• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Eilig - Hähnchen ohne Bierdose

PiKa

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Folgendes:

Ich habe heute ein frisch geschlachtetes Hähnchen bekommen (also wirklich heute Mittag kam der Kopp ab....) und weil es so frisch ist, möchte ich es gerne morgen auf den Grill hauen!

Bierdosenhähnchen geht bei mir nicht, wegen der Höhe des des Grills (Weber Q Char 260). Kann ich einfach die die Rub nutzen und das Hähnchen indirekt grillen? Wird das zu trocken? Oder gibt es sonst noch was, was ich beachten sollte, damit es nicht zu trocken wird? Haben schon Bollen gegrillt und die waren immer super. Eigentlich dürfte es doch beim Hähnchen nicht soooo dramtisch anders sein, oder? Will es einfach nicht versauen, sonst muss ich 5 Wochen warten, bis ich wieder ein frisches bekomme! :rotfll:

Für die ultimative Rub bin ich auch immer offen! Außen soll es knusprig werden, innen saftig! :happa:
 

Doc_Cleaner

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klar, kannst du auch einfach mit dem Rub einreiben und indirekt machen.
Wenn du ne Spritze hast kannst du auch noch etwas zerlaufene Butter in die Brust spritzen oder auch kleine Butterstückchen unter die Haut an der Brust schieben (Die wird am schnellsten trocken). Das Hähnchen am Besten auf den Rücken legen und dann bis KT 77°C in der Brust grillen (Einige sagen auch 82°C, aber das ist mir zu viel.)
 
OP
OP
PiKa

PiKa

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Oh, das mit der Butter hört sich super an! Ich steh auch eher auf nicht zu hohe KT! ;)
 
OP
OP
PiKa

PiKa

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
So, der Hahn hat jetzt doch ne Dose im Hintern! :devil: Geht doch ohne Probleme, wenn man ein bißchen umdenkt!

Fotos leider nur mit Handy gemacht, da meine Cam irgendwie kaputt zu sein scheint! :x Oder es ist nur der Akku....
 

Backstreets29

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
:bilder:
 
OP
OP
PiKa

PiKa

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Meine DSLR ist definitiv kaputt und somit habe ich nur Handyfotos.... immerhin habe ich eins irgendwie auf den Rechner bekommen, aber ich kann es nicht drehen....

http://img641./img641/9049/foto100e.jpg
 

atro

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
sieht auch in stabiler seitenlage seeeeeeeehr lecker aus :happa:
 

Silver79

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
So muss ein Hähnchen aussehen! :happa:
 

wuzock

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo ihr 2,

Rost raus, Hahn rein? Oder wie jetzt?

Sieht gut aus!

Grüße aus Marl, nach M....:happa:
 

DrPepper1885

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
So, der Hahn hat jetzt doch ne Dose im Hintern! :devil: Geht doch ohne Probleme, wenn man ein bißchen umdenkt!

Fotos leider nur mit Handy gemacht, da meine Cam irgendwie kaputt zu sein scheint! :x Oder es ist nur der Akku....
Hi!
Wie hast du denn das Hähnchen doch in den Grill bekommen?
 

DrPepper1885

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Oh, das mit der Butter hört sich super an! Ich steh auch eher auf nicht zu hohe KT! ;)
Und wie haltet ihr es denn mit den Salmonellen?
Bei 78°c KT und den Temperaturen im Sommer und einem frischen Hähnchen hätte ich ein wenig Bedenken.
Bei mir gehen die Vögel nicht unter 85°C KT vom Grill und sind trotzdem nicht trocken im Brustfleisch.
Naja, aber jeder wie er will :-)
 
OP
OP
PiKa

PiKa

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Wir haben den Rost raus genommen und dann einfach auf den Teil gestellt, wo sonst die Kohle liegt! Hat wunderbar geklappt.... Salmonellen hatten wir auch nicht, trotz der nicht so hohen KT.... War ja ein richtig frischer Hahn, von der Schlachtbank auf den Grill innerhalb von keinen 12 Stunden.
 

wuzock

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo,

also mit 80° gehen die Hühner bei mir auch vom Grill. bei so einem frischen Huhn sollten auch 78° kein Problem darstellen.

Grüße
 
Oben Unten