• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eigenbau-Roti: Jetzt geht's los

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

wie in diesem Fred angekündigt,
geht's jetzt los mit dem Bau meiner Roti.

Nachdem der Drehspieß am Montag eingetroffen ist:
http://amazon.de/Rotisserie-Grillspie%C3%9Fset-Grill-Motor-Edelstahlgeh%C3%A4use/dp/B0050O86X4
(Danke maxatmax und Franz für den Link !!!)

und ich heute und mogen frei habe :beer:

ging es heute gleich mal zur Sache:

Mittelteil ausgetrennt:
roti4.jpg


roti5.jpg


und abgeschliffen:
roti6.jpg


Erste Anprobe:
roti7.jpg


und mit Deckel:
roti8.jpg


Der Deckel passt schonmal ziemlich gut.
Die unterseite muß ich noch oberhalb der Sicke abflexen, die sitzt derzeit nicht sauber auf. Ich möchte die Roti innen im Grill auf dem Rand sitzen haben.

Weitere Bilder folgen je nach Bauabschnitt.

Gruss,
Frank

roti4.jpg


roti5.jpg


roti6.jpg


roti7.jpg


roti8.jpg
 

Anhänge

  • roti4.jpg
    roti4.jpg
    131,5 KB · Aufrufe: 2.091
  • roti5.jpg
    roti5.jpg
    137,5 KB · Aufrufe: 2.153
  • roti6.jpg
    roti6.jpg
    107,2 KB · Aufrufe: 2.102
  • roti7.jpg
    roti7.jpg
    146,1 KB · Aufrufe: 2.127
  • roti8.jpg
    roti8.jpg
    125,3 KB · Aufrufe: 2.143
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Auf dem ersten Bild sieht man doch noch ein Teil ohne Sicke, hast Du das mal probesitzen lassen, auch mit Deckel?
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
Supporter
★ GSV-Award ★
Wasn zufall

Das dass einfach so passt... ;)

Das wertet den Grill derbe auf....

DerHoss
 
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@Micha: Da verhält sich das genau so....

Ich hab jetzt den Ring aufgetrennt und passend zusammengenietet.
Jetzt ist zwar die untere Sicke weg aber mal schauen, ob's nocht stabil genug ist.

Bilder folgen jetzt:

roti9.jpg


roti10.jpg


roti13.jpg


roti14.jpg


Die nächsten Tage mach' ich mir mal Gedanken über die Befestigung und Gegenlagerung des Spießes.

Update folgt, wenn sich wieder was getan hat.


Gruss,
Frank
 

Anhänge

  • roti9.jpg
    roti9.jpg
    95,4 KB · Aufrufe: 1.925
  • roti10.jpg
    roti10.jpg
    154,5 KB · Aufrufe: 1.935
  • roti13.jpg
    roti13.jpg
    145,4 KB · Aufrufe: 2.022
  • roti14.jpg
    roti14.jpg
    121 KB · Aufrufe: 1.932
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das kann ich noch nicht sagen.
Die Weber-Roti kostet bei Amazon € 159.-

Das Fass hat mich 10.- gekostet.
Der Motor mit Grillspieß 44,90.-
Ofenfarbe brauch' ich noch....
Das Blech für die Gegenhalterung sowie Muttern für die Befestigung
muß ich auch erst noch besorgen.

Aber es ist nicht nur der Preis, das bauen macht auch einen Heidenspaß und erinnert mich wieder an meine Mechanikerlehre :thumb1:

Gruss,
Frank
 
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
es geht weiter.

Heute habe ich die Schlitze für den Spieß ausgeschnitten und die Griffen angepasst.

roti3.jpg


roti5.jpg


roti6.jpg


roti7.jpg


roti8.jpg


roti9.jpg


Die nächsten Tage geht's weiter.

Gruss,
Frank
 

Anhänge

  • roti3.jpg
    roti3.jpg
    107,7 KB · Aufrufe: 1.527
  • roti5.jpg
    roti5.jpg
    82 KB · Aufrufe: 1.497
  • roti6.jpg
    roti6.jpg
    86,2 KB · Aufrufe: 1.524
  • roti7.jpg
    roti7.jpg
    137,4 KB · Aufrufe: 1.537
  • roti8.jpg
    roti8.jpg
    83,4 KB · Aufrufe: 1.497
  • roti9.jpg
    roti9.jpg
    95,6 KB · Aufrufe: 1.497
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Und weiter geht's.

Noch zusätzliche Löcher für einen zweiten Rost gebohrt (Danke, Whisky), alles nochmal verschliffen und mit Aceton entfettet.
Jetzt darf die erste Lackschicht erstmal trocknen.

Bin gespannt, ob ich die 400°C herbekomme, um den Lack einzubrennen....:hmmmm:

roti11.jpg


roti12.jpg


Gruss,
Frank
 

Anhänge

  • roti11.jpg
    roti11.jpg
    72,3 KB · Aufrufe: 964
  • roti12.jpg
    roti12.jpg
    105,2 KB · Aufrufe: 979
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
@nstyles:

Die Weber-Roti kostet bei Amazon € 159.-

Das Fass hat mich 10.- gekostet.
Der Motor mit Grillspieß 44,90.-
Ofenfarbe brauch' ich noch....
Das Blech für die Gegenhalterung sowie Muttern für die Befestigung
muß ich auch erst noch besorgen.

So, jetzt kann ich mal was zum Preis sagen.

Zu den Posten oben kommen noch 14.- für Farbe dazu.
Das Blech hab' ich von einem Arbeitskollegen für lau bekommen, bisher aber noch nicht verwendet - ich mach erst mal einen Test ohne Verstärkungen.

Dann noch zwei Griffe à 4,95.-.
Flügelmuttern (gabs nur im 10'er Pack) zu 3,98.-
Schrauben und Muttern habe ich noch im Keller.

Summasumarum komme ich dann auf runde € 85.- und zu einer Einsparung von € 74.-

Da kann Griller nicht meckern finde ich.

Morgen gehts weiter und dann folgen auch wieder Bilder.

Gruss,
Frank
 
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sie ist fertig !!!

So, hier nun die finalen Bilder:

roti13.jpg


roti15.jpg


roti16.jpg


roti17.jpg


roti18.jpg


roti19.jpg


roti20.jpg


Passt ziemlich gut auf unsere Kugel. Der Grillrost hält oben genau auf der Sicke, da brauch' ich keine zusätzlichen Schrauben.

Mal sehen, wie sich das mit einem Grillrost von Weber verhält....

Einbrennen wollte ich erst mit einem Bunsenbrenner, aber der hatte eine ziemliche Flammenentwicklung, das war mir dann doch nicht geheuer.
Jetzt wird mit Grillis von BBQ-Profi eingebrannt, die hab ich mal Geschenkt bekommen.

Wenn das Einbrennen vorbei ist, gibt's (so der Plan) die ersten Hühner.

Gruss,
Frank
 

Anhänge

  • roti13.jpg
    roti13.jpg
    155,8 KB · Aufrufe: 900
  • roti15.jpg
    roti15.jpg
    165,4 KB · Aufrufe: 901
  • roti16.jpg
    roti16.jpg
    131,3 KB · Aufrufe: 914
  • roti17.jpg
    roti17.jpg
    117,5 KB · Aufrufe: 847
  • roti18.jpg
    roti18.jpg
    152,3 KB · Aufrufe: 841
  • roti19.jpg
    roti19.jpg
    157,3 KB · Aufrufe: 897
  • roti20.jpg
    roti20.jpg
    146,3 KB · Aufrufe: 877
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
aber ich hätte den Motor gedreht so dass das Kabel nach unten zeigt

Das geht leider nicht (oder ich hab's verpeilt...) Wenn ich die Halterung drehe, rutscht mir der Motor runter.

Gruss,
Frank
 

Firefighter87

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wie hast du denn den Motor in der Position da drauf bekommen? :eeek:
Dreh den mal um 90° und dann in diesen Schlitz rein schieben.

Es sei denn es ist ne andere Halterung als bei mir.


Gruß
Stefan

Edit: So siehts bei mir aus Klick
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Dreh den mal um 90° und dann in diesen Schlitz rein schieben.

Das könnt' ich mal probieren.....

Ich berichte, danke für den Tip - ich ging von senkrechter Montage aus:angel:

Gruss,
Frank
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Da ich auch gerade an einer Selbstbau-Roti hänge, schau ich Dir interessiert zu. Ich hätte den Motor auch mit dem Kabelausgang nach unten montieren wollen.

Das geht leider nicht (oder ich hab's verpeilt...) Wenn ich die Halterung drehe, rutscht mir der Motor runter.

Gruss,
Frank
Sehe ich das richtig, daß Du einen Winkel am Blechring befestigt hast und der Motor an einem "Zwischenblech" angeschraubt ist. Dieses Zwischenblech dient zum Einstecken in den Winkel? Evtl. kannst Du dieses Zwischenblech um 180° gedreht an den Motor schrauben.
Vielleicht habe ich auch die Detailles auf den Bildern nicht richtig erkannt.

Wenn diese Schraube eine "Schwester" im gleichen Abstand unterhalb der Spießaufnahme, sollte es gehen.
roti1.JPG
 

Anhänge

  • roti1.JPG
    roti1.JPG
    6,3 KB · Aufrufe: 819
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
FrankST

FrankST

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Das Blech, an dem der Motor befestigt ist, ist in einem Stück.

Ich schau mir das nochmal an, wenn wieder alles abgekühlt ist.

Gruss,
Frank
 
Oben Unten