• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Chili-Feigen-Chutney

ottob

last man OT - standing
10+ Jahre im GSV
moin,

da immer wieder die Frage kommt, was aus den Chilis machen,
hier mal meine diesjährigen Aktivitäten.


Hinkelhatz und Buth Jolokias

DSC02092.JPG


DSC02107.JPG


DSC02184.JPG


werden getroknet

DSC02097.JPG


DSC02191.JPG


und später zu Floken und Pulver verarbeitet.

Purpel Jalapeno wird frisch gegessen, vergrillt und zu Chutney gemacht

DSC02110.JPG


und Joes Long, die machen ihrem Namen alle Ehre (bis 30cm lang) hab ich mal sauer eingelegt.

DSC02124.JPG



Aber nun zum Chili-Feigen-Chutney.
Die Zutaten, alles was da so liegt, nach Gefühl zusammen gestellt ebenso wie die Mengen der Gewürze.

DSC02131.JPG


Alles klein machen,

DSC02141.JPG


Olivenöl, 2TL Cumin, 2TL Koriander, Zwiebeln im Topf dünsten und mit ca. 0,2l Portwein ablöschen und Pürieren.

DSC02146.JPG


Dazu kommen die Tomaten (+1kl Dose Toms), Knoblauch, die Jalas und Paprika, Salz, Pfeffer und ein Schluck Balsamico, a weng Essig und 2EL Zucker.

DSC02147.JPG


Einkochen lassen und kurz vor Ende die Feigenstücke und Kurkuma dazu geben.
Hier hab ich nochmal abgeschmeckt und wegen zu wenig Schärfe noch ein paar Flocken Buth Jolokia dazu gegeben.

Dann gings im Wasserbad nochmal in den Backofen zum Sterilisieren.

DSC02148.JPG


Hier das Ergebnis.

DSC02154.JPG



Die Glässer mit den roten Deckeln haben ne extra Portion Buths bekommen :burn:
Aus den scharfen Früchtchen die noch im Garten hängen werde ich noch etwas in dieser Art machen. http://www.grillsportverein.de/forum/threads/fruchtig-scharfe-sauce-aus-bischofsmuetzen.159307/


grüssle

DSC02184.JPG


DSC02097.JPG


DSC02191.JPG


DSC02092.JPG


DSC02107.JPG


DSC02110.JPG


DSC02124.JPG


DSC02131.JPG


DSC02141.JPG


DSC02146.JPG


DSC02147.JPG


DSC02148.JPG


DSC02154.JPG
 

Anhänge

  • DSC02184.JPG
    DSC02184.JPG
    465,6 KB · Aufrufe: 934
  • DSC02097.JPG
    DSC02097.JPG
    366,2 KB · Aufrufe: 945
  • DSC02191.JPG
    DSC02191.JPG
    351,9 KB · Aufrufe: 944
  • DSC02092.JPG
    DSC02092.JPG
    412,9 KB · Aufrufe: 957
  • DSC02107.JPG
    DSC02107.JPG
    368,2 KB · Aufrufe: 929
  • DSC02124.JPG
    DSC02124.JPG
    510,4 KB · Aufrufe: 1.013
  • DSC02110.JPG
    DSC02110.JPG
    530 KB · Aufrufe: 923
  • DSC02154.JPG
    DSC02154.JPG
    451,8 KB · Aufrufe: 932
  • DSC02148.JPG
    DSC02148.JPG
    316,1 KB · Aufrufe: 987
  • DSC02147.JPG
    DSC02147.JPG
    447,9 KB · Aufrufe: 970
  • DSC02146.JPG
    DSC02146.JPG
    370,9 KB · Aufrufe: 925
  • DSC02141.JPG
    DSC02141.JPG
    481,6 KB · Aufrufe: 931
  • DSC02131.JPG
    DSC02131.JPG
    450,5 KB · Aufrufe: 952

joehom

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo ottob,

boahh, das muß geschmacklich das Chutney sein, welches ich auf den Malediven aß. Auf jedenfall hatte ich diese Form der Chiliverwertung komplett verdrängt. Dein Rezept werde ich auf jeden Fall verwenden.

Danke!

smiley.jpg


joehom
 

Anhänge

  • smiley.jpg
    smiley.jpg
    8,6 KB · Aufrufe: 851
Oben Unten