• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Chilianbau Fragen

Pröbstl

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich fange am Sa an meine ersten Chilis zu züchten.
Ich habe mir jetzt mal dieses Set besorgt.
PepperPark | Chili-Anzuchtstation A
Was für Erde brauche ich danach?
Kommt das dan nochmal in Anzuchterde oder gleich in gute Blumenerde?
Was habt ihr für eine Erde?
:hmmmm:
 

studioweber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ruhig Blut, bis die Dinger umtopfen musst dauerts sicher ne Weile ;).
Ich nehm immer Tomatenerde zum Umtopfen und wenn sie ganz rauskommen normale Blumenerde.
Und Tomatenflüssigdünger zum Düngen.

:anstoßen:
 

Grillunator

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Serwutz,
dieses jahr werde ich auch zum ersten mal Chilis anbauen (7 Sorten).
Ich find,was jetzt bei der jahreszeit am wichtigste ist,ist das Licht.
Ich habe mir ne LSF Farbkennung 865 besorgt, nen Reflektor gebastelt und über das Gewächshaus gehängt.
Die LSF läuft über Zeitschaltuhr 12Std. lang.

Temp habe ich ohne Heizmatte darunter 27°.

Gruß
Matthias
 

derwolff

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Anzuchterde brauchst du nur, wenn du die Keimlinge da rein setzen willst - aber dafür hast du ja die Jiffis.
-> Wenn sie nicht mehr in das Gewächshaus passen, mitsamt Jiffi in normale Erde setzen.

@Grillunator: Deine Signatur überles ich wohl besser mal ;)
 

Starbearer

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
An der Erde dann aber nicht sparen. Ich habe den Fehler gemacht billige Baumarktblumenerde zu kaufen und die war totaler Mist. Empfehlen kann ich Compo Blumenerde + Compo Tomatenlangzeitdünger. Damit habe ich gute Erfahrung gemacht. Ach ja, Topfgröße bloß nicht zu klein oder du hast Ratz-Fatz Mangelerscheinungen.
 
G

Gast-AD3PYW

Guest
Bequem geht es auch mit Seramis ... hat bei mir letztes Jahr gut funktioniert.
Beim umtopfen ist das zudem ne prima Sache.
 
OP
OP
Pröbstl

Pröbstl

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Danke für die vielen Antworten.
Werde mir dan auch die Erde und den Dünger von Compo besorgen.

Als Lampe habe ich die http://amazon.de/gp/product/B001BNFV3

Die Pflanzen kommen auf den Balkon.
Wie groß mus der Topf mindestens sein?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

GrillPhil84

Militanter Veganer
ich kann dir zu Habaneros Tipps geben, wie ich gehört habe sind die wohl von der Art her Chilis sehr ähnlich:

Wir haben Anzuchterde genommen bis sie 3-4 cm groß waren (in so einem Mini-Plastiktischgewächshaus im Wohnzimmer; Samen haben wir aus Früchten genommen). Ab dann wurden wir "robust" und sie kamen in ganz normale Blumenerde. Sind prächtig gewachsen, standen nur am Fenster (ohne extra Beleuchtung o.Ä.) und haben nun jede Menge sauscharfer Früchte.

Übrigens sind fast alle Samen angewachsen, was bei gekauften Peperonisamen nicht der Fall war.

Ergo: Ich würde es auch bei den Chilis erstmal auf die einfache Art versuchen.
 

iguana78

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
@derwolff
baue jetzt seit mehreren Jahren Chilis an und mit jiffis habe ich bis jetzt die schlechtesten Erfahrungen gesammelt(Pilz,Trauermücke ect.)Am besten fragt man in der nächsten Gärtnerei ob sie Topfplatten übrig haben, nimmt gute Anzuchterde(kein Baumarktsch...)dann dürfte der Rest kein Problem sein. Das einzige Problem über die dunklen Monate ist das Licht! Ich benutze Tageslicht lsr
mit einem selbstgebauten Reflektor, das klappt ganz gut!
 

Grillunator

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Serwutz,
ich habe dieses jahr auch erst mit dem Chilianbau angefangen,aber mit frischen Samen wird das glaube ich nichts.
 

Karoheiner

Jäger
5+ Jahre im GSV
Habe schon einige Samen unter der Erde

2 Sorten spriesen schon heraus...
 
OP
OP
Pröbstl

Pröbstl

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ist zum auspflanzen dieser Topf OK?
Welche grösse habt ihr?

Unbenannt-1.jpg
 

Anhänge

Oben Unten