• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Deftiger Strudel

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Liebe Sportsfreunde,
momentan bin ich wieder ein wenig in Experimentierlaune. Das ist mir die letzten paar Monate irgendwie völlig abgegangen, weswegen ich auch weiter keine Themen mehr erstellt hatte. Müssen ja nicht die 1000ten Ribs oder das 500ste Gulasch sein. Letzte Woche habe ich dann mehr durch Zufall ein paar von den türkischen Knoblauch-Rindswürsten (Sucuk) bekommen, die verarbeitet werden wollten. Also los:

2 Sucuk schälen

01sucuk.jpg


Und auf dem Gasi rundum unter häufigem Wenden schön knusprig grillen:

02aufgrill1.jpg


In dünne Scheiben schneiden

03ascheiben.jpg


Die Scheiben dann nochmal halbieren.

04scheiben.jpg


Jetzt wirds unsportlich. Einen fertigen Strudelteig auslegen (ich bin zum Anrühren von Teigen vollkommen unbegabt, deshalb Fertigteig):

05teig.jpg


Mit den Sucuk-Scheiben und einem halben, zerkrümelten Feta füllen. Oliven würden auch noch ganz gut dazupassen, da hatte ich aber keine mehr da. Die Würste sind so kräftig im Geschmack, daß man mit anderen Gewürzen äußerst sparsam sein sollte. Ich habe nur noch ein paar Tropfen Olivenöl und eine kleine Prise Pul Biber dazu gegeben.

06fuellen.jpg



Zusammenrollen und mit Ei zubabben (kleben). Ab in den DO auf eine Backpapierunterlage, damit man den Strudel später wieder unfallfrei aus dem Sportgerät heben kann.

08imoven.jpg


Nicht zu viel Kohle anfeuern.

09azk.jpg


Unten vier oben zählt selbst.

10do.jpg


Windschutz:

11imgrill.jpg


Nach gut 45 Minuten alles was noch glüht nach oben, damit der Strudel noch ein wenig Oberhitze abbekommt. Der war zwar schön aufgegangen, aber noch sehr blass zu diesem Zeitpunkt.

12do2.jpg


Fertig nach ca. 1 Stunde:

13fertig.jpg


Noch ein paar Minuten mehr hätten sicher für ein bisschen mehr Farbe gesorgt, aber ich hatte Hunger...

14fertig2.jpg


15fertig3.jpg


Ein Klecks Cacik dazu. Lecker lecker.

16teller.jpg


Manöverkritik: ein supereinfaches Essen, sehr gut als Vorspeise geeignet. Da man nur wenig Vorbereitungszeit und Zutaten benötigt, ist das sicherlich gut für Veranstaltungen mit Gästen geeignet. Im Gegensatz zu den knusprigen Wings von letzter Woche werde ich das hier auf jeden Fall wiederholen. Dann aber vielleicht mit etwas mehr Oberhitze im DO.
 

Anhänge

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Ralf,

das sieht nach einem gelungenen Experiment aus :thumb2:

:prost:
 

emmeff

Dauer-Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Ralf,

das sieht klasse aus und ist wirklich mal was anderes.

Werde ich unbedingt nachbauten.

Gruß aus Ostfriesland

Martin
 

Nobster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Passt - sollte man mal nachbauen. :thumb2: Nur, wann soll ich das alles machen?
 
Oben Unten