• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Deckel des Grills durch Grillabdeckung ruiniert

SkyPapa75

Militanter Veganer
Hallo Community,

als ich gestern die Schutzhaube vom meinem Landmann Trition gezogen haben hat mich fast der Schlag getroffen: der Lack hat in der letzten Woche mal so was von gelitten, das ist echt nicht mehr feierlich. Zum Vergleich erstmal die Bilder als ich ihn vor ein paar Wochen (gebraucht) gekauft habe, da stand er aber auch immer trocken und überdacht.

Screenshot_20210427-151949_eBay Kleinanzeigen.jpg
Screenshot_20210427-151944_eBay Kleinanzeigen.jpg


Bei mir steht er leider ungeschützt auf dem Balkon mit nur der Schutzhaube drüber und in den letzten Tagen leider oft bei starkem Regen und auch starker Sonne (Südseite ohne Überdachung):

20210608_180943.jpg
20210608_180932.jpg



Man kann das Muster der "Schutzhaube" (original Landmann Schutzhaube für diesen Grill) richtig sehen, das hat die komplette obere Lackschicht angegriffen >:(

Klar kann man das polieren und wieder hinkriegen aber für mich stellt sich einfach die Frage wie man so etwas verhindert? ich habe jetzt ein Handtuch auf den Grill gelegt bevor ich die Haube drüber gezogen habe und habe die Haube frisch imprägniert um die Wasserabweisung zu verbessern aber ein unschönes Gefühl bleibt einfach.
 

jop68

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das sieht so aus, als hätte sich die Beschichtung von innen gelöst. So oder so darf das nicht passieren und ist Käse.
Weißt du, wie alt die Haube ist?
 

12gang

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kann das auch eine Innenbeschichtung der Haube sein, die sich durch Feuchtigkeit und Hitze(Sonne) da ' reingebrannt' hat??
Handtuch als Abstandshalter sichtlich kein Fehler, zumindest bis Ursache geklärt ist...
 

Koesti42

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Supporter
Autsch.... Aber bestätigt meine Erfahrungen. Unter der Haube kann sich Schwitzwasser etc. bilden, sowas habe ich aber noch nie gesehen.

Mein BK steht überdacht ohne Abdeckung, die Weberkugel seit Jahren im Freien.. Beide ohne Probleme.
 

Baconator

Bundesgrillminister
Sieht für mich auch so aus als wäre da Beschichtung von der Abdeckung abgegangen. Neue Abdeckung ohne Beschichtung?
 

hahgeh

Militanter Veganer
Ist das sicher IM Lack drin? Ich würde eigentlich davon ausgehen, dass da nur Kunststoffanteile AUF dem Lack drauf sind.
Auch meine Weber Haube für die Kugel hat sich schon mal festgebacken am Anfang, aber das wäscht sich runter…
 

Baconator

Bundesgrillminister
@hageh stell mal n Bild ein damit man sich beim Einkaufen auch erkennt ;)
 

Bibi80

Militanter Veganer
Ich würde mal an ner kleinen Stelle mit einem Reiniger drangehen, der Kleberreste usw entfernt. Wenn es nur von der Hülle ist, dann gehts weg.
 
OP
OP
SkyPapa75

SkyPapa75

Militanter Veganer
Nur um sicherzugehen: die Haube wurde erst über den Grill gestülpt, als dieser wieder kalt war?
Guter Einwand, ja der Grill war kalt.
Die Abdeckung sah von innen gut aus, da war nichts abgeblättert oder so. War natürlich auch alles trocken wegen der Wärme die vergangenen Tage.
Ich habe gestern mit ein bisschen Spucke und Daumen drauf rumgerieben, da kam aber nichts runter. Ob das wirklich im Lack ist oder einfach nur festgebacken werde ich leider erst am WE herausfinden, dann kümmere ich mich mal darum
Die Haube ist laut Vorbesitzer so alt wie der Grill also so um die 3-4 Jahre, ob die innen beschichtet ist weiß ich aber nicht genau.

Meine Freundin hat ihren Weber Genesis auch durchgängig ohne Abdeckung draußen stehen, egal ob Regen oder Schnee, und der sieht immer noch aus wie neu - der ist aber auch aus Edelstahl und weitaus hochwertiger verarbeitet als mein Landmann.
 

matze_bu

Grillkönig
Supporter
Wenn die Haube emailliert ist. Sollte das mit einem Putzstein abgehen.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Darf aber nicht passieren und habe ich so noch nie gesehen… War die Haube dabei oder hast du sie neu gekauft?
 
OP
OP
SkyPapa75

SkyPapa75

Militanter Veganer
Die war dabei, da ist nix mit Garantie oder so.
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Also irgendwie sieht das so as, als ob größere Hitze eingewirkt hat (nicht Sonne).
Ich meine entweder war der Grill doch noch nicht so abgekühlt oder wurde vielleicht etwas heisses drauf gestellt?
Gebrauchter Grill, gebrauchte Haube und auf einmal so eine Auswirkung? Irgendwie schwer vorstellbar.
Nicht mißverstehn, will auch nichts in Zweifel ziehen, aber komisch ist das schon. Ich hoffe, du bekommst das „weggeputzt“... Viel Glück👍
 
OP
OP
SkyPapa75

SkyPapa75

Militanter Veganer
Der war definitiv kalt, ich hatte am Samstag davor mit Nachbarn gegrillt, danach stand der Grill ausgeschaltet bestimmt 2 Stunden offen bevor ich ihn abgedeckt habe. Auf der Haube stand/steht auch nichts drauf, das wäre mir zu unsicher.
Die Haube hatte beim Vorbesitzer nie Regen gesehen da der Grill immer überdacht stand. Bei mir steht der wie gesagt komplett ungeschützt und letzte Woche hat es hier geschüttet wie aus Eimern.
Ich schaue mir das am Wochenende nochmal genauer an, dann sehen wir weiter.
Und ansonsten geht es mir eh eher um das Resultat des Grillguts als um die Optik der Haube ;-)
 
OP
OP
SkyPapa75

SkyPapa75

Militanter Veganer
Ich habe mir am Wochenende, leider nicht so ausgiebig wie geplant, die Haube und die Abdeckung nochmal angeschaut: ich kann mit dem Fingernagel die weißen Stellen etwas abkratzen, ein Schmutzradierer hingegen funktioniert nicht. Das sieht mir wirklich so aus, als wäre Feuchtigkeit in den Klarlack eingezogen. Was mich auch stutzig macht ist dieses Muster: das ist exakt das der äußeren Schicht der Abdeckung - die innere ist glatt. Es scheint, als wäre die Abdeckung und die Feuchtigkeit darunter durch Sonneneinstrahlung (wie gesagt, Balkon Südseite ohne Überdachung) derart erhitzt worden, dass sich das Muster quasi ein- bzw. aufgebrannt hat o_O
 

baeckus

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo,
Ich würde einfach mal mit Lackpolitur rangehen - hässlicher kann es nicht mehr werden.........und so nebenbei bemerkt, ruiniert ist der Deckel ja nicht, ruiniert wäre er, wenn er nicht mehr benutzbar wäre, verzogen gerissen o.Ä........das Würstchen wird mit Fleck auf dem Deckel genau so lecker wie ohne......
ciao baeckus
 

Frankenbu

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Darum einfach diese blöden Hauben weglassen. Ein Grill ist für draussen konzipiert und muss das abkönnen
 
OP
OP
SkyPapa75

SkyPapa75

Militanter Veganer
Ich würde einfach mal mit Lackpolitur rangehen - hässlicher kann es nicht mehr werden
Da wäre ich mir nicht so sicher - ich habe noch keine Lackpolitur gesehen, die für hohe Temperaturen ausgelegt ist. Keine Ahnung, wie so ein Mittel auf die hohen Temperaturen beim Grillen oder unter der Haube reagiert.

Darum einfach diese blöden Hauben weglassen. Ein Grill ist für draussen konzipiert und muss das abkönnen
Da spricht der Weber-Mann. Wie gesagt, meine Freundin hat Ihren Spirit auch ganzjährig draußen, allerdings steht der etwas geschützt und ist größtenteils aus Guss oder Edelstahl, da kann nichts rosten. Mein Grill steht komplett ungeschützt auf dem Balkon und hat viele Stellen, die ungeschützt einfach mal rosten und gammeln würden.

und so nebenbei bemerkt, ruiniert ist der Deckel ja nicht, ruiniert wäre er, wenn er nicht mehr benutzbar wäre, verzogen gerissen o.Ä........das Würstchen wird mit Fleck auf dem Deckel genau so lecker wie ohne......
So sehe ich das auch - deswegen konnte ich ja auch am Wochenende nicht so viel Zeit in den Grill investieren, weil der an und damit warm war :D
 
Oben Unten