• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ein HBO am Lech

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Vor vielen Jahren habe ich mir den HBO-Virus eingefangen. Und die GSV-Webseite hat eine kräftge Immunschwäche ausgelöst. So ist jetzt das HBO-Fieber zu groß geworden:
jetzt wird ein HBO gebaut:cop:

Zuerst sollte es ein Bausatz werden, dann lief mir eine 3/4 Palette neue Schamottsteine übern Weg.
Dann wird es jetzt eine selbst gemauerte Kuppel.
Danke schon mal an die vielen GSV-Poster, die ihre Erfahrungen und Berichte eingestellt haben, aus denen mein "Bau-Plan" entstanden ist.
Frontansicht.JPG

Seitenschnitt.JPG
 

Anhänge

OP
OP
Bernias

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Dann habe ich einen Platz gesucht und gefunden:
IMG_3824.JPG

Die "Bauholzentsorgung" unseres Vorbesitzers, hat lange ihre Dienste als Holzlege getan, ist jetzt aber morsch.
An die Stelle des ersten Fachs soll der HBO.

Und so sind die Bauplandaten:
Aufbau Pompeji, unter Dach

Backraum

Durchmesser ca. 85 cm
Höhe (von OK Backfläche) 42 - 44 cm
Türöffnung Breite 45 - 50 cm
Türöffnung Höhe 32 - 34 cm
eventuell nach hinten ansteigend(?) ~ 1cm

Kuppel
Schamotte ca. 6 cm
Isolierung Rockwool-Industriematerial ca. 6 cm
„Hasen“-Draht
Perlite(Blähton)-Zementgemisch 2 - 4 cm
Verputz ca. 2 cm
Anstrich

Backraumboden
Schomotteplatten (2x3cm Fischgrät) ca. 6 cm
schwimmend, Dehnfuge außen
Quarzsand Ausgleich 2 - x cm
Ytong 7,5 - 10 cm
Betonplatte ca. 10 cm
Backfläche Höhe ca. 120 cm

Kamin
Edelstahlrohr isoliert, Durchmesser i = 200mm, a = 265mm
Länge mind. 100cm
Kaminhaube o.ä.

Stromzuleitung 5 x 1,5(2,5)mm²
Licht
Steckdose
eigener FI + Schalter
 

Anhänge

OP
OP
Bernias

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Nachdem dann die alte Holzlege weg war:
IMG_3849.JPG

Randsteine setzen.
Der neue Betonboden ist in Treppenform angelegt (4cm) sonst wäre an einer Seite die Betonplatte zu dick oder an der anderen Seite zu tief im Boden gewesen. Hinten kommt eine kleine Mauer.
IMG_3856.JPG

Das Rohr ist für die Stromzuleitung.
 

Anhänge

OP
OP
Bernias

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Und heute ging es dann weiter:
IMG_3859.JPG
 

Anhänge

Drolln

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Da hat sich ja einer schon ausführlich mit dem Thema befasst. Gibt es nichts daran auszusetzen. Wird ein interessantes Projekt.

Mein Kamin ist vorne und nach hinten steigt die Kuppel um 10cm zum höchsten Punkt.

Gruß
Tobias
 

Drolln

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Aha. Das geht aber schnell.
Jetzt ist es 20:40 Uhr.
Wirst wahrscheinlich um 21:30 Uhr trockenheizen und um 22:00 Uhr die erste Pizza rausholen...

Gruß
Tobias
 
OP
OP
Bernias

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Tobias @Drolln.
Ja das Dach wird etwas raus gezogen.
Im letzten Bild: es kommt nach links ein Arbeitsplatte. Und die wird mit überdacht.
Zwischenzeitlich hab ich das Holz für's Dach und die neue Holzlege bekommen.
Und eine Rolle Rockwool fertig mit Draht armiert, 650°C belastbar.
Morgen geht's weiter.

Schönen Abend zusammen :glucker:
 
OP
OP
Bernias

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Tobias @Drolln.

Das wär's, da würde ich sofort nochmal zulangen.
Und befasst mit viel Zeit im GSV.....
 

Kingfisherteam

Olivenflüsterer & Bachstein-Veredler
5+ Jahre im GSV
Da baut mal einer ganz so wie es sich gehört ... ähnelt meinem derzeitigen Projekt... ich bin nur schon etwas weiter wie du, aber auch noch lange nicht fertig.
Ich würde dir aber zwischen Betonplatte und Ytong noch eine Perlite-Beton-Schicht a +/- 10cm empfehlen. Hier bei uns in Südtirol, aber auch südlicher wird das fast genau so gemacht ... von Neapel bis hinter Palermo verwenden sie Natur-Lapilli (gibts hier für teures Geld 20lt-Sack/12,00 Euro im Gartenhandel für Kakteen).
 

Grappaschlucker

Peka-Dealer
5+ Jahre im GSV
......Stromzuleitung 5 x 1,5(2,5)mm²
Licht
Steckdose
eigener FI + Schalter
Zuleitung 5x2,5 qmm.
Da bist Du auf der sicheren Seite. Vor allem, wenn die Leitung etwas länger ist. Und: Erdleitung verwenden, oder in Rohr verlegen.
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Hi Johannes,
das sieht nach einem tollen Projekt aus, jedenfalls schon eine sehr detaillierte und gute Vorplanung. Was mir nur aufgefallen ist: Der Splitt-Unterbau sieht ein wenig dürftig aus, oder täusche ich mich da? Hätte jetzt auf 5-10 cm getippt. Nicht dass dir am Ende alles krumm und schief wird vom Frost. Hast du Teerpappe unter die 1. Lage der Steine gelegt?

Gruß
Daniel
 

donprado

Grillkönig
Hallo Johannes,
fängt ja schon gut an :sun:
Bei so einem gut geplanten Projekt setze ich mich gerne auf die Bank :bierchips:
Moment...wo ist sie denn... ARNO!!! Du hast die Bank vergessen!

Was mich beim Anschauen der Bilder verblüfft hat: ich hätte mir die Ausrichtung des Ofens nach den Skizzen um 90° gedreht vorgestellt. Aber ich kenne ja Euer Grundstück nicht.

Viele Grüße
Oli
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Ach ja, die Bank. Mensch Oli, der Arno hatte es doch mit der Schulter...
So, hier ist sie: :tisch: dazu noch ein bißchen :weizen: und dann gucken wir mal wie es weitergeht...

Gruß Daniel
 
OP
OP
Bernias

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Daniel @Utti
Der Unterbau dürfte ausreichend sein >25cm. Auf gewachsenem Boden, richtig trocken war er unter der alten Holzlege.
Durchgehende Betonplatte aus C25 (befreundeter Bauunternehmer: da kannste mit nem Panzer drüber fahren).
Klar Teerpappe ist drunter: ich hab doch gelesen ....
 
OP
OP
Bernias

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Arno @Grappaschlucker

Auf die Türbreite werde ich achten. Danke für den Tipp.
Zuleitung Strom wird 2,5mm² Erdkabel, wenigstens teilweise im KG-Rohr. Doppelt hält vielleicht besser ....
Kabel hab ich schon.
 

Utti

Eierkaiser mit Wurstfetisch & Der Durstige
5+ Jahre im GSV
Hi Johannes,
ich wollte auch nur fragen, es sah halt etwas wenig aus. Es nützt einem ja das beste Material nix, wenn man am Unterbau spart. Wahrscheinlich wird es ausreichen.

Gruß
Daniel
 
OP
OP
Bernias

Bernias

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo Oli @donprado

Die Ofenöffnung wird zum Garten hin, ziemlich genau nach Süd.
Gedreht wäre Osten und aus der Ecke zieht es doch öfter. Für Windschutz kommt später eine Schiebetür.
Nach Westen hin gibt es eine Arbeitsplatte (grüner Marmor, liegt auch schon da) mit Rückwand und die hält den Westwind ab.
 

FlorianD

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
ja das geht ja zack, zack - das schau ich mir auch mal weiter an...
Grüße
Florian
 
Oben Unten