• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dicke Rippe "Country Style"

Pitboy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gab es bei uns ewig nicht mehr und musste unbedingt nachgeholt werden.
Ich lehne mich dabei an dieses Rezept der BBQ Pit Boys an: http://bbqpitboys.com/recipes/country-style-pork-ribs

Keine Ahnung, ob man den Original-Zuschnitt hier bekommt
aber dicke Rippe sieht für mich ähnlich aus und funktioniert prächtig.

Die dicke Rippe habe ich zwischen den Knochen in mehr oder minder gleiche "Scheiben" geschnitten. Die werden dann über direkter Hitze mit ein paar Röstaromen versehen...

P6194083.JPG

P6194093.JPG


... und in eine Schwedenschale gezwängt.

P6194095.JPG


Dazu gesellen sich "BBQ Sauce Contry Style" (http://bbqpitboys.com/recipes/country-style-pork-ribs)...

P6194096.JPG


... ein paar kleine, geviertelte Zwiebeln...

P6194101.JPG


... und etwas Bier.

P6194102.JPG


Das Ganze wird dann abgedeckt und darf über der direkten Glut ca. 30 min schmoren.

P6194103.JPG


Danach ziehe ich es etwas von der Glut runter und lasse es nochmal ca. 45 min weiter schmoren.

P6194107.JPG

P6194108.JPG


Dann kommt der Deckel ab...

P6194109.JPG

P6194110.JPG


... und unter leichter Rauchzugabe geht es im indirekten Bereich weiter.

P6194111.JPG


Nach weiteren 30 min wurde beschlossen: "Essen fertig".

P6194116.JPG


Lecker. Das Fleisch herrlich mürbe und die Soße mit den Zwiebeln, ein Traum.

P6194118.JPG
 

Anhänge

  • P6194083.JPG
    P6194083.JPG
    601,9 KB · Aufrufe: 3.208
  • P6194093.JPG
    P6194093.JPG
    423,2 KB · Aufrufe: 3.181
  • P6194095.JPG
    P6194095.JPG
    412,5 KB · Aufrufe: 3.180
  • P6194096.JPG
    P6194096.JPG
    425,6 KB · Aufrufe: 3.232
  • P6194101.JPG
    P6194101.JPG
    397,1 KB · Aufrufe: 3.150
  • P6194102.JPG
    P6194102.JPG
    453 KB · Aufrufe: 3.173
  • P6194103.JPG
    P6194103.JPG
    432,6 KB · Aufrufe: 3.145
  • P6194107.JPG
    P6194107.JPG
    553,8 KB · Aufrufe: 3.158
  • P6194108.JPG
    P6194108.JPG
    495,5 KB · Aufrufe: 3.155
  • P6194109.JPG
    P6194109.JPG
    509,8 KB · Aufrufe: 3.154
  • P6194110.JPG
    P6194110.JPG
    431 KB · Aufrufe: 3.146
  • P6194111.JPG
    P6194111.JPG
    433,1 KB · Aufrufe: 3.128
  • P6194116.JPG
    P6194116.JPG
    423,2 KB · Aufrufe: 3.141
  • P6194118.JPG
    P6194118.JPG
    426,5 KB · Aufrufe: 3.115

destroyer

Grillkönig
Ich liebe dicke Rippe (toller Geschmack) und bei deiner Rezeptur bekomme ich schon wieder Appetit darauf :-)

Klasse zubereitet und toll angerichtet :ola:
 

schäbihäbi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Pitboy,
das sieht wirklich Klasse aus!! Wie hoch war Deine Grilltemperatur? Besten Dank im voraus für die Antwort.
Grüsse, Schäbi.
 
OP
OP
Pitboy

Pitboy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Temperatur im Grill lag irgendwo zwischen 150 und 200 °C (Deckelthermometer).
Ich hab nicht wirklich drauf geachtet. Ist aber nicht wirklich kritisch.
Nach dem Anbraten waren die Kohlen schon etwas runter gebrannt.
Daher lag die Temperatur mit der Schale direkt über den Kohlen eher so bei 150 °C.
Als ich die Schale nach 30 min etwas von den Kohlen runter gezogen habe, habe ich nochmal ein paar Kohlen nach gelegt.
Danach ging die Temperatur entsprechend wieder hoch. Da hab ich dann die Luftzufuhr etwas gedrosselt.
Danach lieft die Kugel dann so mit ca. 170 °C bis zum Ende weiter.
 

Balkonglut

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Pitboy,

Dicke Rippe nach den BBQ Pitboys rockt. Sieht lecker aus und ich würde jetzt ein paar Stükchen nehmen... Muss nach dem Urlaub mal wieder meine To-Do-Liste rausholen ;-)

Gruß

Balkonglut
 

Nobster

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Super Sache :thumb2: Aber hat das abschließende Räuchern noch was gebracht? Eigentlich dürfte das Fleisch doch dann schon gar keinen Rauchgeschmack mehr annehmen ... Oder doch??

Im Herbst kommt ja wieder die DO Zeit, da werde ich das mal nachbasteln und hier berichten ...::dutch-oven::
 

schäbihäbi

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Die Temperatur im Grill lag irgendwo zwischen 150 und 200 °C (Deckelthermometer).
Ich hab nicht wirklich drauf geachtet. Ist aber nicht wirklich kritisch.
Nach dem Anbraten waren die Kohlen schon etwas runter gebrannt.
Daher lag die Temperatur mit der Schale direkt über den Kohlen eher so bei 150 °C.
Als ich die Schale nach 30 min etwas von den Kohlen runter gezogen habe, habe ich nochmal ein paar Kohlen nach gelegt.
Danach ging die Temperatur entsprechend wieder hoch. Da hab ich dann die Luftzufuhr etwas gedrosselt.
Danach lieft die Kugel dann so mit ca. 170 °C bis zum Ende weiter.
Alles klar, danke für die Antwort!
Schönen Restsonntag noch.
 

Grillhacker

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
die Soße würde mir schon reichen... SPITZE
gruß Grillhacker
 

DerHoss

Master of Mega OT; kennt das Geheimnis des Stahls
5+ Jahre im GSV
Supporter
Klasse gemacht. Wie Schaschlik ohne Spieße.

Gefällt mir! :thumb2:

Christian
 

boehmy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sieht nach meinem Geschmack aus.
 

berndowl

Putenfleischesser
Also. Als bbq-Sauce gab es die von Master sir buana dazu. Verfeinert wurde mit Bourbon und Baker beans. Ein Traum.

Bilder gibt es leider keine.

Liebe Grüße
Bernd
 
Oben Unten