwurst-Aktion tiefgefroren. Knochen und Knorpel wurden natürlich entsorgt. Netto-Ausbeute an Bauchfleisch: 1150 g. Dann Speck und Fleisch gewürfelt:
knackwurst5.jpg

Durch die mittlere Scheibe gewolft (3,5 oder 4 mm) und mit Gewürzen versehen. Am besten schmeckt Knackwurst, wenn sie etwas geräuchert ist, dazu habe ich im Augenblick leider keine Möglichkeit. Aber ich hatte noch etwas dänisches Rauchsalz im Schrank, mit dem eine leichte Räuchernote in die Wurst kommt. Ich habe 30 Gramm verwendet. Da es ziemlich grob ist, wurde es noch im Mörser bearbeitet.
knackwurst6.jpg
knackwurst7.jpg

Dazu noch Piment, Muskat, Pfeffer und 2 große Prisen Thymian (ca. 4 Gramm), das Hauptgewürz der Knackwurst:
knackwurst8.jpg

Mit ordentlich Kesselbrühe vermischt (ca. 700 ml waren es bei mir), bis alles schön pampig war.
knackwurst9.jpg

Kranzdarm wurde während der Kochzeit eingeweicht
knackwurst3.jpg

und auf die große Tülle des Wurstfüllers plaziert. War für die Menge deutlich zu viel, den Rest musste ich verwerfen.
knackwurst10.jpg

Das Füllen lief ganz gut, eine größere Luftblase kam aber doch rein, die ich dann aber beim Abbinden isoliert habe.
knackwurst11.jpg

45 Minuten in der restlichen Kesselbrühe bei 70 bis 80 Grad ziehen lassen.
knackwurst12.jpg

Der Anschnitt heute morgen:
knackwurst13.jpg

Fazit:

Experiment misslungen und trotzdem gelungen. Die Wurst ist schon merklich anders, als ich die Braunschweiger Knackwurst in Erinnerung habe (ist schon einige Jahre her). Das Orignal hat eine weiche aber etwas körnige Konsistenz. Ich vermute, dass vielleicht doch die Schwarte mitgwolft wird. Das hatte ich ursprünglich auch vor, aber in allem was ich gelesen habe, war schon schwartenfreiem Fleisch die Rede. Daher hatte ich darauf verzichtet. Die Wurst kam mir auch noch nicht ganz fett genug für Braunschweiger Knackwurst vor. Auch der Geschmack kommt nicht ganz hin.

Andererseits ist die Wurst an sich richtig gut gelungen, die beste bisher in meiner kurzen Wurstelkarriere. Sie schmeckt hervorragend. Und wenn es halt keine "richtige" Knackwurst ist, dann nenne ich sie eben "Hauswurst Nr 1".
 

Anhänge

  • knackwurst13.jpg
    knackwurst13.jpg
    212,3 KB · Aufrufe: 2.111
  • knackwurst12.jpg
    knackwurst12.jpg
    232,3 KB · Aufrufe: 1.357
  • knackwurst11.jpg
    knackwurst11.jpg
    196,7 KB · Aufrufe: 1.262
  • knackwurst10.jpg
    knackwurst10.jpg
    161,9 KB · Aufrufe: 1.266
  • knackwurst9.jpg
    knackwurst9.jpg
    259,5 KB · Aufrufe: 1.312
  • knackwurst8.jpg
    knackwurst8.jpg
    306,4 KB · Aufrufe: 1.278
  • knackwurst7.jpg
    knackwurst7.jpg
    315,2 KB · Aufrufe: 1.269
  • knackwurst6.jpg
    knackwurst6.jpg
    275,2 KB · Aufrufe: 1.270
  • knackwurst5.jpg
    knackwurst5.jpg
    266,1 KB · Aufrufe: 1.364
  • knackwurst4.jpg
    knackwurst4.jpg
    226,8 KB · Aufrufe: 1.425
  • knackwurst3.jpg
    knackwurst3.jpg
    202,4 KB · Aufrufe: 1.270
  • knackwurst2.jpg
    knackwurst2.jpg
    179,8 KB · Aufrufe: 1.304
  • knackwurst1.jpg
    knackwurst1.jpg
    261,3 KB · Aufrufe: 1.995
  • sausage_stuffer.jpg
    sausage_stuffer.jpg
    192,2 KB · Aufrufe: 1.390

Spätzünder

Glück Auf
5+ Jahre im GSV
Das klingt ein wenig nach Hau-Ruck-Aktion, Wurstfüller angekommen und loslegen... und dafür finde ich das Ergebnis doch absolut bemerkenswert! Auch wenn der Geschmack nicht der erwartete ist, die Wurst schmeckt Dir und das ist doch ein Erfolg!
Insofern... :thumb1:

Ich habe am vergangenen WE bei einem Freund meine ersten Erfahrungen mit dem Wursten gemacht... der Kollege hast das Brät immer in kleinen Portionen, mit Schwung von oben in den Wurstfüller geschleudert und anschließend noch kräftig nachgedrückt, so hatten wir keine Luftblasen in der Wurst... vielleicht ein Tipp...?!

Nur weiter so und...

Glück Auf
 
OP
OP
Grillkugel

Grillkugel

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Eine richtige Hauruck-Aktion war es auch wieder nicht. Ich hatte das schon eingeplant.
 

oliver47228

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Herzlichen Glückwunsch zur ersten, originalen Grillkugler's Knackwurst.

Wenn Sie schmeckt, ist sie richtig. Danke für die Fotos, hat mir gefallen. Mach weiter so!
 
Oben Unten