• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Curry-Hähnchen mit Rauch

Herr Vatska

Herbergsvater der Retrogrills & Bauschuttveredler
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Hallo zusammen,

heute sollte es ein aufgeklapptes Curry-Hähnchen in Anlehnung an ein Rezept aus Webers Räuchern geben. Dazu wurde zunächst ein Rub aus je 1EL braunem Zucker, Currypulver und grobem Meersalz, 1/2TL Knoblauchpulver und 1/4TL Cayennepfeffer gemischt....
IMG_6178.JPG

Nachdem dem Hähnchen das Rückgrat herausgetrennt und es flach gedrückt worden war, wurde es von allen Seiten mit dem Rub gepudert....
IMG_6180.JPG
IMG_6181.JPG
IMG_6182.JPG

Der Grill wurde für etwa 180-200Grad indirekt vorbereitet und für den Tauch habe ich zwei schöne Buchenholzstücke auf die glühenden Briketts gelegt...
IMG_6184.JPG

...dann kam dass Huhn aufgeklappt auf den Rost...
IMG_6186.JPG
IMG_6187.JPG

Nach etwa 10 Minuten habe ich das Hähnchen das erste Mal mit Butter eingepinselt...
IMG_6188.JPG

...eine halbe Stunde später noch einmal...
IMG_6189.JPG

...und nach insgesamt einer Stunde das letzte Mal....
IMG_6190.JPG

In der Zwischenzeit hat Webers Löschkohle für mich entschieden, dass Low and Slow angesagt ist und ging in einem Kohlenkorb einfach aus....
...:ranting:....genau dann, wenn eigentlich Vollgas angesagt ist....zum Verzweifeln...
also schnell etwas Profagus Holzkohle in den AZK und nachgeheizt...
IMG_6192.JPG

Nach zwei Stunden - es dämmerte schon - sah das Ganze so aus und ging nach drinnen...
IMG_6194.JPG

IMG_6195.JPG

...mit Pommes auf den Teller:
IMG_6196.JPG

Lecker!

Gruß
Herr Vatska
 

Anhänge

  • IMG_6178.JPG
    IMG_6178.JPG
    568,4 KB · Aufrufe: 536
  • IMG_6181.JPG
    IMG_6181.JPG
    587,8 KB · Aufrufe: 522
  • IMG_6182.JPG
    IMG_6182.JPG
    436,2 KB · Aufrufe: 519
  • IMG_6186.JPG
    IMG_6186.JPG
    725,8 KB · Aufrufe: 549
  • IMG_6187.JPG
    IMG_6187.JPG
    1 MB · Aufrufe: 531
  • IMG_6188.JPG
    IMG_6188.JPG
    709,9 KB · Aufrufe: 499
  • IMG_6189.JPG
    IMG_6189.JPG
    583,8 KB · Aufrufe: 494
  • IMG_6190.JPG
    IMG_6190.JPG
    613,5 KB · Aufrufe: 504
  • IMG_6192.JPG
    IMG_6192.JPG
    515,3 KB · Aufrufe: 492
  • IMG_6184.JPG
    IMG_6184.JPG
    881,7 KB · Aufrufe: 537
  • IMG_6180.JPG
    IMG_6180.JPG
    531,2 KB · Aufrufe: 565
  • IMG_6194.JPG
    IMG_6194.JPG
    821,9 KB · Aufrufe: 492
  • IMG_6195.JPG
    IMG_6195.JPG
    486,5 KB · Aufrufe: 494
  • IMG_6196.JPG
    IMG_6196.JPG
    466,2 KB · Aufrufe: 484

Plumber

Alteisen-Spediteur & best Buddy
5+ Jahre im GSV
Moin Herr Vatska. Das gefällt mir gut :thumb2:. Ich bin auch gerade dabei Rezepte oder Vorschläge nach den Weber Büchern nachzubauen....:)
 

waltherman

Kugelzauberer
5+ Jahre im GSV
dass Low and Slow angesagt ist und ging in einem Kohlenkorb einfach aus....
...:ranting:
Was hält Dich davon ab die Weber Körbe wegzulassen. Der fast geschlossene Boden raubt die Luftzufuhr.

Sonst eine sehr schöne Vergrillung.

Ich habe das Bier Hühnchen wegen Unwissenheit viel zu lange favorisiert. Schneide jetzt auch immer die Wirbelsäule raus.
 
OP
OP
Herr Vatska

Herr Vatska

Herbergsvater der Retrogrills & Bauschuttveredler
5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
★ GSV-Award ★
Was hält Dich davon ab die Weber Körbe wegzulassen. Der fast geschlossene Boden raubt die Luftzufuhr.....

...mit den Körben ist man beim Setup flexibel und bisher hatte ich dieses Problem nur mit den alten Weber-Brekkies aus dem weißen Sack und einer billigen Kokoskohle. Letztere hat sich aber auch ohne Kohlekörbe selbst erstickt...

Gruß
Herr Vatska
 

novo

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ein spätes, aber sicher leckeres Nachtmahl, nur die Pommes könnten nach EU Verordnung und nach meiner Meinung etwas unblasser sein.
 
Oben Unten