• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Cherry, Cherry Ribs…

Jimbo Jones

Vegetarier
… Going through emotion. Genug von mittelmäßiger Popmusik, hier geht es um meine ersten Ribs im Zeichen der Kirsche! Kommen wir direkt zur Sache:

Zutaten:
2 kg Schälrippchen, selbstgemachte Cherry-Chil BBQ Sauce, Butt Glitter Rub, Magic Dust

Vorab das Rezept für die Cherry-Chili BBQ Sauce, die ist quasi der Dreh- und Angelpunkt:

• ½ TL Cayenne Pulver
• 1 TL Ancho Chili Pulver
• 0,5 EL Zitronensaft
• 0,5 EL Limettensaft
• 300 ml Doctor Pepper Cola
• 200 ml Ketchup
• 1 EL Worcestersauce
• 2 EL Sojasauce
• 1 TL echter Kakao
• 1 TL Zimt
• 1 TL schwarzer Pfeffer
• 1 Glas Kirschgelee
• 1 paar Spritzer scharfe Chilisauce
• 2 EL Senf
• 2 TL Liquid Smoke
• 0,5 TL Speisestärke (in einem halbvollen Pinnchen kalten Wasser aufgelöst, zum Anbinden der Sauce, weil sie mir zu flüssig war)

Alles bis auf die Stärke und das Liquid Smoke vermischen, kochen und reduzieren (ca. 40 Minuten). Aufpassen, kocht schnell über. Mir ist der Vulkan im Rücken explodiert, während ich diese Zeilen tippte!

Dann mit der Stärke anbinden, etwas abkühlen lassen und mit Liquid Smoke abschmecken (erstmal nur 1 TL und dann testen).

Die Vorbereitung
Nach dem Lösen der Silberhaut, bekam eine Leiter den restlichen Magic Dust des Pulled Pork vom letzten Samstag zu schmecken und die 3 andere den Butt Glitter Rub verpasst. Anschließend ging es für ca. 14 Stunden in die Kühlung.

20140425_191122.jpg
20140425_192338.jpg


Schnell noch die stark kirsch- und zuckerlastige BBQ Sauce gezaubert.

20140425_200153.jpg
20140425_203025.jpg


Es geht los
Die Aldi Brekkis machten mir erst Angst. Ziemlich riesig und brauchten eine ganze Weile zum Zünden im AKZ. Aber sie brannten gleichmäßig ab und es blieb noch einiges von dem 2/3 Minion Ring übrig. Passende Kirschchips wanderten auch noch drauf.

20140426_104118.jpg


A Crown for a King! In dem Fall reicht es sogar für 4 gekrönte hungrige Häupter. Aus dem Kühlschrank befreit konnten die schön durchgezogenen Rippchen es gar nicht mehr erwarten auf den Grill zu hüpfen. Temperatur lag während der ersten 3 Stunden immer relativ konstant bei 110°.

20140426_122759.jpg
20140426_124526.jpg


Für Phase 2 wurden die Kronen entrollt und 2 Stränge bekamen ein wenig Waldhonig ab. Die gefalteten Jehova Taschen lagen schon bereit. Allerdings werde ich mir für das nächste Mal die Schwedenschale mit dem Einlegerost gönnen. War schon eine ziemliche Verschwendung. Tasche 1 tankte übrigens 50ml Doctor Pepper Cola, Tasche 2 50ml Kirschsaft.

20140426_155249.jpg
20140426_155741.jpg


60 Minuten vor der letzten Phase durfte sich die BBQ Sauce schon mal für ihren Einsatz aufwärmen. Geschmack und Konsistenz stimmen. Erst eine kurze, süße, kirschige Explosion auf den Geschmacksknospen, die dann fruchtig-feurig ausklingt.

20140426_172905.jpg


Ribs also wieder raus aus der Folie und Phase 3 gestartet.

20140426_181546.jpg
20140426_184235.jpg


Feddig!

20140426_191425.jpg
20140426_191658.jpg
20140426_191804.jpg
20140426_194126.jpg


Fazit: Echt geil! Hätte nie gedacht dass die so zart und saftig werden. Teils waren sie komplett FOB, teils hatten sie noch ein klein wenig Biss. Zusätzliche Sauce wurde nicht gebraucht, so saftig waren die Babys. Die Cherry-Chili BBQ Sauce passte perfekt und harmonierte gut mit den Rubs. Auch wenn sie auf den Bildern etwas dunkel wirken, verbrannt war nix. Wird definitiv wiederholt und ist auch sehr gut für Gäste geeignet.

I've got pain in my heart
Got a love in my soul
Easy come, but I think easy go
I need you so
Although times I barbecue so slow

Vergebt mir!!! :gnade:
 

Anhänge

  • 20140425_191122.jpg
    20140425_191122.jpg
    184,6 KB · Aufrufe: 2.296
  • 20140425_192338.jpg
    20140425_192338.jpg
    248,2 KB · Aufrufe: 2.299
  • 20140425_200153.jpg
    20140425_200153.jpg
    221,2 KB · Aufrufe: 2.279
  • 20140425_203025.jpg
    20140425_203025.jpg
    125,9 KB · Aufrufe: 2.291
  • 20140426_124526.jpg
    20140426_124526.jpg
    336,2 KB · Aufrufe: 2.307
  • 20140426_155249.jpg
    20140426_155249.jpg
    262,7 KB · Aufrufe: 2.463
  • 20140426_155741.jpg
    20140426_155741.jpg
    265,4 KB · Aufrufe: 2.498
  • 20140426_172905.jpg
    20140426_172905.jpg
    116,2 KB · Aufrufe: 2.328
  • 20140426_181546.jpg
    20140426_181546.jpg
    324,8 KB · Aufrufe: 2.294
  • 20140426_184235.jpg
    20140426_184235.jpg
    254,7 KB · Aufrufe: 2.288
  • 20140426_191425.jpg
    20140426_191425.jpg
    294,4 KB · Aufrufe: 2.270
  • 20140426_191658.jpg
    20140426_191658.jpg
    214 KB · Aufrufe: 2.281
  • 20140426_191804.jpg
    20140426_191804.jpg
    137,8 KB · Aufrufe: 2.262
  • 20140426_194126.jpg
    20140426_194126.jpg
    220,2 KB · Aufrufe: 2.257
  • 20140426_104118.jpg
    20140426_104118.jpg
    313,5 KB · Aufrufe: 2.295
  • 20140426_122759.jpg
    20140426_122759.jpg
    208,5 KB · Aufrufe: 2.317

Oktul

Kuchenking
5+ Jahre im GSV
sehr geil :respekt:
dein Rezept für die Kirsch-Soße ist gespeichert, und mit DR.Pepper dämpfen muss ich wohl auch mal machen....
 

ch.hot

Veganer
5+ Jahre im GSV
Klasse!
Und das kurz nach dem Frühstück!

Gruß Christian

PS: Das Sößchen mach ich nach!
 

dirkde

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Die sauce hab ich mal in den Linkthread aufgenommen
 

Spartaner

Dauergriller
Saubere Verribbung und tolle Bilder!

Die Ribs schauen toll aus ... das Saucenrezept werde ich auch mal probieren müssen. Ich experimentiere immer mit Cherry-Coke für die BBQ-Sauce und Kirschrauch - das kommt auch gut, eine neue Variation kann aber niemals nicht schaden!
 

dirkde

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Na, gaaaaanz so königlich bin ich dann doch nicht:-)

( aber nah drann.......:D:D:D)
 

Grillbärchen

Vegetarier
5+ Jahre im GSV

Zutaten: 2 kg Schälrippchen, selbstgemachte Cherry-Chil BBQ Sauce, Butt Glitter Rub, Magic Dust

• 1 TL Ancho Chili Pulver

• 300 ml Doctor Pepper Cola

• 1 EL Worcestershiresoße

• 1 paar Spritzer scharfe Chilisauce

• 2 TL Liquid Smoke
Hej Jimbo,
ich bin ziemlich neu im "Geschäft".:-) ... Als ich Dein Rezept gelesen habe, sind mir ein paar Fragen geblieben....:

- ist Worcesterhirersosse das gleiche wie Worchestersoße? oder bedeutet das "hire" was besonderes?
- kannst Du " paar Spritzer scharfe Chilisauce" etwas konkreter spezifizieren? Was nimmst Du da?
- woher bekommt man Liquid Smoke? Habe ich hier auf dem Lande noch nirgends gesehen?

Danke im Voraus...
Rolf
 
OP
OP
Jimbo Jones

Jimbo Jones

Vegetarier
Ich bin ja auch noch ein Greenhorn! :-)

- Zur Worcestershiresauce musste ich selber googlen. ;) Worcestershiresauce darf sich nur das englische Original nennen, ich habeselber aber auch nur eine "normale" Worcestersauce hier. Ändere ich gleich oben mal ab.
- Ich hab einfach eine scharfe Habernero Chili Sauce aus dem EDEKA genommen. Du kannst aber auch jede Chili-Sauce nehmen, die du magst und zur Hand hast. Tabasco wird's auch tun.
- Habe meinen Liquid Smoke bei Amazon bestellt. In den USA gab es das in jedem Supermarkt, hier habe ich leider noch keinen Laden gefunden, der das im Direktverkauf anbietet.

Das Ancho-Chili Pulver habe ich übrigens auch bei Amazon bestellt. Die Chilis werden vor dem Pulverisieren geräuchert, was dem Pulver ein zartes Raucharoma verleiht. Es ist auch recht mild und kann für vieles in der Küche eingesetzt werden.

Hier mal die Saucen im Bild:

20140427_133823.jpg
 

Anhänge

  • 20140427_133823.jpg
    20140427_133823.jpg
    227,9 KB · Aufrufe: 2.156

Grillbärchen

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wohauauau.... das nenne ich aber mal prompten Service .... :-)
Dann muss ich mich mal auf die Socken machen, dass ich die Sachen zusammen bekomme....
Danke für Deine tollen Ausführungen und das Rezept... Habe ich gleich mal in Evernote abgelegt ;-)
Muss ich unbedingt machen.... Sieht absolut lecker aus....!!

Danke sehr...
Rolf
 

felix_gue

Militanter Veganer
Hallo Leute,

hab sie nachgebaut und muss sagen es lohnt sich! Ist zwar süß aber der säuerlich scharfe Nachgang ergänzt sich damit super. Das Problem, dass sie zu flüssig wurde hatte ich nicht. Habe aber auch anders begonnen und habe zuerst die Cola ordentlich reduzieren lassen, so spart man sich vllt. die Stärke.

Danke fürs Rezept!!!!
 
Oben Unten