• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Bye bye Weber Gold, willkommen Rösle F60 Air?

bstumpf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Servus liebe Grillgemeinde,

nach nunmehr fast 15 Jahren trennen sich die Wege von mir und meinem 57er Weber Gold (ja, dieses Teil ohne Deckelthermometer, Schnickschnack usw.). Der Weber hat mir in dieser Zeit sehr gute Dienste geleistet und hat mich vom Panikwender am offenen Grill zum entspannten Kugel-Fan gemacht, deshalb dieser kurze Nachruf auf den Weber.

Ich hatte mir in diesem Zug auch vieles an Zubehör (Drehspießaufsatz, Moesta Pizzaring und vieles Mehr) gegönnt, deshalb weiß ich eigentlich genau was ich will, mir ist auch klar, dass ich von dem Weber Zubehör am Rösle so gut wie gar nichts weiter verwenden kann, das stört mich aber nicht, die Teile bekommt man bestimmt gut los.

Leider war in der Weber Zeit auch nicht alles "Gold" was glänzt... Durch die Nutzung von einem Gussrost und unzähligen Kilos an Spareribs und Bacon Bombs hat das Dreibein nach einigen Jahren einfach den Geist aufgegeben und der Grill ist seitlich abgekippt. Meinen Umbau zum Grillwagen hatte ich schonmal im Forum gepostet https://www.grillsportverein.de/forum/threads/grillwagen-fuer-den-57er-otg.242606/
Mit diesem hat es die letzten Jahre gut geklappt und außer dass man mal neue Siebdruckplatten montieren müsste steht er noch gut da. Leider ist mir der Wagen im Garten einfach zu sperrig, weshalb ich wieder zu einer kompakten Kugel zurück will. Das Weber Dreibein fällt aus oben beschriebenem Grund für mich aus, beim Performer scheinen mir die "Bürostuhlrollen" auf Dauer nicht stabil (fahre den Grill öfter ca. 15 Meter hin und her durch den Garten).



Ich überlege, nein habe mich eigentlich längst entschieden, mir einen Rösle F60 Air mit dem ganzen Zubehör (Gourmetring, Pizzastein, Rotisserie) zuzulegen.
Aktuell suche ich deshalb nach einem günstigen Komplettset. Bei Kamdi24 gibt es den aktuell für 379€ inkl Abdeckhaube.

Meinen Weber hatte ich damals im Rahmen einer Rabattaktion bei OBI mit 20% Nachlass gekauft.

Ggf. kennt jemand im Forum irgendwelche Gutscheinaktionen die sich jedes Frühjahr wiederholen etc.?
 
OP
OP
bstumpf

bstumpf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für die Empfehlungen, einen Kamado (bzw ein ähnliches Modell) haben wir schon, Dancook sieht man ja oft hier im Forum als Empfehlung, ist aber einfach nicht meins.

Der Rösle wird es werden, fehlt nur noch der passende Preis (oder die steigende Ungeduld).
 

wirt1982

Fleischesser
Danke für die Empfehlungen, einen Kamado (bzw ein ähnliches Modell) haben wir schon, Dancook sieht man ja oft hier im Forum als Empfehlung, ist aber einfach nicht meins.

Der Rösle wird es werden, fehlt nur noch der passende Preis (oder die steigende Ungeduld).

Hab meiner Schwester vor ca. 4 Jahren einen Rösle No.1 Sport F60 Sansibar für ca.100€ in der Metro gekauft.
Muss sagen ich bin begeistert von dem Grill für den Preis. Der steht meiner Weberkugel für damals 250€ nichts nach.
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
Das schöne ist ja dass man in der 300€ Liga schon sehr fein mit grillen kann. Das ist vielen Anfängern auf Grund der enormen Werbung durch die Youtuber so gar nicht bekannt.
 
OP
OP
bstumpf

bstumpf

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich grille wie geschrieben seit 15 Jahren mit der Kugel und habe mir nie was anderes gewünscht.

Der Schwiegervater hat nen großen Napoleon Gasgrill, ein Keramikei, Beefer und zwei Dutch Oven. Da konnte ich schon oft zuschauen, habe aber bisher nichts gesehen was ich nicht auch auf der Kugel gleich, wenn nicht sogar besser hin bekomme.

bin mit Kugel, drehspieß und pizzastein komplett ausgestattet.
 

Broiler83

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hast Du auch wirklich den Kamado Kettle Joe schon gesehen?
Ich habe mir den Grill gerade angesehen und dachte mir wow, der könnte echt was sein.
Dann habe ich etwas bei YouTube gestöbert...
Ab 23:30 wird es interessant da ist der Grill total versifft weil die Flüssigkeit an der Außenwand runter läuft.
ab 25:00 ist der Grill von außen plötzlich wieder sauber :lach:
Auch der Kohlenverbrauch scheint relativ hoch zu sein.
 
Oben Unten