• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Einer von vielen - noch ein UDS

ti_comp

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Seit vielen Jahren Grille ich flach, so mit Kohle und Neonfleisch und so. Fand ich auch immer lecker, aber irgendwann langweilig. Dann habe ich angefangen mein Fleisch selber zu würzen/marinieren.noch leckerer.

Auf der Suche nach Anregungen bin ich dann irgendwann hier gelandet - ist ja der Wahnsinn, was hier so abgeht.
Nachdem ich hier unzählige Baufreds gelesen habe, dachte ich mir: So eine Tonne - die brauch ich auch.

Also ein bischen Material organisiert:

DSC_6042.JPG

DSC_6046.JPG


und angefangen zu basteln

DSC_6047.JPG

DSC_6048.JPG

Inzwischen hat der Elektriker meines Vertrauens eine Waschmaschine bei mir vor die Tür gestellt, diese wurde sofort zerlegt. Die Löcher in der Trommel erweitert und einen Boden für die Kohlen aus Lochblech gebastelt.

DSC_6054.JPG

DSC_6055.JPG


Ein wenig mit schwarzer Farbe gesprüht

DSC_6075.JPG



Die ganzen Kleinteile montiert - in der Zwischenzeit noch einen Weber Rost gekauft - soweit erst mal fertig.

DSC_6095.JPG


Ein Thermometer habe ich mir gespart. Das wäre eh nur im Weg, wen ich den Kohlekorb einsetze oder den Rost in die untere Ebene. Dafür habe ich mir ein Maverick geleistet.
Als erste Vergrillung gab es 3-2-1 Ribs - FOTB, leichter Rauchgeschmack, saftig - einfach lecker.

DSC_6112.JPG
 

Anhänge

micha43

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo habe mir auch so eine tonne gebaut oder besser noch bin dabei habe mal eine frage bei mir geht der deckel richtg schwer auf ich habe den orginal deckel der tonne genommen
 
OP
OP
ti_comp

ti_comp

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Wie ist die Definition von richtig schwer?
Der Deckel von so einem Spannringfass hält schon recht gut.

Dafür ist es auch schön Dicht.
So kann man die Temperatur gut regeln und wenn die Vergrillung erledigt ist wird die Glut einfach erstickt.
 

Oktul

Kuchenking
5+ Jahre im GSV
Schöne, schlichte Tonne :thumb2:
Kannst du mal bitte deinen Abluftregler fotografieren und wenn möglich näher Beschreiben, der Interessiert mich!?! Vielen Dank vorab...
 

o815

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Na dann gratulier ich mal zur Tonne und wünsch dir viele viele viele schönen Stunden damit !!
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Sehr schön!
Ganz schlicht und einfach gehalten.
Warum aber nen Weber Rost für 50 Euronen?

Andi
 
OP
OP
ti_comp

ti_comp

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Kannst du mal bitte deinen Abluftregler fotografieren und wenn möglich näher Beschreiben, der Interessiert mich!
Der Abluftregler besteht aus zwei 10mm Aluminiumscheiben mit 4 Bohrungen ( 1 Zoll Durchmesser ), die Federbelastet miteinander verschraubt sind.


DSC_0103.JPG
 

Anhänge

OP
OP
ti_comp

ti_comp

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Warum aber nen Weber Rost für 50 Euronen?
Da muß ich mich mal selber zitieren: :D :D :D

Ich habe bei mir 3 1" Kugelhähne verbaut - die kosten schon mal richtig Geld, konnte ich ganz zufällig von einem Kollegen günstig haben (das wird mich einen Grillabend kosten).
Das Fass (Trinkgeld auf dem Wertstoffhof) wurde sandgestrahlt (das wird mich einen weiteren Grillabend kosten).

Edit: Ganz vergessen habe ich noch die Räder / Rollen - da bin auch auch noch jemandem was schuldig.

Als ich mir dann überlegt habe was Fleisch / Brennstoff / Alkohol kostet habe ich als Grillrost die billigere Variante gewählt: Weber Edelstahlrost aus dem Baumarkt.
 

Andi002

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Warum,
Was hat der Weber Rost gekostet?
Bei uns im Baumarkt 49,99 Euro.

Andi
 
OP
OP
ti_comp

ti_comp

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Die Aussage von oben war nicht ganz ernst gemeint ... obwohl - ein paar Leute zu verköstigen geht auch ins Geld.

Ich bin in den Baumarkt gefahren und habe den Rost mitgenommen, der schön stabil und aus Edelstahl war (ich habe keine Lust mehr auf abplatzenden Chrom) .

Sicher bin ich mir nicht mehr, aber ich glaube das ich 50 Euronen dafür bezahlt habe.
Vielleicht hätte ich irgendwo im Internet auch noch was sparen können, aber ich lasse wenn irgendwie möglich mein Geld in der Region und am allerliebsten sogar in kleinen Geschäften.
Und wer mich freundlich und kompetent berät, der sieht mich auch wieder - auch wenn es etwas teurer ist.
 
Oben Unten