• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Chilli-Cheese-Moinkballs

zett

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
Nichts hochinovatives, und hauptsächlich zur eigenen Dokumentation:

benötigt wurden:
250g Chester-Käse
50g Eingelegte Jalapenos
1kg gehacktes halb Muh, halb Oink ;)
2-3 EL Magic Dust
Für die Glasur:
Mississippi BBQ-Sauce
Honig
Apfelessig

Zunächst Chilli-Cheese-Füllung hergestellt.
Hierzu 250g Chester-Käse Schmelzen und 50g Jalapenos (Kühne) klein gehackt hinzugeben.
image.jpg
image.jpg

image.jpg

Die Mischung in ein, mit Frischhaltefolie ausgeschlagenes, möglichst eckiges Behältnis geben.
image.jpg

Nach dem auskühlen gehts dann weiter.
Käse in passende Würfel Schneiden.
image.jpg

Das kilogramm Gehacktes gut mit 2 TL MD verkneten, je 50g abwiegen, flachdrücken, mit Käse füllen und zu einer Kugel Formen.
image.jpg

Dann bei 90°C gut eine Stunde mit Rauch bearbeiten.
image.jpg

image.jpg

Dann Temperatur anheben auf gut 170°C und mit einer Mischung aus Mississippi BBQ Sauce, Honig und Apfelessig lackieren.
image.jpg

image.jpg


Fazit.
Waren sehr lecker.
Aber:
1. Um den Jalapeno-Geschmack noch etwas anzuheben, werde ich das nächste
mal zu den Jala´s etwas von der Brühe mit hinzugeben, in denen diese eingelegt waren.
2. Werde ich es wieder auf der Kugel machen. Der zum Teil herrausgetropfte Käse hat mir meinen BK doch ordentlich versifft. :)


Gruß Z
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    285,7 KB · Aufrufe: 1.485
  • image.jpg
    image.jpg
    172,6 KB · Aufrufe: 1.510
  • image.jpg
    image.jpg
    153,8 KB · Aufrufe: 1.489
  • image.jpg
    image.jpg
    242,7 KB · Aufrufe: 1.485
  • image.jpg
    image.jpg
    296,6 KB · Aufrufe: 1.482
  • image.jpg
    image.jpg
    274,7 KB · Aufrufe: 1.453
  • image.jpg
    image.jpg
    180,2 KB · Aufrufe: 1.469
  • image.jpg
    image.jpg
    257,7 KB · Aufrufe: 1.474
  • image.jpg
    image.jpg
    256,3 KB · Aufrufe: 1.434
  • image.jpg
    image.jpg
    166,5 KB · Aufrufe: 1.450
Schaut schön aus, diese Füllung werde ich auf jeden Fall auch mal probieren.
 
Das sieht richtig gut aus... schön gemacht und bestimmt auch sehr lecker :thumb2:

Glück Auf
 
sehr schön, wird nachgebaut
 
Hammer! Wird vorgemerkt. Nur werde ich frische Jalas verwenden. Oder auch mal Habas?

Grüüüße, Ben
 
2 TL Magic Dust auf ein Kilo Hack?
Schreibfehler? Ich nehm 2 - 2,5 gehäufte EL.
:patsch: Du hast vollkommen recht. Natürlich waren es Esslöffel. Und weil es 2 ziemlich Volle waren, hab ich es dann auch gleich auf 2-3EL geändert.
Vielen Dank.:mosh:

Hammer! Wird vorgemerkt. Nur werde ich frische Jalas verwenden. Oder auch mal Habas?

Grüüüße, Ben
Hallo Ben,
Ich hab das auch schon mit frischen Jalapenos gemacht. Aber irgendwie nimmt bei den eingelegten Jalas, der Käse den Geschmack besser an.
Oder aber du machst es ganz anders, und füllst die Fleischbällchen, mit ganzen, ausgehölten Jala's die mit cheddar gefüllt sind.
Ungefähr so wie hier ;)

Gruß Z
 
DAS werde ich als amtlich vereidigter Hackfleischfan auf jeden Fall zeitnah ausprobieren. Stehe nicht so auf die englischen Käse, werde es mit Emmentaler o.ä. durchführen. Oder zur Freude meiner Familie mit Esrom...:D
 
:patsch: Du hast vollkommen recht. Natürlich waren es Esslöffel. Und weil es 2 ziemlich Volle waren, hab ich es dann auch gleich auf 2-3EL geändert.
Vielen Dank.:mosh:

Dann kannst es im Text unter dem Bild auch gleich noch ändern. Da hatte ich denselben Gedanken, wie der Kollege zuvor.
 
Jetzt knurrt mein Magen. Sieht wirklich sehr lecker aus. Gerade das vorletzte Foto lässt mir das Wasser im Munde zusammenlaufen.
 
Das sind Männerpralinen!
 
:ks:Das sind leider nur Chilli-Cheese-Oinkballs!:ks:
(Ich brauch ein Smiley "Wo ist der Bacon?!?" :D)

Aber die Idee mit dem "Kaesekuchen" hat was.
 
Zurück
Oben Unten