• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Crème Brulée-Brenner / Butangasbrenner

maddjoe

Forums-Sonnenschein II
Ich bin derzeit auf der Suche nach einem,
oder besser gesagt DEM Butangasbrenner.

Er soll zwar auch für Nachspeise Verwendung finden,
aber in erster Linie möchte ich ihn zum bräunen von SV-Fleisch benutzen.

Bisher habe ich eine Lötlampe von Rothenberger verwendet, die Allerdings ab und an aufgrund des verwendeten Gases ein chemisches Aroma aufs Fleisch brennt (bei unsauberer Verbrennung).

Küchenprofis verwenden wohl Brenner mit MAPP-Gas, bei deren Anwendung kein
seltsamer Geschmack auf das Fleisch gelangt.

Wie verhält sich Feuerzeug-Gas, das in "Gourmet-Brennern" verwendet wird?
Kennt oder benutzt jemand Kigas?
http://amazon.de/Kisag-8400-Kigas-Nachf%C3%BCllflasche-400ml/dp/B003T4S420

benutzt soweit ich weiß einen Lurch.
http://amazon.de/Lurch-10892-Butangasbrenner-II-Profi/dp/B005TJHFNM

Den könnte man ja mit Kigas befüllen.


EDIT: passenden Thread gefunden
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/welche-loetlampe-bunsenbrenner-zum-braeunen-roesten-maillardiesieren-nach-dem-sous-vide.167781/
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
OP
maddjoe

maddjoe

Forums-Sonnenschein II
ist der deutlich besser als dieser (günstigere) Lurch?
http://amazon.de/Lurch-10890-LURCH-Butangasbrenner/dp/B00083BI8M
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich mach das mit ner Campinggas Lötlampe, ein seltsamer Geschmack ist mir noch nie aufgefallen.

Die gibt es auch als Küchengerät

http://amazon.de/Campingaz-Flambierger%C3%A4t-Gourmet-silber-205444/dp/B004MW4JTA
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Flamberger

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
ich benütze auch eine Lötlampe. Funktioniert einwandfrei.

EDIT: Die hier
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast-JUhGDW

Guest
Hi,

ich benutze ja den preiswerteren Lurch. Den gab es beim Cyber Monday für 19,99€.

Ich finde das Ding Klasse. Es liegt sehr gut in der Hand und die Flamme ist wirklich sehr, sehr heiß.

Ich würde das Teil jederzeit wieder kaufen.
Einzig die Feineinstellung bei ganz kleiner Flamme ist ein wenig fisselig.
Da geht das Flämmchen schon mal aus.

Aber seitdem wir das Teil haben, brauchen wir keine Grillanzünder mehr.
 

oppfa

Wok-Künstler
5+ Jahre im GSV
ich benutz auch schon mal den Rothenberger Power Mapp :)
Damit kann man nicht nur in die Brekkies ein Loch schneiden, auch in den AZK, wenn sie einem zu wenig vorkommen. Zucker verdunstet praktisch sofort...

Schurz beiseite, seit vielen Jahren ist mir da der HT-911 vom großen C ein treuer Begleiter. Einziges Manko - Piezoschalter und Gaszufuhr sind nicht in einem. Es sind also immer zwei Handgriffe bis zur Flamme.
 
Oben Unten