• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Burger] Bratar in 76133 Karlsruhe

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

hier eine kleine Restaurantkritik von mir.
Am Wochenende waren meine Frau, Freunde und ich in Karlsruhe im Bratar.
Das Restaurant beschreibt sich selbst folgendermaßen:


Zitat

Feuer. Wasser. Erde.
Ein warmer Sommerregen, Kieselsteine in einem Bergbach, Du stehst mit Deinen Freunden barfuss auf duftendem Gras - in der Mitte der Grill, das Knacken des Feuers.
Handgemachte Burger und feine Bratwürste, die auf dem Rost zischen und brutzeln.

Überreicht von unseren freundlichen Grillmeistern - in einem ehrlichen Ambiente.

Willkommen bei bratar.


Zitat Ende

Der Laden liegt in der Innenstadt von Karlsruhe und ein Parkhaus ist direkt in der Paralellstraße.
Wir waren Samstags dort und das Restaurant war brechend voll.
Es gibt 2 Räume, in beiden sitzt man auf Massivholzbänken an eben solchen Tischen.
Der Clou des Bratar ist dass man seinen Burger selbst zusammenstellen kann.
Es gibt einen "Grundburger" welcher ergänzt werden kann.
(Diese Ergänzungen kosten extra, durchschnittlich 1€ pro extra)
Auf diesem sind Tomaten, Zwiebeln, Essiggurken, "Bratar Burgersauce", 150g Patty und Salat.

Ergänzen kann man den Burger mit verschiedenen Käse, Schmelzzwiebeln, Champignons u.s.w., anderen Saucen, Brötchen, extra Schinken (Bacon, Parmaschinken) extra Fleisch: es gibt 150g (Single, 300g, 450g, 600g und 750g. Wer den 750g Burger schafft bekommt einen Schnaps aufs Haus und wird in die Hall kg Fame aufgenommen.
Außerdem müssen Beilagen extra bestellt werden.

Hier ist der Link zur Speisekarte, da steht alles nochmal genau:
http://bratar.de/speisekarte/

Hier die von uns gewählten Kombinationen:

Ein 300g Burger (2 Pattys) mit Bacon und Bergkäse als Extra und Caesar Salad als Beilage:
20151219_192643.jpg


Ein Singleburger (150g) mit Vollkornbrötchen und Barbeque Sauce:
Caesar Salad als Beilage.

20151219_192639.jpg


Singleburger mit Jalapenos:
(Hier kann man den Gargrad recht gut erkennen, die Pattys waren alle Medium gebraten)

20151219_192633.jpg


Double (300g) mit Gorgonzola Sauce, Bacon und Barbequesauce im Rustic Bun.
Die Pommes waren sehr lecker.
20151219_192629.jpg


Abschließend kann man sagen dass Essen ist sehr gut, mir war jedoch der 300g Burger mit Pommes zu viel.
Ich würde beim nächsten Besuch nur einen 150g Burger essen.
Die Bratwürste habe ich nicht gesehen bzw. probiert, die Currywurst sah jedoch sehr gut aus.
Lt. meinem Schwager war diese auch sehr lecker.

Was uns während des Besuchs störend aufgefallen war ist die Lautstärke wenn das Lokal voll ist.
An ein Tischgespräch in normaler Lautstärke ist dann leider nicht mehr zu denken.
Schade dass hier keine Maßnahmen durch schalldämpfende Materialien getroffen wurden, das trübt für mich das Bild eines ansonsten angenehmen Besuchs.

Aus meiner Sicht kann man das Restaurant trotzdem empfehlen, man sollte jedoch unbedingt reservieren.
 

Anhänge

  • 20151219_192643.jpg
    20151219_192643.jpg
    109,9 KB · Aufrufe: 973
  • 20151219_192639.jpg
    20151219_192639.jpg
    104 KB · Aufrufe: 802
  • 20151219_192633.jpg
    20151219_192633.jpg
    123 KB · Aufrufe: 1.063
  • 20151219_192629.jpg
    20151219_192629.jpg
    110,8 KB · Aufrufe: 915
Oben Unten