• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Das erste Mal Speck geräuchert

spritzenkarli

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Da ich nun seit fast 2 Jahren im Besitz des EL Fuego "Profigerätes" bin und schon immer einmal Speck herstellen wollt habe ich beim Metro ein schönes Stück Bauchfleisch vom Steirischen Duros Schwein gefunden . Nach kurzer ;-) einlese Zeit und vielen ..."so muss das sein" ..."so darf das nicht sein " .... Aha Momenten ..einfach eine Pökelmischung zusammengemixt


35 gr pro KG Pökelsalz
ca 10 bis 15 gr Pfeffer ich hatte noch den fermentierten der aber leider eingetrocknet ist aber geschmacklich immer noch Top war
Wacholderbeeren
Lorbeerblätter
10 gr brauner Zucker
etwas getrocknetes Maggikraut/Liebstöckel
Rosmarin

den Bauch pariert von den Knorpeln befreit und in 3 Stücken Vakuumverpackt für 6 Tage
Danach 2 Tage im Keller Trocknen lassen
und dann ca 30-40 (mein Sparbrand war nicht immer gleich schnell) Stunden geräuchert an 5 Tagen

in den Nächten habe ich den Speck im Fuego hängengelassen
Leider gab es einen Temperatureinbruch mit tw. -10 Grad in den Nächten ...
hier habe ich mir mit einer 60W Glühbirne geholfen und der Abdeckung ...die Temperatur ging nie unter 7 Grad ...



ACHTUNG jetzt kommen viele Fotos


20210129_150403.jpg

Gewürzmischung und frischer Rosmarin

20210129_150414.jpg

der eigentliche Star der Story
20210129_150425.jpg

schaut guad aus
20210129_150847.jpg
20210129_150951.jpg

hier mit Peeling

20210129_151608.jpg

ab ins Vakuum
20210129_152246.jpg


hat gereicht ;-)
20210129_152849.jpg

so sahen die Dinger nach 6 Tagen im Vakuum aus jeden Tag wurden sie liebevoll gedreht und ihnen gut zugeredet
20210207_132351.jpg
20210207_132353.jpg
20210207_132355.jpg

fürs Trocknen mußte das Kellerstüberl herhalten 16 Grad wenig Luftfeuchtigkeit
20210207_132711.jpg

auch die alte Baustellenlampe fand noch ihre Verwendung
20210208_151611.jpg
20210209_095419.jpg
20210209_120436.jpg

das Anzünden war manchmal nicht nur aufgrund der niedrigen Temperaturen eine Herausvorderung ... ich weiss noch nicht ob es an den neuen Spähnen lag oder eben den Temperaturen
20210210_072701.jpg

hin und wieder ein Schirmchen wegen Schnee und Eisregens
20210210_115218.jpg
20210210_115227.jpg
20210210_134019.jpg
20210210_134024.jpg

aus dem Warmen Kontrolle ...läuft ...
20210211_093601.jpg

nach 5 Tagen aus dem Rauch befreit ...nicht so schlecht fürs erste mal
20210212_141641.jpg
20210212_141647.jpg
20210212_141652.jpg
20210212_141655.jpg

der Anschnitt war vielversprechend
20210212_141832.jpg

der Geschmack ein Traum ...zart schmelzend rauchig ( aber nicht zu viel) nicht zu salzig man soll sich nicht selbst loben aber ein Traum hätte ich nicht gedacht
20210212_142222.jpg
20210212_142636.jpg
20210212_143251.jpg

wollte den Speck eig. noch lufttrocknen lassen aber die Chefin war dagegen weil da riecht es ganze Haus nach Rauch ... also ab ins Vakuum
20210212_143649.jpg
20210212_143653.jpg
20210212_143656.jpg
20210212_143700.jpg


20210207_132357.jpg
 

Dirk NPunkt

Burger-Hochstapler
Top
Ich habe es das zweite Jahr in Folge ähnlich gemacht, wie du.
Echt überall genial wo Bacon und Speck reinkommt ✌
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Sieht klasse aus, dein erster Speck! :thumb2:

Aber
wollte den Speck eig. noch lufttrocknen lassen aber die Chefin war dagegen weil da riecht es ganze Haus nach Rauch ... also ab ins Vakuum
Wie @Birndi schon schrieb, macht Reifung den Speck noch besser. Uns reichen da aber zwei Wochen.
Beim nächsten Mal dann - weil, das wird es sicher geben...


Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

eibauer

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Fein gemacht und wenn es schmeckt alles richtig gemacht :thumb2:
Hatte unlängst auch damit angefangen und war über das Ergebnis zum 1. mal auch positiv überrascht,
obwohl die Bedingungen (Temp) nicht optimal waren.
Ich z.B. gebe dem Speck etwas mehr Zeit zum pökeln.
 

LGresch

GSV-Veterinär
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Das sieht hervorragend aus. Schönes Ergebnis . 😁 Ich hätte nichts gegen Speck Geruch im Haus... 😁
 

Calenburger

Südtiroler Schlemmerexperte und OT-Tüftler
5+ Jahre im GSV
Sieht perfekt aus!

Und ganz persönlich freue ich mich, dass ich tatsächlich wohl nicht der einzige hier bin, der zu Hause eine Räucherspaßverderberin sitzen hat :D
 
Oben Unten