• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King Baron 590 Fragen vor Kauf

Kreye47

Militanter Veganer
Ich bin aktuell am überlegen ob ich mir vor dem Sommer noch einen neuen Grill kaufe. In der engeren Auswahl ist u.A. der Baron 590 von OBI.

Jetzt habe ich gesehen, dass man den Baron 590 immer nur mit drei Rosten und einer Grillplatte bekommt.
Die Frage die ich mir nur stelle ist, ob ich, wenn ich indirekt Grille, die Platte in die Mitte legen kann, dort das Grillgut drauf lege und rechts und links die Brenner benutze? Kann mir hier einer von den Besitzern sagen, ob ich so indirekt Grillen kann oder sollte das Grillgut beim indirekten Grillen immer auf einem Grillrost legen und die Grillplatte zwecks besserer Wärmeverteilung rausnehmen?
Irgendwie stört mich die Grillplatte auf dem ersten Blick mehr, als das Sie mir gefällt.

Als zweite Frage zum Thema low and slow interessiert mich noch, ob mit dem Baron 590 auch gut niedrige Temperaturen von 100-120 gut zu erreichen sind oder ob ich dort schon mit Tricks arbeiten muss, wie z.B. den Deckels mit Korken lupfen?
 

HolzkohlenKarl

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich möchte diese Frage nochmal nach oben holen.
Ich habe ebenfalls den Baron 590 in meiner engeren Auswahl und würde gerne Wissen, ob man Ersatzroste dafür bekommt, damit man die Platte bei Bedarf austauschen kann.
 

BigTaste

Grillkönig
10+ Jahre im GSV

Micha_SL

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hab zwar keinen Baron, jedoch nehme ich bei low and slow Geschichten immer die Gussplatte raus. Das Teil speichert Hitze ungemein gut und treibt die Temperatur im Garraum nach oben, wenn der Grill vorher fürs Angrillen hochgeheizt wurde.
 
Oben Unten