• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Broil King Regal 490 Pro oder Weber Genesis E 330 GBS

bobic

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo leute, nochmal danke für eure Hilfe.

Habe mich jetzt entschieden, werde bei santosgrill den den Broil King Regal 490 Pro bestellen. Die Entscheidung war nicht einfach ob Genesis oder Regal 490 Pro. Aber ich freue micht jetzt schon voll auf den Broil King.

VG
 

KitchenKing

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich habe den BK Regal 490pro, muss sagen ein Hammer Teil! Aufheizzeit bis Temp Anschlag 12:35min. halten der Temp 1a.... und die Schweren Edelstahl Roste speichern wunderbar die Hitze. liebäugelte erst mit dem 590Pro. Aber al ich beim Händler die Anfassprobe gemacht habe, fiel mir auf das der 590er viel zu Klobig für meine Terrasse ist und auf den 1 Brenner kann man auch gut verzichten! FÜR das was man bei BK bezahlt bekommt man echt VIEL Sportgerät ;) und was die einem noch alles mit dazu geben :)
 

bobic

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Das freut mich. Meiner kommt am montag, freu mich schon voll drauf. Hast den Spieß auch schon ausprobiert? Wie lange hast du den 490er schon?
 

bobic

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Gestern kam mein neuer Broil King Regal 490 Pro an, er wurde gleich ausgepackt und aufgebaut. Vom angrillen mache ich natürlich auch Fotos, aber das noch etwas. Danke Euch für Eure tollen Tipps

image.jpeg
 

Anhänge

  • image.jpeg
    image.jpeg
    145,6 KB · Aufrufe: 917

snowgrill

Bundesgrillminister
Ich wünsche dir viel Spaß mit dem neuen Sportgerät!!!
Möge das Grillfleisch mit dir sein. :grill:
 

Scar17

Vegetarier
@Chiefrocker und die anderen die den BK 490 Regal jetzt schon ein paar Wochen haben. Seid ihr immer noch zufrieden?
Ich bin noch am überlegen BK 490 Regal für 1700 € incl. Spiess oder Weber Genesis S330.

Wie chiefrocker schrieb:
Genesis: 11kg Gas aussen, GBS passt nicht zur Searstation (auf Flexen habe ich keine Lust), kein Backburner, Rost muss bei Spiess raus.

Für den Genesis spricht der niedrigere Preis und die bessere Verarbeitung (die ich aber nur vermute, von den Beiträgen her)
Den S330 habe ich live gesehen und er ist schon toll verarbeitet. Gefällt mir auch besser als der BK.
Nur die beleuchteten Regler beim BK finde ich stark.

Der 490 war ja früher billiger als der Gensis. Jetzt kostet auf einmal der Genesis 300 € mehr...
....
 

Chiefrocker

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
@Scar17,

Ich bin immernoch sehr zufrieden mit meinem Regal 490 (bzw. es wird immer noch besser).

Die Gussroste habe ich gegen 1 Hälfte Edelstahl und seit gestern die andere Hälfte mit einer Grillplatte (Guss) getauscht (habe ich für 25€ bei 3-2-1 meins gekauft).

Zur Reinigung kann ich dir noch nichts sagen - da noch nicht wirklich geputzt :o (außer Roste mit Bürste).

Also von meiner Seite klare Kaufempfehlung!

Edith: bzgl. Preis kann ich mich nur wiederholen - Händler anrufen/anschreiben und nach Angeboten fragen. Da geht fast immer was...

Gruß
 

Scar17

Vegetarier
Super,danke dir für die Antwort.
Hätte mir den Grill am liebsten mal live angesehen, also BroilKing490 Regal, Nap P500, damit ich die Verarbeitungsqualität und das Aussehen in echt
vergleich kann. Nur den Genesis S330 gibts hier in der Gegend (halt ohne Backburner..)
Gussgrillplatte ist ne tolle Sache. DIe gibts bei Weber für 80 € als Einsatz. NUr nervt da wieder die GBS da dann ein halbes Loch offen ist.
Dein Regal 490 hat ja auch die beleuchteten Regler, ist eine Spielerei, ich finde sie aber klasse.
 
Oben Unten