• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

DIY Mini Feuerplatte - könnte das so funktionieren?

maggus75

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

ich hab da in meiner Werkstatt noch paar Teile gefunden am Wochenende, da kam mir so ne Idee für ne Mini Feuerplatte.

Wir sind zu viert. Ich baue ungern für viele Personen und nutze es dann zu 90% nur für mich, Frau und 2 Kinder, also total überdimensioniert. Hab ich z.B. auch schon beim UDS so gemacht, was will ich bei 4 Personen mit nem 200 Liter Fass, da reichte ein 60 Liter Fass auch vollkommen bisher. Wenn viele kommen, machen wir i.d.R. was anderes als grillen...

Bei Burgern machen wir meist max. 8 Stück, da will ich keine große Tonne anschüren oder ne fertige Platte für den 57er Weber kaufen.


Nun zum Thema. Ich hab noch zwei Hälften eines kleinen Ausdehnungsgefäß. Durchmesser innen 35cm. Dazu liegt noch ein Stück 4mm Blech rum, ca. 42x127cm und ein paar Rohre für Füße.

Die Idee ist nun folgende:
- eine Halbkugel des Ausdehnungsgefäß mit drei Füßen ähnlich eines kleinen Kugelgrills ausstatten
- das Blech auf 42cm Breite lassen und Länge z.B. 60cm schneiden, also nur nach links und rechts indirekter Bereich


Hab grad nix zu zeichnen installiert, mal eben solala im Web über Sketchup skizziert

Das soll das Blech von oben sein (Kanten würden natürlich gerundet ), großer Kreis wäre Lage der Halbkugel.
weiße Kreise wären 12cm Burger, grauer Kreis Mittelloch mit ca. 9cm
burgergrill 3.JPG


Von GM gibt es ein Mini Tisch Feuerplatte mit 42cm. Die scheint ganz gut zu funktionieren.
 

NeuDOpfer

Vegetarier
Moin,

Also bezüglich Feuerplatte kann ich auch www.blechking.de empfehlen (bitte entfernen wenn unerwünscht). Dort kannst du dir deine Feuerplatte auf Maß bestellen, preislich echt in Ordnung. Ich habe für meine Feuerplatte mit 550 mm Durchmesser außen und 200 Loch mittig in 6 mm Stärke S235, unter 60 € inkl. Versand bezahlt. War am Wochenende wieder zwei mal im Einsatz.

Grüße Simon
 
OP
OP
M

maggus75

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo, vielleicht wurde das falsch verstanden. Ich bastle gerne. Sicher kann ich einfach eine Platte kaufen, z.B. für den 57er Weber, die bekommt man was ich gesehen habe für 50-60 Euronen. Ist jetzt nicht viel Geld.

Möchte ich aber eigentlich nicht, ich bastle gerne aus z.B. Schrott was tolles zusammen. Da geht's mehr um den Spaß bei der Arbeit und was individuelles zu gestalten. Neben meinem Arbeitgeber ist ein großer Schrottplatz, wo auch Firmen größere Blechreste, Abschnitte usw. entsorgen. Da bekommt man auch mal 1qm Blech im Ganzen und das zu 1/3 vom Neupreis.

MigMag Schweißgerät, WIG Schweißgerät und ein einfacher Plasmaschneider ist auch da. Ich will mich als Hobbyschlosser üben, man wächst mit seinen Projekten.

Vielleicht wird's jetzt klarer...
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ich bastle gerne aus z.B. Schrott was tolles zusammen. Da geht's mehr um den Spaß bei der Arbeit und was individuelles zu gestalten.
Das gefällt mir, mach ich auch so. Nur fehlt mir der Schrottplatz in der Nähe....
 
OP
OP
M

maggus75

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Die Frage ist halt jetzt, da ich noch nie auf so ner Platte gegrillt habe und in meinem Umfeld auch niemand eine hat, ist der Topf mit 35cm Durchmesser zu klein oder sollte das reichen, wenn man nur 3-4 Burger gleichzeitig macht...
 
OP
OP
M

maggus75

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich hab das mal noch etwas besser aufgemalt mit bescheidenen Mitteln.

Der kleine Feuertopf würde meine ich reichen. Es würden eng nebeneinander sogar 6 Patties in der heissen Zone Platz finden. Mit nem 10cm Loch müsste man mit kleinen Scheiten noch halbwegs schüren können.

Wie gesagt, da ich noch nie mit sowas gegrillt habe, würde das funktionieren?

burgergrill.JPG
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn die Platte nicht spack aufliegt, sondern noch etwas Spalt hat zum Ausdehnungsgefäß, wird der Übergang wärmetechnisch weicher und damit die Garzone größer. Bei 4mm Platte zieht nicht viel Hitze in die Randbereiche.
 
OP
OP
M

maggus75

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ja, hätte ich auch so gemacht. Damit die Platte nur auf wenigen Punkten aufliegt und Luft bleibt.

Soll das nicht so sein, dass die Wärme außen nur zum warmhalten reichen muss?
 

ferdy

Grillkaiser
@maggus75
Ich habe einen Felgenofen gebaut und als Platte ein Sägeblatt genommen. Funktioniert bestens. Geht auch als Wokstation.
Suche einfach mal nach Sägeblatt.
Und nicht so viel zeichnen. Mach einfach. :thumb1:
 
OP
OP
M

maggus75

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Und nicht so viel zeichnen. Mach einfach
Ich halte auch nix von viel und detaillierter Planerei. Beim Bau tauchen eh immer noch zig Sachen auf, wo du nochmal umschmeissen musst. Jedoch will ich die grundlegenden Eckdaten schon fest haben und da tüftle ich schon rum. Wenn die Platte einmal geschnitten ist, ist sie geschnitten. Größer machen geht dann nicht mehr.

Erste Trockenversuche. Das wäre mit 60cm Platte. Dose hat um 11,5cm, soll Mittelloch und Burger Pattie darstellen.
IMG_20200427_173107.jpg




War gestern nochmal beim Schrottplatz. 5mm Riffelblechplatte ca. 75 x 75 cm quadratisches Reststück. Zu Schrottpreisen von 50 Cent/Kilo kost das ja praktische nix. Normales Blech waren leider nur verzinkte Reste da. Werde das Riffelblech wohl umdrehen und die glatte Rückseite dann als Feuerplatte nehmen, die Riffelung unten sieht ja keiner.




Beim googeln bin ich dann noch auf die "Feuerhand Pyron" Feuerplatte gekommen. Aussendurchmesser 36cm der Tonne, also eigentlich wie bei mir. In dieser Ausführung ca. 70cm Platte. Auf der Herstellerseite gibt's auch nur ne 57cm Platte, die wirkt etwas klein.
So bei 65cm sollte dann wohl reichen bei mir.
pyron.JPG
 

NeuDOpfer

Vegetarier
Hallo, vielleicht wurde das falsch verstanden. Ich bastle gerne. Sicher kann ich einfach eine Platte kaufen, z.B. für den 57er Weber, die bekommt man was ich gesehen habe für 50-60 Euronen. Ist jetzt nicht viel Geld.

Möchte ich aber eigentlich nicht, ich bastle gerne aus z.B. Schrott was tolles zusammen. Da geht's mehr um den Spaß bei der Arbeit und was individuelles zu gestalten. Neben meinem Arbeitgeber ist ein großer Schrottplatz, wo auch Firmen größere Blechreste, Abschnitte usw. entsorgen. Da bekommt man auch mal 1qm Blech im Ganzen und das zu 1/3 vom Neupreis.

MigMag Schweißgerät, WIG Schweißgerät und ein einfacher Plasmaschneider ist auch da. Ich will mich als Hobbyschlosser üben, man wächst mit seinen Projekten.

Vielleicht wird's jetzt klarer...

Moin,

ja das hatte sich aus dem Kontext nicht ergeben, dass du das Untergestell bauen willst war klar, bei der Platte weniger.
Aber sieht ja gut aus. Bin auf die Umsetzung gespannt.

Grüße Simon
 
OP
OP
M

maggus75

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
So hab dann mal angefangen.

Auf dem Schrottplatz gabs doch glatt Vierkant Stahl und Rundrohr Edelstahl in 1m und 2m Reststücken. Hab mal beides mitgenommen, mich dann aber natürlich für Edelstahl entschieden.

So in etwa solls werden (hier noch zu hoch). Drei Edelstahl Füße, evtl. unten noch ne Ablage rein

IMG_20200429_174219.jpg


Die Platte liegt dann auf drei Punkten auf und kann in der Höhe ausgerichtet/in die Waage gerichtet werden (von aussen mit Gabelschlüssel, also denke ic hauch selbst wenn das Feuer brennt.

Ich baue es so, dass die Platte in tiefster Stellung auf dem Topf aufliegt. Man kann also den Abstand von 0 bis mehrere Zentimeter einstellen.

IMG_20200430_192407.jpg


Dann hab ich noch quick und dirty schnell nen Rost gebrutzelt, mit Baustahlstäben frei Schnauze den Radius im Schraubstock gebogen und Reststücke aufgebrutzelt.

IMG_20200430_214434.jpg


Hoffe morgen kann ich weiter machen
 

Riesling-kl

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Das schau ich mir an. Noch jemand ein Bierchen?
 
OP
OP
M

maggus75

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ein bissl was ist am Samstag wieder passiert, konnte erst am späten Nachmittag weiter machen.

Hab die Beine mal fertig gemacht
(hatte seit Monaten kein WIG mehr in der Hand, Nähte sind solala)
IMG_20200502_174717.jpg


Dann rundum 15er Löcher gebohrt und drauf verlassen, dass der Hersteller des Ausdehungsgefäß das Ding sauber gedrittelt hat...
IMG_20200502_153018.jpg


Rost hat noch Füße bekommen damit nix kippelt
IMG_20200502_190358.jpg


So ist der Zwischenstand - Meine Frau sagt es sieht aus wie ein Raumschiff beim Start...

Unten sollen jetzt noch drei Streben rein, also so ca. 15- 20mm Rohr oder sowas zwischen den Füßen.
Zur Stabilität und um eventuell sogar ne Ablage rein zu machen (Brennholz oder Zubehör ablegen) oder so.
Mal wieder zum Schrotti...
IMG_20200502_190000.jpg
 
OP
OP
M

maggus75

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Viel zu tun momentan, aber bissl was ist wieder passiert.

Streben eingeschweisst und Anlauffarben gebeizt.


> jetzt wird dann mal das Edelstahl noch schön auf einheitliche Oberfläche gemacht und der Topf mit Thermolack lackiert. Dan fehlt nur noch die Platte.


IMG_20200506_211337.jpg


Hier mal ne Felge aufgelegt, hatte sonst nix rundes parat. Die hat in etwa Kugelgrillmaß von 57cm.

IMG_20200506_211417.jpg
 

Smoker_Jo_Köln

Putenfleischesser
Wo kann man das bestellen ? 👍👍👍🤗
Sieht echt gut aus, leider fehlt mir für sowas die Werkstatt zum bauen...
 
OP
OP
M

maggus75

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Leider hat die Firma für die Stahlplatte zur Zeit Freitags wg. Corona geschlossen, sonst hätte ichs heute wohl fertig gebaut...:mad:



Mir kam die Idee, man möchte ja sicher unten was reinlegen können udn wenns nur die nächsten Holzscheite sind. Rohrreste sind ja eh da.

IMG_20200509_120409.jpg


IMG_20200509_134900.jpg


Dann wurde mit Temperaturlack lackiert

IMG_20200509_142522.jpg


Bis auf ein bissl Edelstahl aufhübschen (Korn 240 geschliffen, da fehlt mir noch bissl Schleifmaterial) wärs jetzt bereit...

IMG_20200509_145714.jpg


IMG_20200509_145719.jpg






Wo kann man das bestellen ? 👍👍👍🤗
Sieht echt gut aus, leider fehlt mir für sowas die Werkstatt zum bauen...
Ne große Werkstatt hab ich auch nicht, ca. 15qm und unbeheizt. Das ist Holz und Metallwerkstatt zugleich, schon aufgrund der Geräte ists da ganz schön voll. Schweißgeräte und Plasmaschneider alles einfache Geräte, nix professionelles und auch nix teueres. Zum paar mal im Jahr was basteln reichts aber alles.
 

Buntmetall

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gefällt mir sehr gut! Saubere Arbeit!
 
Oben Unten