• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Burnhard Fred von springlane

elektronix

Militanter Veganer
hallo an alle im Forum,

ich bin Neuling und interessiere mich für einen neuen Gasgrill.
Eine Frage an euch, kennt jemand den folgenden Grill ?
https://www.springlane.de/burnhard-2-brenner-gasgrill-fred-mit-infrarot-keramikbrenner-und-seitenkochfeld.html

Ich habe diesen durch Zufall gefunden habe aber im Netz nichts an Erfahrungsberichten etc. finden können.
Er sieht auf jeden Fall interessant aus.
Vielleicht hat diesen Grill jemand aus dem Forum schon im Einsatz und kann etwas mehr über Verarbeitung und hitzeverteilung berichten.

Viele Grüße

Sven
 

PuMod

Private PENGUIN
5+ Jahre im GSV
Hi,

ich habe den Grill zwar nicht im Einsatz, aber den Infrarotbrenner mittig in die Grillfäche zu platzieren halte ich für unglücklich.

Gruß
Pu.
 

stupidsheep

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Naja... Grillhersteller bzw. Marken gibt es wie Sand am Meer.
Ohne so ein Teil befingert zu haben, würde ich den nicht blind im Internet bestellen.
Aber es gibt ja 100 Tage Rückgaberecht...hust....
Frage der Garantien und die mögliche Ersatzteilversorgung sind nicht erwähnt.
Und dann, wie PuMod schon schreibt,.....der Infrarotbrenner dort wird nach kürzester Zeit komplett zugesaut sein.
Wenn ich mir anschaue, was in meinem Grill so vom Rost runter tropft...
 

Wikinger86

Landesgrillminister
Wir kamen gestern aus unserem Urlaub zurück. Da durfte ich 2 Wochen auf einem Char-Broil grillen. Kann da jetzt nichts negatives sagen. Top Grill.
Die kommen, glaube ich, auch immer mehr hier in Deutschland...
 

raumich

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Eine Frage an euch, kennt jemand den folgenden Grill ?
Er sieht auf jeden Fall interessant aus.
Ich sag es immer wieder. Grills, die als Top-Feature einen Flaschenöffner (oder Grillbesteck-Haken) proklamieren sind mir generell suspekt. Überhaupt wirken die ganzen Feature Beschreibungen.. ich sag mal "sehr füllend". Weitere Beispiele gefällig?

Viele hungrige Gäste? Auf dem Seitenkochfeld(Seitenbrenner mit 3 kW Leistung) hast du zusätzlich 32 x 27 cm Fläche, um deine Grill-Leidenschaft auszuleben.
Diese vielen hungrigen Gäste sollten sich dann aber mit Gemüsepfannen oder Soßen zufrieden geben. Diese zusätzliche Fläche ist nicht, wie hier suggeriert wird, für Grillgut geeignet.

Sicher verstaut: Der Container mit doppelwandiger Tür bietet dir genügend Platz, um die Gasflasche (9 kg) inklusive Schlauch und Druckminderer unterzubringen.
Immens wichtig, das der Raum UNTER dem Grill doppelwandige Türen hat und das neben der Flasche, auch noch Platz für den Schlauch und Druckminderer ist. Wäre ja dämlich wenn man nur die Flasche im inneren aufbewahren könnte und den Schlauch außerhalb.


Fred ist zudem durchaus flexibel. Er lässt sich dank 4 stabiler Räder ganz einfach umpositionieren. Jede Rolle ist außerdem mit einer Bremse ausgestattet.
Die allgemeine Befürchtung, man müsste den Grill auf ein erdbebensicheres Fundament festbetonieren, ist somit unbegründet.

Die Fettschublade kann in der Spülmaschine gereinigt werden. Den Grill reinigst du am besten mit passendem Zubehör.
Ganz wichtig: Den Grill ansich bitte nicht mit in die Spülmaschine geben.

Ok, ich weiß, ich bin da etwas allergisch gegen solches Marketing Geblubber.

Darüber hinaus hat PuMod absolut recht. Die Platzierung des Infrarotbrenners ist äußerst unglücklich gewählt. Wenn Du mich fragst, hat das jemand entschieden der keine Ahnung vom grillen hat, sondern wahrscheinlich irgend ein Marketing-Fuzzi der meinte: "Der Infrarotbrenner ist das Highlight des Grills, daher muß er auch prominent in der Mitte platziert werden", Wartet, ich schreib noch schnell meinen Flaschenöffner Absatz fertig, dann zeige ich euch, wo wir den hinsetzen.".

Das Problem dabei ist, das ein Infrarotbrenner, sagen wir mal allergisch auf Flüssigkeiten wie z.B. Marinaden reagiert. Deswegen haben reine Infrarot-Brenner Grills wie die Ziegler&Browns auch Glaskuppeln als Abdeckung. Dieser Grill hat das nicht und somit hast Du entweder nicht lange Freude an dem Brenner oder aber Du mußt extrem aufpassen, was Du wo auflegst.

Mit einem Charbroil wärst Du sicher besser bedient. Oder aber ein Ziegler&Brown. Der spielt preislich aber in einer anderen Liga.
 

Pentaxian

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Gibt es schon neue Erfahrungen zu dem Grill?
Wird schwer werden. Das ist vermutlich der 7359ste Chinagrill der unter irgend einem erfunden Markennamen verkauft wird.
Da musst Du erst mal einen finden der den auch hat.

Ich denke mit dem CharBroil (oder jedem anderen Markengrill) bist Du besser beraten
 

derben

Metzger
10+ Jahre im GSV
Ich will jetzt nix negatives über den Grill schreiben (habe ihn ja nicht)
@raumich trifft es so ziemlich auf den Punkt:

Ich ergänz noch was:

Du möchtest dein Fleisch ohne Zeitdruck indirekt grillen? Kein Problem. Einfach Fleisch mittig über dem Keramikbrenner platzieren und nur mit den seitlichen Edelstahlbrennern heizen. Um Verfärbungen und Ablagerungen zu vermeiden, den Keramikbrenner vorher mit Alufolie oder einem Behälter abdecken. Für den letzten Schliff Steak und Co. noch einmal über dem Keramikbrenner scharf anbraten.

Wichtig: vorher die Alufolie wegbrennen dann erst das Steak auflegen. Alternativ (Falls du die Alufolie unter den Grillrost direkt auf den Keramikbrenner aufgelegt hast - und die Folie nicht wegbrennen willst - Grillgut entfernen (z.B. auf die Grillfläche vom Seitenbrenner umschichten), dann die heißen Roste herausnehmen und Alufolie entfernen.

Richtig Cool sind sogar die verzogenen Türen auf dem Produkt-Bild - zumindest sieht bei mir am Browser so aus als sei die reche Tür leicht tiefer ;)

;)
 

carstend

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das Problem dabei ist, das ein Infrarotbrenner, sagen wir mal allergisch auf Flüssigkeiten wie z.B. Marinaden reagiert. Deswegen haben reine Infrarot-Brenner Grills wie die Ziegler&Browns auch Glaskuppeln als Abdeckung. Dieser Grill hat das nicht und somit hast Du entweder nicht lange Freude an dem Brenner oder aber Du mußt extrem aufpassen, was Du wo auflegst.
Hallo,

ich gebe Dir recht, dass Keramikbrenner auf Flüssigkeiten allergisch reagieren... bei den Napoleons ist es aber, soweit mir bekannt, ähnlich.. da ist bei der Sizzle Zone auch nur ein Rost über dem Brenner... ich habe bei meinem eine Gussplatte drüber...

Ich denke, wenn man den Brenner wieder auf Temperatur bringt, sollte der sich auch wieder mehr oder weniger selbst reinigen.

Ob die Platzierung in der Mitte praktisch ist, oder nicht, muss m. E. jeder für sich selber entscheiden.... ich persönlich finde sie am Rand besser postiert.

Nix desto trotz bin ich auch kein Fan von Grills, die ich mir nicht "live und in Farbe" anschauen und auch mal anfassen kann, bevor ich kaufe.

Schöne Grüße

Carsten
 

KikiTheOnly

Militanter Veganer
Wie ist denn die Platzierung des Keramik Brenners bei der Big Fred Deluxe Version (4 Brenner, einer davon der Keramik Brenner)? Weiß das jemand?
 

El Fredo

Militanter Veganer
Moin Kiki. Ja 2 meiner Kollegen haben sich den Big Fred mit Infrarot Keramik Zone gekauft und sind alle bisher sehr zufrieden. Der Keramikbrenner liegt beim Big Fred links außen. Habe ihn letztes Wochenende auf einem Event meines Kollegen auch ausprobiert. Macht einen soliden Eindruck. Noch als Tipp: Edelstahlbrenner und Keramikzone haben praktischerweise den gleichen Anschluss und die gleiche Düse. Falls du den Keramikbrenner lieber in der Mitte haben möchtest, kannst du das mit ein paar Handgriffen tun. Wird zwar nicht kommuniziert vom Hersteller, funktioniert bei meinen Kollegen aber einwandfrei.
 

Strong

Militanter Veganer
Hallo zusammen,
ich habe mir den Big Fred Deluxe bestellt und er wurde heute geliefert. Deshalb möchte ich mal vorab was dazu sagen damit auch mal positive Feedbacks auf dem Forum landen.
1) Der Kontakt zum Kundenservice von Springlane (die vertreiben den Grill) war hervorragend. Die Beratung war Top, sehr ehrlich und extem hilfreich. Lieferung umsonst und blitzschnell! Ich bin absoluter Neuling in Sachen Gasgrill und meine Nachbarn haben den Broil King 490. Ich fragte deshalb ob der Big Fred mit dem Broil King vergleichbar wäre. Aussage vom Kundenservice war dass der Broil King in einer völlig anderen Liga spielt, aber das natürlich auch preislich. Deshalb wäre der Vergleich nicht realistisch. Wenn ich aber fragen würde wie der Vergleich zum Weber Grill ist, dann würden sie mir deutlich zum Broil King raten. Bei dem Vergleich muss er sich nicht verstecken und ist eher besser.
2) In dieser Preisklasse ist der Big Fred der einzige, der eine Infrarotzone für 700° hat. alle Erfahrungsberichte im Netzt schwärmen von diesem Feature. Man muss bedenken wir reden von einem 500€ Grill nicht von einem 1500€ Grill. Diese Infrarotzone kann übrigens nicht nur mittig angebracht werden wie beschrieben (denn das wäre wirklich saublöd) sondern auch links außen. Da ist sie anscheinend auch vormontiert. Es gibt als Zubehör auch eine geschlossene Gussplatte, die man verwenden kann, wenn man wirklich mal Sachen grillt, die tropfen würden und genau dort gerillt werden.
3) Die meisten Grill dieser Preisklasse haben beim Aufheizen ein Problem an oder über 300° zu kommen (z.b: beim Weber von Bekannten für 1000€ ist da Schluss). Der Big Fred war bei den bisherigen Erfahrungen in zehn Minuten bei 360°, was auch beim ausbrennen danach nicht von Nachteil ist.
4) Man kann anders als bei vielen anderen dieser Klasse 5, 8 oder 11kg Gasflaschen unterbringen.
5) Die teilweise belächelte Fettauffangwanne ist extrem leicht und schön zugänglich zu entfernen und deshalb auch leicht zu reinigen.
6) Montage ist auch sehr gut zu machen
Klar, dass so manches Feature sehr beworben wird, von dem man sich fragt " was ist da jetzt so besonders" stimmt auch, aber so ist halt Werbung. Es macht aber den Anschein als hätte der Hersteller sich hier echt mal Gedanken gemacht und ein Produkt entworfen, bei dem Preis/Leistung absolut in Ordnung gehen. Das ist z.B. etwas, was man aus eigener Erfahrtung von Weber nicht behaupten kann. Da stimmt vor allem der Preis, aber die entsprechende Leistung fehlt.

Heute wird auf jeden Fall zum ersten Mal angeschürt und dann schauen wir mal, ob er hält was er verspricht.
Ich werde mich dann dazu äußern :-)
Bis dann
Strong
 

Captain Tom

Militanter Veganer
Hallo Strong, kannst Du sch näheres zum ersten Grillen sagen? Ich bin aktuell auch am überlegen den Big Fred Deluxe zu bestellen und meinen Weber q300 zu ersetzen. Ein Praxisbericht wäre hilfreich. Danke1
 

Firebeam

Militanter Veganer
Hallo Big Fred Deluxe Besitzer,
Kann mir jemand folgende Fragen beantworten:
kann man die Seitenteile weglassen ? Und wenn ja, wie breit ist dann der Grill ?
Wie hoch ist der Grill bei geöffnetem Deckel ? mit und ohne Griff.
Falls sich jemand die Mühe macht das mal auszumessen - Vielen Dank dafür.
Schönes Wochenende
Gruß Firebeam
 

Azubi1980

Militanter Veganer
Zubehör und Zutaten kannst du auf den 2 Seitenflächen bunkern. Falls du den Gasgrill gerade nicht brauchst oder ihn platzsparend verstauen möchtest, kannst du beide Seitenteile ganz einfach abklappen. So verkleinert er sich in der Breite auf 92 cm.

Produktdetails
Grillfläche Hauptfläche: 72 x 42 cm, Warmhalterost: 64 x 18 cm, Seitenkocher 32 x 27 cm
Serie BIG FRED
Leistung 3 Edelstahlbrenner mit je 3,5 kW, 1 Infrarot Keramikbrenner mit 3,5 kW, Seitenkochfeld mit 3 kW
Maße Geschlossen: 139,5 x 52 x 115 cm, mit geöffnetem Deckel 139,5 x 52 x 140 cm
Material Edelstahl, Deckel und Türen aus doppelwandigem Edelstahl
Details Infrarot Keramikbrenner, Flaschenöffner am Korpus, praktischer Food Container bedeckt von einem stabilem Holzbrett
Farbe Silber
Beschaffenheit 3 x Edelstahlbrenner inkl. Flammenverteiler in V-Form
Gewicht 44,5 kg
Lieferumfang Schlauch mit 50mBar und Druckminderer, Räucherbox aus Edelstahl, Edelstahl Food Container GN 1/2, Schneidebrett 31,5 x 26 cm, Saucen- und Getränkekorb, 4x Aufbewahrungshaken
Artikelnummer 943127

Steht so auf Springlane.de

Schade ist, dass es im März einen 70 Euro Vorbestellergutschein gab. Außerdem könnte man den Grill auch bei Real bestellen, da kann man aber die DeluxeVersion nicht wählen, dafür mit 0% Finanzierung.
Kann mir wer sagen, ob der Edelstahlbehälter und das Brett so einen hohen Aufpreis wert ist?
Ich bin da nicht sehr erfahren, auch was die Nutzbarkeit des Infrarotbrenners angeht. Würdet ihr den normalen mit den 4 Brennern empfehlen oder den Deluxe?
Ich brauch den Zusatzbrenner für Töpfe und Pfannen auf keinen Fall.
 

Firebeam

Militanter Veganer
Hallo Azubi1980,
Danke für die Infos, diese habe ich auch schon in Erfahrung gebracht, aber da ich von der Stellplatzhöhe etwas eingeschränkt bin ( siehe meinen anderen Thread ) muß ich zumindest das rechte Seitenteil demontieren,
deshalb meine Frage, wie breit der Grill ohne Seitenteile ist.
 

Strong

Militanter Veganer
Hallo zusammen.
Also das erste bzw. die ersten 4 Grillabende sind vollbracht :-)
Ich bin absolut begeistert!! Wie schon von anderen erwähnt, geht es schon beim Aufbau los. Echt ein Kinderspiel. Dann geht´s los.
Wenn man alle 4 Brenner voll aufdreht, ist der Grill in 20 Minuten auf 370° (was für das ausbrennen danach auch super ist). Das schaffen vergleichbare Grills (z.B. Weber mir 3 Brennern nämlich nicht).
Wir haben jetzt 4 mal gegrillt und ich bin total zufrieden. Es hat sich auch nach der Hitze nichts verzogen und die Infrarot Zone ist für Steaks echt ein Brett!
Machne Sachen muss ich noch verbessern, aber das liegt nicht am Grill sondern am Griller dahinter :-)
Dass die 11kg Flasche problemlos reinpasst ist auch gut. Mein restliches Zubehör (Pizzastein, Bleche; Smoker) passt noch zusätzlich ohne Probleme in die linke Hälfte vom Unterschrank.
Ich habe am Wochenende bei Nachbarn mit dem BroilKing Baron gegrillt. Von der Verarbeitung spielt der schon in einer anderen Liga, aber auch vom Preis!! Vom Grillergebnis und der Temperatur hingegen, kann man eigentlich keinen Unterschied erkennen.
Also von uns eine 100% Kaufempfehlung!!
Ich hänge mal noch ein paar Bilder mit an.
Viele Grüße
Strong
IMG_20180418_181841.jpg
IMG_20180418_185810.jpg
IMG_20180418_185820.jpg
IMG_20180418_193422.jpg
IMG_20180420_184103.jpg
 

Anhänge

Oben Unten