• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Dorade V 1.0 Test gelungen!

Parson

Bundesgrillminister
Bruzzeliges Tach auch, liebe Smoker Gemeinde!

Ich war über Ostern und bis heute in unserem Wochenenddomizil in der Vulkaneifel.
Natürlich wurde gesmokert, was das Holz hergab.
Zwischenbericht ging leider nicht, weil dort im Wortsinne Funkstille herrscht.
Kein Handy, kein Netz, nix!

Nachdem mein Rehrücken leider im Wortsinne ein Schuss in den Ofen war (werde gesondert berichten) habe ich mich mal an die von einem Bekannten aus dem Dorf bekommenen Doraden gemacht.

Es ging um diese beiden Probanden:
DSCF0625.JPG


Dem Huhn (was umgangssprachlich meine Freundin bedeuten könnte) hat die Vorbereitung übernommen, während ich das Anheizen bewerkstelligt habe.
Sie hat die Fische eingeschnitten, mit Olivenöl eingerieben und mit verschiedenen Kräutern gefüllt.

Das sah dann so aus:

DSCF0631.JPG


Da der eine Kamerad doch schon etwas fülliger war, bekam er 10 Minuten extra, also entsprechend früher in Der Gerät.

Das waren dann 45 bzw 55 Minuten bei etwas über 120 Grädern.

Hier sind die Beiden dann befreit und vereint:


DSCF0637.JPG


Dem Huhn hatte zwischenzeitlich eine passende Beilage erstellt. Nämlich einen genialen Speckkartoffelsalat.

Meine Dorade hat etwas an der Folie geklebt, weshalb ihr das Leitwerk abhanden gekommen ist.
Das Seitenruder ist dem Gartest zum Opfer gefallen.

Sieht nicht so töfte aus, aber das Ding futtert man ja eh nicht mit:

DSCF0638.JPG


Trotz der etwas malträtierten Optik kann ich euch versichern: Es war eine Wucht!

Ein kleines Detail:

DSCF0642.JPG


Und über den Burschen werden wir noch zu reden haben:

DSCF0645.JPG
 

Anhänge

Jomi

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Klasse Beitrag! Ich wäre nur etwas vorsichtiger mit "Dem Huhn"! Die können sich zu Kampfhähnen entwickeln. :D
 
OP
OP
Parson

Parson

Bundesgrillminister
Danke!

Aber:

Nö, "Dem Huhn" kennt ihre Position, das geht klar.

Immerhin hat sie es in die Familie der Aves (Vögel) geschafft.
Die anderen sind in der Familie der Boviden: Kühe, Ziegen, etc..... :muhahaha::women::ks::muh:
 
OP
OP
Parson

Parson

Bundesgrillminister
:D:D:D:D:D
 

Dem_Huhn

Militanter Veganer
Klasse Beitrag! Ich wäre nur etwas vorsichtiger mit "Dem Huhn"! Die können sich zu Kampfhähnen entwickeln. :D
"Dem Huhn" geht klar. Schlimm wäre Mäuschen oder Schätzchen oder gar das inflationär gebrauchte Schatzi. Letzteres wäre definitiv ein Trennungsgrund.

Hab mich grad erst angemeldet. Kann man sich hier irgendwo vorstellen?
 

Jomi

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Zuerst mal ein Ei legen!:D Sorry, Steilvorlage!
 
Oben Unten