• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dörrautomat

Barbekuh

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Servus beinand!
Welchen dörrautomat könnt ihr empfehlen?
Womit macht ihr beef jerky?
Preislich wären 100 - 160 € schön.(günstig wäre gut, aber billig und 2x kaufen is nicht)
Perfekt wäre, wenn man sich umschlichten sparen kann!

Danke schonmal!
 

grillbird

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Kann den Dörrex von Stoeckli empfehlen. Verrichtet hier immer gute Dienste.
 

McRip

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Stoeckli Dörrex mit den 3 Metallgittern. Man braucht aber recht schnell mehr Gitter. :(

Ich habe den ohne Timer, geht auch (bei Bedarf Zeitschaltuhr davor oder halt manuell abschalten) und spart etwas. :)
 

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Wenn Du einen mit richtig viel Platz suchst, wirst Du um den Excalibur mit 9 Stöcken nicht drumherum kommen. Sehr gleichmäßige Trocknung auf allen Ebenen, Zeitschaltuhr und Hitzesteuerung, ich find den sehr gut. Ist aber mit 379 Euro doch ganz schön teuer.
 

Wyvern

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich hab den hier:
http://amazon.de/Rommelsbacher-750-D%C3%B6rrautomat-D%C3%B6rretagen-Zeitschaltuhr/dp/B0002HOOIK

Bin sehr zufrieden. Man kann auch noch bis zu 2 weitere Etagen dazu kaufen. Und wenn die Rommelsbacher zu teuer sind gehen wahrscheinlich auch die vom baugleichen Bielmeier-gerät.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
OP
OP
Barbekuh

Barbekuh

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
AW: Dörrautomat

Danke für die Antworten!
@Okra: das Gerät sieht gut aus, ist mir aber leider zu teuer..

Der Stöckli sieht ja recht gut aus, erweiterbar auf 10 Gitter, dann sollte genug Platz vorhanden sein.

Rommelsbacher sieht auch gut aus und ist relativ günstig

Wie siehts bei Stöckli und rommelsbacher/bielmeier mit gleichmäßigen Trocknung aus?
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Beim Stöckli ist es recht gleichmäßig.

:prost:
 

Wyvern

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Beim Rommelsbacher auch, wobei ich das Dörrgut in der gesamten Zeit meistens 1x wende.
 
OP
OP
Barbekuh

Barbekuh

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hab jetzt gerade mal nachgerechnet.

Dem Excalibur mit 5 Fächern fehlt ~1 Fach, dass er an die Fläche vom Stöckli mit 10 Fächern kommt.
Wenn ich richtig gerechnet habe hat der
Excalibur mit 5 6480cm² und der
Stöckli mit 10 8040cm²


Excalibur: 150€
Stöckli mit 10 Fächern: zwischen 250 und 300€

Wenn ich richtig gerechnet habe ist das Preis-/Platzverhältnis sehr gut, grad bei diesem "Angebot" für 150€
Neu gibts den Excalibur ab 280€ selbst dann ist der Preis noch super, mal ganz abgesehen von der Qualität. Die sollte beim Excalibur ja auch besser sein (gleichmäßigeres Dörren durch anderes System)

Denke, da brauch ich kein schlechtes Gewissen haben, wenn ich beim Excalibur zuschlage :thumpup:
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Barbekuh

Barbekuh

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
AW: Dörrautomat

Warte leider noch auf eine Rückmeldung, bis jetzt noch nix vom Verkäufer gehört..
 
OP
OP
Barbekuh

Barbekuh

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Na das hört sich doch auch net schlecht an, bin auch noch am Überlegen.8-)
Bin grad schon am gucken ob ich nen Test dazu finde..

154 inkl Versand ist nicht so viel wenn mans mit anderen vergleicht.
Ich hab mal nen Kostenvorschlag in Höhe von 100€ gesendet :-D

Das System ist ja - so wie es aussieht - das Gleiche wie beim Excalibur.
Was sollte da jetzt schlechter sein? Dass die Hardware nicht so lange hält?
:hmmmm:

Vielleicht sollten wir uns den zu Zweit kaufen und gemeinsam testen, dann wäre nicht soviel Geld kaputt :-D

Edit: Zumindest grad gesehen, dass er für mehr Geld auch schon weggegangen ist (8 Fächer für ~240€):
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=330851820963&clk_rvr_id=457898317035

So unzufrieden können die Kunden ja nicht gewesen sein, sonst wäre das Gerät recht oft als gebraucht in der Bucht erhältlich, nicht?


Hab grad noch einen Dörrautomaten gefunden:

Tauro Biosec de Luxe B6 Test - Drrgerte
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Barbekuh

Barbekuh

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Zu dem letzten Dörrautomaten von Tauro hab ich gerade einen Testbericht gelesen (musste zwar für 2€ bei Testmagazin einkaufen, aber das war es mir wert)

Zum Test:
Gute Bewertung von 90,5%

Pro:
- Gleichmäßige Trocknung (ist mir persönlich sehr wichtig)
- Programmautomatik
- Metallsiebe (lassen sich im Geschirrspüler säubern)
- Silenzioso Programm (Nachtprogramm, erweiterbar durch Modul)
- Preis (~126€ sind nicht so viel im Gegensatz zu den Spitzenprodukten von Excalibur bzw Sedona)

Contra:
- Türen haken nicht richtig in die dafür vorgesehene Verankerung ein und erfordern somit ein wenig Fingerspitzengefühl (macht mir selber jetzt nicht soviel aus..)
- Dörrgut haftet an den Sieben (sollte ja mit Dörrfolie kein Problem sein, oder?)

Trocknungsfläche (4935cm²)



Preisvergleich Dörrfläche:

- Sedona 367,50 €
Gesamtfläche: 11583 -> 31,72€/1000cm²

- Excalibur 379,00 €
Gesamtfläche: 13340 -> 28,41€/1000cm²

- Tauro Biosec 126,40 €
Gesamtfläche: 4935 -> 25,53 €/1000cm²

- Dörrgerät aus der Bucht 147,00 €
Gesamtfläche: 13300 -> 11,05€/1000cm²


Fazit: Tauro ist verglichen mit dem Excalibur keine wirkliche Alternative wenn man den Preis pro cm² rechnet.
Braucht man allerdings nicht soviel Fläche, will wenig ausgeben und will trotzdem eine gleichmäßige Trocknung ohne umschlichten zu müssen, ist er auf jeden Fall eine Alternative.

Zum Trockner aus der Bucht gibt es leider keine Tests. Billig ist er auf jeden Fall und das System ist das Gleiche wie beim Sedona, Excalibur und Tauro. Sollte also auch gleichmäßig trocknen.

Ich beiss vielleicht in den sauren Apfel und teste, den Trockner aus der Bucht. Momentan läuft noch die Verhandlung wegen dem Preis, mit Glück bekomm ich ihn ja noch günstiger.


Grüße,
Barbekuh
 

McRip

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Nimm doch lieber was definitiv bewährtes wie den Stöckli Dörrex. :)
 
OP
OP
Barbekuh

Barbekuh

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
AW: Dörrautomat

Der kostet mit voller Erweiterung auch fast soviel wie ein excalibur...
Beim Betrieb mit 10 Slots ist noch dazu umschichten nötig, oder?
Das schreckt mich ein wenig von dem System ab.
 
Oben Unten