• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Clip-on-Adapter anschließen

yogibaer-de

Militanter Veganer
Hallo erstmal. Ich bin Jörg aus NRW und nenne einen frischen Genesis E-330 GBS aus DK meinen eigenen. Heute habe ich mich nach dem Auspacken zunächst mal mit dem mitgelieferten Druckminderer auseinandergesetzt und versucht, meinen neuen clip-on-Adapter anzuschließen.

Nachdem ich die schwarze Kunstoffrosette ein wenig hochgeschoben hatte, konnte ich den Adapter einklinken. Aber diese schwarzen Halterung/Arretierung kommt nicht wieder runter sondern bleibt oben, so dass ich auch den Gashebel (on/off ) dann nicht drehen kann. Außerdem geht der Adapter schon bei der kleinsten Berührung wieder raus. Das ist m.E. nicht richtig.

Da ich nach viel lesen hier im Forum weiß, dass viele hilfsbereite Mitgriller hier unterwegs sind, hoffe ich auf tatkräftige Erleuchtung, was ich anders machen muss. Sollten weitere Bilder notwendig sein, liefer ich diese gerne nach.

Es handelt sich um den Jumbo von der Gasfachfrau https://www.gasfachfrau.eu/de/produkt-details/product/id275.html

149823950602236482684.jpg


Vielen Dank im voraus
Yogi
 

Anhänge

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Vielleicht: Das schwarze Teil vorher um 180 ° drehen.
Dann drückst nicht gegen die "1314 Nut",
und die Abwölbung im Bild rechts runter hängend hätte gedreht einen Sinn.

Also die Abwölkung unter die Nut/richtung Gasschlauch ausrichten.
Glaskugelreib. ;)

Und wie immer, frag die Verkäuferin als erstes.

Übrigens hätte ich das Anschlußventil zur Gasflasche im Bild sozusagen "rechts" gesetzt.
Man kommt dann leichter an das Ventil der Gasflasche,
braucht nicht unter den Gasschlauch zu greifen.
und kann sie leichter auf- und zudrehen.

Gruß
Peter
 

jennyxxx

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Kann mich aktuell nur erinnern, dass der Clip-on Druckminderer bei mir auch extrem schwer drauf ging.

Weiß grad gar nicht, ob ich da nicht sogar mit etwas Vaseline nachgeholfen hatte. Fakt ist aber, dass das schwarze Teil runter geht, wenn der Adapter richtig drauf sitzt und erst dann alles fest und dicht ist.

Mach gleich mal nen Foto.
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Klasse Photo @jennyxxx,

da sieht man dass das schwarze Teil über die Nut/Ok "Nase laufen" schiebbar sein sollte.
gf.jpg



Gruß
Peter
 

Anhänge

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Mmh, wenn es einrastet, sollte es eine Möglichkeit geben wie man es wieder ausrasten kann ???

Da muss es vermutlich etwas drehbare oder schiebbares geben.

Kugeln mal eingeölt und gedruckt?


Vielleicht ist es auch einfach ein nicht passendes Anschlußteil.

Frag die Gasfrau. ;)

Gruß
Peter
 
OP
OP
Y

yogibaer-de

Militanter Veganer
Vielleicht: Das schwarze Teil vorher um 180 ° drehen.
Dann drückst nicht gegen die "1314 Nut",
und die Abwölbung im Bild rechts runter hängend hätte gedreht einen Sinn.

Also die Abwölkung unter die Nut/richtung Gasschlauch ausrichten.
Glaskugelreib. 
Da kann man nichts drehen. Das schwarze Überwurf -Teil ist ja selber durch innenliegende Nute geführt. Die Ausrichtung war auf meinem Bild natürlich nicht richtig. War ja auch noch nicht eingerastet. Aber egal wie ich es drehe und wende. Es rastet nicht so ein, dass das schwarze Teil wieder runter kommt und ich den Gashebel drehen kann. Mal morgen mit einer Schieblehre die Innen- und Adaptermaße ausmessen.
 

jennyxxx

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Glaube schon das es passt.

Das "Problem" ist das schwarze Dichtgummi, das geht zumindest im Originalzustand nur mit sehr sehr viel Kraft in das entsprechende Gegenstück.
Bin auch erst fast verzweifelt.

Aber wenn es erstmal passt muss man es ja so schnell nicht wieder lösen.

Also nein bisschen Vaseline oder so dran, das schwarze Kunststoffteil außen nach oben ziehen, damit die Kugel frei sind und dann mit etwas drehen und Kraft zusammen bringen.
 
OP
OP
Y

yogibaer-de

Militanter Veganer
Hallo zusammen und nochmals vielen Dank für die hervorragende Unterstützung.

Es hat geklappt! Grill ist aufgebaut, angeschlossen und läuft. War mit dem Adapter etwas fummelig, aber am Ende ist es mit etwas Vaseline dann eingerastet.

VG Yogibaer

P.S. Die 8-KG-Flasche passt mit Adapter in den Unterschrank. Ist nach oben zwar etwas eng, aber es geht. Könnte es Probleme geben? Ist die Unterbringung der Gasflasche bei dän. Grills überhaupt erlaubt?
 
Oben Unten