• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

DO + Heat Beads = Selbstläufer

CABBQ

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Servusla,

dann doch einmal den 14"-DO benutzt:

31052010311.jpg


Kaffee-Chili

05062010325.jpg


06062010327.jpg


Zutaten wurden für den Belag mal 1,27 genommen.

Für den Boden war der Faktor 2,54.

Wenn man die Empfehlungen für die Kohlenmenge des DO beachtet ist der DO ein Selbstläufer.

Beim Kaskuacha hatte ich 5 unten und 15/16 Kohlen oben. Wenn ich unten besser verteilt hätte und/oder den DO gedreht hätte wäre der Boden partiell wahrscheinlich nicht verbrannt.

Den Nadeltest hatte der Kaskuacha nach 60 min bestanden, aufgrund der mangelhaften Bräunung des Belags habe ich ihn noch ne 1/2 Stunde länger drinnengelassen.

Der Kaskuacha reift mit dem Alter.

Chili war auch in Ordnung.

das Gerät ansich ist schon genial. Die Heat Beads waren auch keine Sylvesterknaller(keine Spur von Brandbeschleunigern). Sehr lange Hitze.

Bezugsperson Stocki


Mfg

CABBQ
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Schön schön :thumb2: :2prost:
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Der Kuchen sieht sehr gelungen aus. Gefällt mir !

Ich brauche dringend einen DO :x
Vorsicht Suchtgefahr! Meist bleibt es nicht bei Einem. Es gibt immer wieder Situationen, bei denen man(n) eine idealere Größe benötigt...
Aber Recht hast Du!!!
Ich sag' nur: Aller guten Dinge sind drei.
 

Stucky

Bullis Sohn
5+ Jahre im GSV
DO :metal:. Schönes Chilli und cooler Kaskuacha.
 
Oben Unten