• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Canadian Bacon

Belzi

Grillkaiser
Bisher dacht ich immer . das Thema "Räuchern und Wursten " is nix für mich.

Und jetz läuft der Sabber.....

Na ja , ich sitz hier auch auf der Beobachtungsbank , weil ich was von Smoken gesehn hab.
Dann kann der Belzi ja nachbauen....

Also , Uwe , immer schön Bilders machen !
 

Friedi

Smoker - Meister
15+ Jahre im GSV
Komisch, das dachte ich auch...
...bis ich die Freds von Zeus und Richter gelesen habe :sabber:
 
OP
OP
u_h_richter

u_h_richter

Wurstversteher
Schnell den Nacken verkabeln, damit ich weiß, wann die 65 Grad KT Celsius erreicht sind:

L1040505.jpg


Der Backofen ist auf 110 Grad aufgeheizt.

L1040506.jpg


KT zu Beginn 4 Grad Celsius:

L1040508.jpg


Und oben auf dem Herd schmort der Coq au Vin, aber das ist eine andere Geschichte.

L1040509.jpg


Bis nachher!

:prost:
Uwe
 
OP
OP
u_h_richter

u_h_richter

Wurstversteher
Normalerweise hätte ich das jetzt in meinem Excel gemacht, gleiche
Smokertemperatur, gleiche KT. Aber leider hängt im Excel gerade mein
Schwarzwälder Schinken zum Kalträuchern, daher habe ich mich entschlossen,
stattdessen erst kaltzuräuchern und dann im BO zu garen. Den RFS
wollte ich dafür nicht anschmeißen, aber das ging mit Räucherholz natürlich
genauso.

Gruß,
Uwe
 
OP
OP
u_h_richter

u_h_richter

Wurstversteher
Zwei Stunden sind vergangen, die Kerntemperatur von 65 Grad ist erreicht:

L1040512.jpg


Der Canadian Bacon ist fertig:

L1040515.jpg


Noch etwas loses Gewürz entfernt:

L1040516.jpg


Jetzt muss der Bacon noch eine Stunde abkühlen, dann folgt der Anschnitt und die
Geschmacksprobe.

Bis gleich,

Uwe
 
OP
OP
u_h_richter

u_h_richter

Wurstversteher
So, hier der Anschnitt:

L1040517.jpg


Sehr aromatisch, leicht süßlich, mit den Pastrami-Gewürzen etwas außergewöhnlich Delikates.

L1040518.jpg


Es lohnt sich, den Canadian Bacon nachzubauen. Statt meiner Methode, den Bacon erst
kaltzuräuchern und dann im BO zu garen, sollte das Gleiche im Smoker mit Heißräuchern
ebenfalls funktionieren.

Ich warte auf den ersten Nachbau mit Smoker und das dazugehörige Erfolgserlebnis!


Haut rein, Mädels & Jungs!

:prost:
Uwe
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
15+ Jahre im GSV
R.I.P.
Sieht sehr gut aus.

Wäre mal was für den WSM

:prost:
 

CarolaGisela

Metzger
5+ Jahre im GSV
Nach dem Räuchern noch etwas trocknen lassen:

Anhang anzeigen 35966

:prost:

Uwe


Hallo Uwe,
da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen - mensch ist das was Feines!

Wie lange hast Du denn geräuchert? und es war kalträuchern stimmts?

Find die Dauer des Räucherns nicht, oder hab ich Tomaten auf den Augen?

Dein Canadian Bacon sieht einfach nur SUUUUUPER aus und schmeckt bestimmt auch so - kanns mir lebhalft vorstellen!:messer:
 

Zeus

Wurst- und Schinken-Master
10+ Jahre im GSV
Moin Uwe,
Gratulation, so muss es sein schön mager und zart.

je länger dauert desto besser schmeckt es.
smilie_essen_210.gif


Waldi
 

Wittigriller

Bademeister
15+ Jahre im GSV
Sieht schön aus!

Bei welcher Temp. räuchert Ihr denn heiß im Smoker?

:prost:
 

DanielS.

Vegetarier
Hallo Uwe,

sieht sehr lecker aus, und das mit der süsslichen Note gefällt mir sehr gut!

Habe mal ´ne Zeitlang viel mit Ahornsirup oder Rübenkraut gebraten und gebacken.

Mal sehen, vielleicht schaffe ich irgendwann mal ´nen Nachbau...

Gruss Daniel
 
Oben Unten