• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bürgermeister Scherzl low & slow | Merguez aus eigenem Anbau ... einfach aber gut

linus666

Krusten-Krischperl
10+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Servus GSV'ler,

vor ein paar Tagen lag beim Metzger noch ein einsamer Abschnitt vom Bürgermeister-Stück in der Auslage ... leicht unförmig, aber schön marmoriert und bestens gereift. Da konnte ich nicht nein sagen und habe mich erbarmt und das kleine Stück mit gut 300gr mitgenommen.

Der Plan war:

  • eine Stunde vor dem Grillen dezent Rub auftragen (in dem Fall den Texas Midwest vom @Spiccy, der passt mit seiner leichten Meerrettich-Note perfekt zum Rind)
  • bei 100° auflegen und langsam hochziehen
  • dabei dezent mit etwas Mesquite smoken (nur ca. 10 min lang)
  • gegen Ende (bei 53°) dann zum Sattwerden für mich und für die Dame des Hauses als Hauptgericht noch ein paar selbergemachte Merguez drauf
  • und wenn die Merguez fertig sind, hat das Bürgermeister-Scherzl die geplanten 54°
Mal kucken ... Fleisch-Beschau ... die Form ist natürlich eine Herausforderung für den Griller. Nicht dass das dünne Endstück schon fertig ist, wenn's vorne erst interessant wird

DSC05217.JPG


DSC05220.JPG


DSC05223.JPG


DSC05225.JPG


DSC05228.JPG


DSC05234.JPG


DSC05242.JPG




nur ein paar Mesquite-Chips, die sorgen für knapp 10min Rauch


DSC05245.JPG


DSC05250.JPG


DSC05254.JPG


DSC05257.JPG


nach 45min sieht das schon vielversprechend aus. Aber wir sind erst bei 45° KT, also das dauert noch etwas

DSC05272.JPG


DSC05274.JPG



DSC05281.JPG



weiter im Plan ... bei 53° KT kommen ein paar frische Kohlen rein und die Merguez in die direkte Zone


DSC05283.JPG


DSC05288.JPG



und kurz darauf entscheide ich, dass der Bürgermeister passt und nehme ihn runter

DSC05293.JPG



die Beilage war heute mal wieder sehr üppig mit Salat und Tomate aus dem Garten

DSC05299.JPG


DSC05303.JPG


DSC05304.JPG


DSC05308.JPG


DSC05320.JPG


DSC05329.JPG



und zu guter Letzt hab ich noch ein recht neues/altes Bier probiert. Das Maxl aus der Schlossbrauerei Maxlrain. Das könnte neben dem hellen August mein neues Lieblingsbier werden :prost:

DSC05335.JPG



So, hier noch ein kleines Fazit: das Fleisch war super zart, sehr intensiv und mit dem dezenten Rauch einfach perfekt. Interessanterweise war auch das ganz dünne Endstück bei ca. 54° KT und keinesfalls zu weit (sieht man auf den letzten Brettl-Bildern bei dem länglichen Stück).

Also: hat sich gelohnt, ich empfehle: Nachmachen

Danke fürs Reinschneien :prost:
 

Anhänge

  • DSC05217.JPG
    DSC05217.JPG
    379,3 KB · Aufrufe: 405
  • DSC05220.JPG
    DSC05220.JPG
    369,6 KB · Aufrufe: 405
  • DSC05223.JPG
    DSC05223.JPG
    299,6 KB · Aufrufe: 398
  • DSC05225.JPG
    DSC05225.JPG
    346,7 KB · Aufrufe: 407
  • DSC05228.JPG
    DSC05228.JPG
    318,5 KB · Aufrufe: 398
  • DSC05234.JPG
    DSC05234.JPG
    437,5 KB · Aufrufe: 399
  • DSC05242.JPG
    DSC05242.JPG
    339,4 KB · Aufrufe: 396
  • DSC05245.JPG
    DSC05245.JPG
    412,6 KB · Aufrufe: 406
  • DSC05250.JPG
    DSC05250.JPG
    412,6 KB · Aufrufe: 403
  • DSC05254.JPG
    DSC05254.JPG
    374,8 KB · Aufrufe: 398
  • DSC05257.JPG
    DSC05257.JPG
    216,3 KB · Aufrufe: 402
  • DSC05272.JPG
    DSC05272.JPG
    400,2 KB · Aufrufe: 398
  • DSC05274.JPG
    DSC05274.JPG
    447,6 KB · Aufrufe: 408
  • DSC05281.JPG
    DSC05281.JPG
    231,5 KB · Aufrufe: 397
  • DSC05283.JPG
    DSC05283.JPG
    237,2 KB · Aufrufe: 393
  • DSC05288.JPG
    DSC05288.JPG
    355,6 KB · Aufrufe: 398
  • DSC05293.JPG
    DSC05293.JPG
    381,2 KB · Aufrufe: 403
  • DSC05299.JPG
    DSC05299.JPG
    415,5 KB · Aufrufe: 404
  • DSC05303.JPG
    DSC05303.JPG
    334,4 KB · Aufrufe: 404
  • DSC05304.JPG
    DSC05304.JPG
    315,9 KB · Aufrufe: 403
  • DSC05308.JPG
    DSC05308.JPG
    343,9 KB · Aufrufe: 394
  • DSC05320.JPG
    DSC05320.JPG
    389,6 KB · Aufrufe: 396
  • DSC05329.JPG
    DSC05329.JPG
    338,1 KB · Aufrufe: 411
  • DSC05335.JPG
    DSC05335.JPG
    289 KB · Aufrufe: 401

holledauerin

Fernsehköchin
10+ Jahre im GSV
das sieht klasse aus, so ein Bürgermeisterstückl hat schon was und du hast es perfekt gegrillt
 

Datschi

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nicht dass das dünne Endstück schon fertig ist, wenn's vorne erst interessant wird
Mit dem dicken Ende voran zur Wärmequelle hin legen, hilft dagegen. Schaut doch prima aus. Außerdem kann man mit dem Gargrad spielen, wenn es verschiedene Geschmäcker gibt, dann ist für jeden was dabei. Beim Anschnitt noch mehr auf die Faserrichtung achten. Die Merguez schauen auch gut aus.
 
OP
OP
linus666

linus666

Krusten-Krischperl
10+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Quoting-Queen
Mit dem dicken Ende voran zur Wärmequelle hin legen, hilft dagegen.

Genau das hab ich auch gemacht ;-)

Beim Anschnitt noch mehr auf die Faserrichtung achten

noch mehr geht leider nicht, hab eh schon aufgepasst wie ein Luchs :roll:

die letzten paar cm (das ganz dünne Stück) hab ich einmal längs geteilt (so siehst Du es auf den Bildern) und dann zum Essen die zwei Längsstreifen wieder quer ... also alles gut :prost:

so ungefähr:

DSC05217.JPG
 

Anhänge

  • DSC05217.JPG
    DSC05217.JPG
    222,4 KB · Aufrufe: 351

Spätzünder

Glück Auf
5+ Jahre im GSV
Das Fleisch sieht super aus, eine schöne Qualität und ein schönes Ergebnis :thumb2:

Glück Auf
 

Bruco

Bauchveredler & Master of Maggisfaction
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich brauche dringend so ein Saatband deiner Merguez, damit ich die nächstes Jahr auch anbauen kann.... :lolaway:

Achim, du hast wie immer den Blick das Essen ins perfekte Licht zu rücken, top!
 

BeefChef

Foodstylist
WoW ;)


Richtig geil !

Lecker !

BoG
 
Oben Unten