• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dopf Einweihung (Gulasch)

Wok-Griller

Vegetarier
Moin Moin,

bin über das woken auf dieses herrliche Forum gestossen.
Nach dem durchforsten der Seiten bin ich auf den DO gestossen und ich wußte gleich den muß ich haben.
Und ich weiß jetzt schon es bleibt nicht bei einem... :rotfll:
Sieht immer verdammt lecker aus, was ihr da so zaubert.
Wollte eigentlich den 12er tief aus der Bucht, aber der ist ja leider zur Zeit nicht lieferbar. Nun ist es ein normaler 12er geworden.

Erst hab ich versucht mit heißem Wasser und Spüli den DO von seiner Wachsschicht zu befreien, aber das ging nicht sonderlich gut.
Habe dann einfach die Mehtode von Mag angewandt, was sehr gut funktionierte.
Das Wachs von dem DO einfach abbrennen. 300°C +
Das qualmte erstmal wie verückt ca. 1 Std. lang. Als es überhaupt nicht mehr qualmte, hab ich den DO aus dem OTG genommen und etwas abkühlen lassen.
Würde das niemals versuchen im BO zu machen. Ich sag nur Räucherbude...
Dann eingeölt mit Erdnußöl und bei 250-280°C ca. 4-5 Std. eingebrannt.
Während dieser Zeit habe ich den Dopf noch 2mal neu eingeölt.

Hier das Ergebnis

k-DSCI0038.JPG


k-DSCI0037.JPG


k-DSCI0040.JPG



Was mir leider erst jetzt aufgefallen ist das der Deckel leicht wackelt.
Ist nicht viel, aber sollte so ein Deckel nicht plan aufliegen?

Werde morgen den DO mit einem abgewandelten Admins Kalbsgulasch einweihen und werde mal schauen wieviel Dampf entweicht.


Schöne Grüße aus dem Norden :prost:
Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Schön eingebrannt

kommt drauf an wie leicht er wackelt, er hat ja unten nen kleinen Rand der einiges kompensiert
 

Däne

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Freue mich schon auf die Bilder der ErstverDOpfung.

Ich bin übers Gasgrillen zum GSV gestoßen und habe gestern zu meinem flachen 12" noch einen kleinen (10") und großen (14") Bruder dazubestellt.
Ich weiss gar nicht wie ich früher ohne einem DO ausgekommen bin ...
 
OP
OP
W

Wok-Griller

Vegetarier
Wie würdet ihr die Kohlen bei einem Gulasch verteilen.
Ich dachte so an 10 unten und 14 oben.
Passt das?

Gruß
Markus
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ich bin der klassische DOpfer

180 Grad
Brekkies = DOpf-Durchmesser in Zoll x 2 = 1/3 unten; 2/3 oben
12er = 24 = 8 unten, 16 oben
10er = 20 = 6 unten, 14 oben (lieber mehr Oberwärme als Unterhitze)

Um 10 Grad mehr oder weniger zu erhalten oben und unten je ein Brekkie dazu oder abziehen
 
OP
OP
W

Wok-Griller

Vegetarier
Vielen Dank!
Freue mich auch schon auf das Ergebnis. :happa:
Habe jetzt 16 Kohlen oben und 8 unten.
Das Rinderfleisch hab ich vorher im Wok portionsweise angebraten.


k-DSCI0054.JPG


k-DSCI0055.JPG


k-DSCI0056.JPG


k-DSCI0057.JPG


k-DSCI0058.JPG



Es duftet auf jeden Fall schon sehr lecker. :)

Gruß Markus
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Wok-Griller,

die Einweihung sieht sehr appetitlich aus :mosh:

:prost:
 
OP
OP
W

Wok-Griller

Vegetarier
Es ist vollbracht! :)
Hat sehr lecker geschmeckt aber irgendwie war es sehr suppig.
Habe es noch etwas angedickt.
Beim nächsten Mal nehme ich nur die Hälfte an Fond.
Ach ja und der Deckel hält dicht.


Nach ca. 45 min

k-DSCI0035.JPG


Nach ca. 100 min

k-DSCI0040.JPG


k-DSCI0041.JPG


Meine Frau ist schwanger und deswegen sehr mild gewürzt. Für mich habe ich ein paar Schoten von meinem Bonsai-Chili ins Essen geschnibbelt.

k-DSCI0036.JPG


k-DSCI0038.JPG


k-DSCI0043.JPG



Gruß Markus
 

Däne

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Däne

Sieht sehr gelungen aus!
Wahrscheinlich hat der dichte Deckel das Seine dazugetan, dass das Gericht eher suppig geworden ist.
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Sieht gut aus, im DO muss man mit der Flüssigkeit aufpassen - die verschwindet nicht einfach

@GE-haarlos: zum einbrennen bis 250 grad gehen, bei über 320 verbrennst du die Patina
 

baser

Der den Pizzateig hoch wirft und nicht mehr findet
10+ Jahre im GSV
Saubere sache ich hät auch gern einen Teller
 
OP
OP
W

Wok-Griller

Vegetarier
Hi!

War heute noch besser. :happa:
Jetzt sind noch 4 große Portionen über, die ich eingefroren habe.
Werde ich auf jeden Fall wiederholen mit weniger Fond. War im Rezept 1,5 l Brühe angegeben. Kam mir schon vor dem Kochen ein bißchen viel vor.
Sind ja auch noch zwei Becher Sahne und eine große Dose Tomaten reingewandert.
Jetzt hätte meine Frau gerne Kohlrouladen. :)
Kann jemand ein Rezepzt empfehlen?

Gruß Markus
 
Zuletzt bearbeitet:

hinaksen

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin Markus,

aber bitte nur mit Kohl aus Dithmarschen :rotfll:

Ich persönlich mag die Dinger nur im Herbst und Winter.

Hier wurden doch gerade prima Köfte im DOpf gebrutzelt. Das wäre schonmal eine schöne Hackfüllung für die Kohlrouladen, nicht ganz original, aber einen Versuch wert, oder?

Ansonsten, Hackrezept klassik, große Kohlblätter blanchieren und wickeln. Anbraten und bei den Dingern finde ich es wichtig, dass alles in einem Topf passiert (Röststoffe, oder nennen wir es Großmutters Gewürz).
Das kannst Du übrigens super mit dem kleinen Gasbrenner machen. Einfach den DO mit den Beinchen drüber und von unten Feuer. Das Guß speichert soviel Wärme, es ist wunderbar gleichmäßige Hitze, anders als im Wok, aber wunderbar.
Kohlgemüse klein schneiden und mit schmurgeln lassen. dann etwas später die Kartoffeön dazu, fertig.
Etwas geräuchtertes kommt dazu auch immer gut und Kohl= Kümmel .

Gruß

(mein erstes DOpfgericht war auch Gulasch, wo war denn gleich noch das Rezept.......find ich noch. Jedenfalls kam da so gut wie keine Flüssigkeit ran, dass war klasse.)
 
OP
OP
W

Wok-Griller

Vegetarier
Hi Hinaksen,

ja ich bevorzuge das eigentlich auch mehr im Herbst oder Winter.
Meine Frau hat einfach Lust drauf und ich wollte eh noch paar Gerichte im Dopf machen.
In 3 Wochen ist Stichtag und dann wollte ich mich nicht soviel mit dem Kochen beschäftigen.
Werde ich wohl auch nicht viel Zeit zu haben am Anfang. :)
Deswegen koche ich jetzt mehrere Gerichte und die Reste werden eingefroren.

Ich mache erstmal die klassische Version, obwohl deine Idee bestimmt auch lecker wird.
Hab bei Chefkoch ein Rezept (Omas Kohlrouladen) gefunden das sehr lecker klingt.
Danke für den Tip mit dem Gasbrenner.
Ich hätte wohl sonst die Kohlrouladen in einer geschmiedeten Pfanne angebraten und dann mit Wasser den Bratensatz gelöst.

Gruß Markus
 
Oben Unten