• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Der Pizza Party Ardore ist eingetroffen...

Lutzzz

Bundesgrillminister
Heute ist bei mir der Pizza Party Ardore eingetroffen, es ist der kleine Bruder des Bollore. Er ist zwar eigentlich kein HBO sondern nur mit Gasbetrieb,
P1.jpg


Das Paket war erst mal leichter als erwartet.
P2.jpg



Da liegt er also im Karton, sieht aus wie eine große Dose...
P3.jpg


Zubehör ist auch dabei, nebst Schnellkupplung für den Gasanschluss
P4.jpg

Beine dran...
P5.jpg

Die Montage der Steine ist etwas hakelig und produziert erste Schrammen im Inneren...
P6.jpg

Natürlich gleich angeschlossen. Der Brenner erzeugt sofort eine infernalische Hitze.

Die Fertigungsqualität ist italienisch.... viele Scharfe Blechkanten, aber durchaus wertig.
Ich hatte lange Zeit geschwankt zwischen dem Ardore und der Rockbox. Ausschlaggebend waren für mich die größere Fläche, der seitliche Brenner und die Berichte über den Bollore, der mir aber zu groß war.
Ein erstes Testbacken erfolgt dann am Wochenende. Der Teig ist angesetzt, ich muss nur noch Gas holen.

LG
Lutz
 

Anhänge

  • P1.jpg
    P1.jpg
    699 KB · Aufrufe: 7.456
  • P2.jpg
    P2.jpg
    322,7 KB · Aufrufe: 7.427
  • P3.jpg
    P3.jpg
    630,1 KB · Aufrufe: 7.579
  • P4.jpg
    P4.jpg
    789,6 KB · Aufrufe: 7.641
  • P5.jpg
    P5.jpg
    325,9 KB · Aufrufe: 7.421
  • P6.jpg
    P6.jpg
    268,6 KB · Aufrufe: 7.328
OP
OP
Lutzzz

Lutzzz

Bundesgrillminister
@Forno A Legna Ja der Ofen sieht gut aus, ist aber ein stolzer Preis für ein bisschen Blech... Gas ist mir auch irgendwie sympathischer als Strom. Ich hatte erst einen Kuppelofen geplant, aber der ist einfach zu groß, den Gymnastikball habe ich schon liegen. Der Ardore ist laut Herstellerangaben nur draußen zu betreiben, er dürfte aber auch nicht mehr Sauerstoff verbrauchen als ein Gasherd. Mal sehen wie viel Hitze er oberhalb erzeugt.
 

Forno A Legna

Grillkaiser
@Forno A Legna ...Mal sehen wie viel Hitze er oberhalb erzeugt...

Die Videos und Bilder die ich im Pizzamaking Forum gesehen habe sind ja mehr als vielversprechend. Und ein Kuppelofen läuft dir ja nicht weg. Je mehr du dich mit dem Thema beschäftigst und weißt, welche Art von Pizza du machen möchtest umso leichter tust du dir in der Planung eines Kuppelofens. Ich würde meinen Kuppelofen heute sicherlich ein wenig anders bauen.
 

Forno A Legna

Grillkaiser
Ach so! ja, wenn du genügend Abstand zu brennbaren Materialien hast sollte das ja eigentlich kein Problem sein oder?
Draußen muss man ja auch aufpassen. Ich hatte meinen Gasgrill anfangs mit ca. 15cm Abstand direkt an der Hausmauer (weil somit vom Balkon überdacht) stehen, bis ich gemerkt habe, dass sich die Wand hinter dem Grill zu wellen beginnt weil es dem Vollwärmeschutz zu heiß wurde :rolleyes:.

Ich glaube ich hätte da eher wegen dem Gas Bedenken sowie dem CO² das durch den starken Brenner vermutlich nicht zu wenig entsteht ...
 
OP
OP
Lutzzz

Lutzzz

Bundesgrillminister
Die ersten Ergebnisse....
IMG_20181117_195317634.jpg


IMG_20181117_195350974.jpg

IMG_20181117_195350974.jpg


Der Teig hatte knapp 80% Hydration, war ein bischen zu viel...
Der Ofen war 30 min vorgeheizt und hatte 400 °, das war zu wenig für die erste Pizza.

IMG_20181117_195501647.jpg


Die Bilder sind von der 3. und 4. Pizza

IMG_20181117_204037059.jpg


IMG_20181117_205346044.jpg


Die Oberhitze ist wirklich gewaltig, man muß schon höllisch aufpassen, dass einem die Pizza nicht verbrennt. Der Boden sollte auch mindestens 450° haben Als nächstes folgt ein Versuch mit meinem geliebten roten Caputo, das am Samstag wieder eingetroffen ist.

LG Lutz
 

Anhänge

  • IMG_20181117_195317634.jpg
    IMG_20181117_195317634.jpg
    172,3 KB · Aufrufe: 6.862
  • IMG_20181117_195350974.jpg
    IMG_20181117_195350974.jpg
    225,7 KB · Aufrufe: 6.833
  • IMG_20181117_195501647.jpg
    IMG_20181117_195501647.jpg
    181,6 KB · Aufrufe: 6.851
  • IMG_20181117_204037059.jpg
    IMG_20181117_204037059.jpg
    532 KB · Aufrufe: 6.888
  • IMG_20181117_205346044.jpg
    IMG_20181117_205346044.jpg
    657,8 KB · Aufrufe: 6.839
OP
OP
Lutzzz

Lutzzz

Bundesgrillminister
Wenn man genügend Platz hat, kann man den Ofen auch im Innenbereich benutzen, vorausgesetzt es kommt genug Sauerstoff nach und der Abstand zu brennbaren Materielien ist ausreichend. Vor allen Dingen läßt er sich gut regeln und ist stromunabhängig- Ich würde ihn einem Elektroofen vorziehen, wenn es möglich ist.
LG Lutz
 

Tennessee

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Sehr schöne Ergebnisse und ein kleiner feiner Ofen. Ich glaube fast den werde ich mir zu Weihnachten schenken.
Die Kinder lieben Pizza.
 
OP
OP
Lutzzz

Lutzzz

Bundesgrillminister
Warte nicht zu lange, momentan gibt es ihn ja noch zum Einführungspreis. Allerdings halte ich den Listenpreis für völlig überteuert,
 

Gulf

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Supporter
Das gefällt mir. Leider ist das Ding aktuell ausverkauft. Sobald er wieder verfügbar ist mache ich mir wohl ein Weihnachtsgeschenk. Dnke für Deinen Bericht.

Horrido
 
OP
OP
Lutzzz

Lutzzz

Bundesgrillminister
Ich weiß nicht ob die Saputo Steine bei dem kleinen Ofen einen Vorteil bringen, Bei mir war der Boden nach 30 min Aufheizzeit noch zu kalt. Man darf auch nicht vergessen, dass der Ardore keine Tür hat und sich dadurch die Hitze auch nicht so stauen kann. Wenn der Boden wirklich zu heiß wird, muss man halt die Pizza mit dem Pizzaschieber entkoppeln. Bis 10 Pizzen spielt das sicherlich noch keine Rolle. Werde es aber demnächst mal messen über die Zeit und ausprobieren, Weiß nur nicht wer die ganze Pizza essen soll... ;)
 
Oben Unten