• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dampfgarer - ja oder nein?

wernherr

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Hallo!

Ich bin gerade am planen einer neuen Küche und da stellt sich mir die Frage: Dampfarer: Must-have oder kann man darauf auch verzichten? Habe leider noch keinerlei Erfahrung und auch Freunde/Bekannte haben beim Neukauf auf einen Dampfgarer verzichtet. Würde mich über Erfahrungsberichte etc. freuen.

lg Werner
 

gategirl

Grillkaiser
Wir haben uns dazu entschlossen, auf einen Dampfgarer zu verzichten, und stattdessen einen zweiten Backofen einzubauen, der auch Mikrowellen beherrscht (Quantumspeed), weil wir das öfters brauchen, z.B. auch zum Tellervorwärmen. Anstelle des Damfgarers gab es dann irgendwann einen großen Schnellkochtopf :)
Meine Freundin sagt im Nachhinein auch, dass ihr DG ein nettes Gadget ist, aber sie benutzt ihn viel zu selten...

Viele Grüße
Moni
 

BeefChief

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
auf alle Fälle ja!!!! aber einen, bei dem sich die feuchte und temperatur einstellen lässt!

Man hat dann sozusagen 2 backöfen! und Dampfbacken eröffnet ganz neue möglichkeiten! Auch das niedertemperaturgaren von fisch und fleisch!

nur n Dampfgarer ist zwar auch ne tolle sache, aber die möglichkeiten fände ich auch zu beschränkt! Auch wenn gedämpftes gemüse schon super wird!

Allerdings muss ich sagen, ich mach sogar Knödel und reis usw im dampf.... schmeckt einfach besser!

mit einem Solchen "Kombidämpfer spart man auch die Mikrowelle... Warmgemachtes schmeckt auch viiiieeeel besser als wie wenn es in ner Mikro vergewaltigt wird!
 

alwin03

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab meinen Miele seit über einem Jahr.
Vom Ei bis zum kompletten Gericht lässt sich alles machen.
Man muss sich nur damit beschäftigen! Wer das nicht tut, bei dem verkommt das Gerät schnell zum "Standgerät".

Ist wie hier im Forum:
Kommst als 9,95Euro Grillbesitzer, der vorgewürzte Steak`s auf den Grill haut und mit Interesse kannst du bald ein komplettes Menü auf entsprechender Hardware bereiten.

Was mich persönlich etwas stört, ist die lange Nachlaufzeit des Lüfters. Ich hab bestimmt nicht den billigsten, aber irgendwie empfinde ich das Summen als störend.

Problem ist natürlich auch der Preis. Mit billig brauchst du nicht zu beginnen, dann lieber Finger weg davon und lieber
TOPFEINSATZ FÜR TÖPFE - TOPF EINSATZ - GEMÜSE DÜNSTEN bei eBay.de: Dampfgarer Reiskocher (endet 27.04.10 08:45:00 MESZ) für 3,99Euro gekauft.
 
OP
OP
wernherr

wernherr

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank schon mal für die Antworten. Also nur zur Klärung, ein Backofen kommt natürlich auch rein. Also es handelt sich nicht um die Frage: Backofen oder Dampfgarer. Sondern einfach nur ob der Dampfgarer wirklich nützlich ist. Der Küchenberater (übrigens mein Cousin - und darum gehe ich von einer absolut ehrlich gemeinten Beratung aus) meinte, dass es wirklich sehr sehr sinnvoll ist, aber (so wie überall) muss man sich damit beschäftigen um tolle Ergebnisse zu erreichen. Wer das nicht tut, dann wir das Gerät nie genutzt und verstaubt bloß.

Was mich noch interessieren würde, wären Qualitätsunterschiede bzw. was sollte/muss der Dampfgarer können? Kann auch ev. wer ein konkretes Gerät empfehlen?

DANKE!!!!!!!!!
 

Cheaf

Herr der Flammen
10+ Jahre im GSV
Wir nutzen unseren Dampfgarer echt häufig.
Es dauert etwas bis man sich dran gewöhnt hat. Aber inzwischen wandert fast alles an Gemüse, Knödeln, Kartoffeln usw. im Dampfgarer.
Auch mal kurz 40 Eier kochen ist kein Problem.
Und es geht weitgehend automatisch. Kartoffeln rein, einschalten wenn fertig schaltet er ab und es bleibt alles warm ohne das ich mich darum kümmern muss, da zerkocht nix mehr.
 

alwin03

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ich hab keine Ahnung über deine finanzielle Schmerzgrenze, aber es gibt doch heut schon Kombigeräte, die Backen und Dampfen können!

Kppersbusch Hausgerte AG


Backofenfunktion Ober- und Unterhitze, Heißluft

Backofenfunktion Dämpfen Heißluft Feucht

Backofenfunktion Zartgaren Pizzastufe

Backofenfunktion Regenerieren Profi-Backen (Dampf+Heißluft)

Backofenfunktion Großflächen-Grill Heißluft + Beschwaden


Ist sicher der teuerste, aber auch nach unten im Preis lässt sich da was passendes finden.
 

AndiS

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
JAAAAA ! Wenns ein Kombigerät ist.

Habe einmal bei Ebay einen neuen Gaggenau Dampfgarer ersteigert - um die HÄLFTE des Verkaufspreises. 0-100% Feuchteeinstellung und bis zu 250°C Hitze. Dazu ein eingebauter Kerntemperaturfühler.
Mit dem Ding kann man alles machen. Vom köstlichen Gemüse, Fisch und sogar Krustenbraten.

Gruß
Andreas
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ist ja mal ein interessanter Thread. Bei Dampfgarer muss ich immer an meine Kindheit denken. Meine Oma hatte schon vor über 30 Jahren nen grossen Dampfgarer. Alles was sie damit gekocht hat war buchstäblich Schweinefraß.

Aber dem Schwein hats geschmeckt. :grin:

Und später dann hat uns das Schwein geschmeckt :cook: :messer:

Aber das die Leute sich heute sowas in die Küche stellen würde meine Oma nicht verstehen.
 

alwin03

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ist ja mal ein interessanter Thread. Bei Dampfgarer muss ich immer an meine Kindheit denken. Meine Oma hatte schon vor über 30 Jahren nen grossen Dampfgarer. Alles was sie damit gekocht hat war buchstäblich Schweinefraß.

Aber dem Schwein hats geschmeckt. :grin:

Und später dann hat uns das Schwein geschmeckt :cook: :messer:

Aber das die Leute sich heute sowas in die Küche stellen würde meine Oma nicht verstehen.

@honza, du meinst den hier:

DDR Futterdämpfer, Kartoffeldämpfer bei eBay.de: Hof- Viehtechnik (endet 18.04.10 18:38:45 MESZ)

Also ich kann mich erinnern, dass ich mit meinem Großvater neben dem Teil stand und die dampfenden Kartoffeln gefuttert haben. Pelle ab und Salzstreuer stand daneben.

Unsere Schweine haben natürlich keinen "Schweinefraß" bekommen. :grin:
 

honza

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@honza, du meinst den hier:

DDR Futterdämpfer, Kartoffeldämpfer bei eBay.de: Hof- Viehtechnik (endet 18.04.10 18:38:45 MESZ)

Also ich kann mich erinnern, dass ich mit meinem Großvater neben dem Teil stand und die dampfenden Kartoffeln gefuttert haben. Pelle ab und Salzstreuer stand daneben.

Unsere Schweine haben natürlich keinen "Schweinefraß" bekommen. :grin:

Genau so ein Teil war das. Da sieht man mal wie gesund in der DDR die Schweine ernährt wurden. Denen gehts heute nicht mehr so gut.

btw. frische Pellkartoffel mit Butter und Salz oder mit Öl, Zwiebeln und Tomate gabs bei meiner Oma oft und find ich heut noch lecker.
 

BeefChief

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Ich hab den von gaggenau! Ich wurde dir absolut einen empfehlen derauch heisluft kann! Parallel zu nem normalen Backofen!
 

hechter

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Fahre doch mal nach Stettin, da auf dem Markt rechts vor dem großen Flohmarkt gibt es die Teile in allen Varianten - aber ohne Strom, da wird noch mit Holz und Kohle gefeuert - schicke Öfen - richtig aus Guss ... Ich habe da auch schon mehrmals meine Gedanken schweifen gelassen ...
 

Harrylone

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Also ich habe mir vor einer Wochen einen Dampfgarer gekauft und würde ihn nicht mehr zurück geben.Schon alleine wegen der Vitamine die erhalten bleiben und wie die Farbe vom Gemüse erhalten bleibt usw.

Gruss Harry
 

wachaustrassler

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Oben Unten