• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Chili

sixpack

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich brauch mal grad euren Rat. Hab mir heut Setzlinge gekauft und da ich erst kaufe und dann DENKE frage ich mich jetzt wie gehts weiter.
Brauchen die Kleinen besondere Erde oder einen besonderen Standort??
Im Moment sind sie in normaler Blumenerde und einen Standort der fast den ganzen Tag Sonne hat.
Muss ich was ändern oder kann ich nur warten ob was kommt??
 

Holli4

Fleischzerleger
10+ Jahre im GSV
Hallo,

die kleinen Chilis brauchen einen warmen sonnigen Platz. Auf keinen Fall dürfen sie vor Mitte Mai über Nacht draussen bleiben, da es nachts noch zu kalt ist.
Die Pflänzchen können aber tagsüber raus. Das härtet sie ab und sie bekommen später keinen Sonnenbrand.
Wenn die Kleinen wachsen sollen sie in 5 bis 10 Liter fassende Töpfe umgetopft werden. Den Haupttrieb mit einem Stock anbinden, damit der Wind keinen Schaden anrichten kann.

Viel Erfolg!

LG Holli
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
Auf keinen Fall dürfen sie vor Mitte Mai über Nacht draussen bleiben, da es nachts noch zu kalt ist.
Das ist doch etwas sehr pauschal.
Nachfröste killen die Pflanzen ... klar.
Mit Temperaturen > 5 °C kommen sie prima zurecht.


Wenn die Kleinen wachsen sollen sie in 5 bis 10 Liter fassende Töpfe umgetopft werden.
10 ltr ist das Minimum. Mehr schadet nicht.
Der Platzbedarf hängt auch von der Pflanze ab.
Des weiteren trocknet ein kleiner Kübel sehr viel schneller aus
und erhöht damit die Gießfrequenz => mehr Arbeit.
Von der Standfestigkeit gibt ein kleiner Kübel auch nicht viel her.
Ein Windstoß und das Ding fliegt um. Die Folge sind abgerissene Zweige ...


Den Haupttrieb mit einem Stock anbinden, damit der Wind keinen Schaden anrichten kann.
Auch davon würde ich eher abraten.
Der Haupttrieb wird eher geschwächt.
Sobald der Stamm verholzt weg mit der Stütze.
Besser ist es die Seitentriebe zu stützen,
wenn die Pflanze viel trägt.

:_prost1:
 
Oben Unten