• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Elternzeit ist Outdoorküchenzeit

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen!

am 7. März fängt mein zweiter Monat Elternzeit an. (Der erste war schon vor einem Jahr)
Das heißt für mich, ich habe endlich mal genug Zeit neben den Kindern um mich meiner Außenküche zu widmen! :ola:

Ich fange mal ganz vorne an, mit dem bisherigen Stand.
Aktuell ist eine Überdachung für die Sitzgruppe vorhanden mit den Maßen 4x6m.
Es ist geplant diese Überdachung um 2,15m zu verlängern um die komplette Fläche bis zur nächsten Mauer zu überdachen.
So sieht das ganze nun in meinem Kopf aus:

AuсenkБche.png


Bis zum dem Tisch mit Kugelgrill ist das Dach vorhanden, der linke Teil bis zur Mauer soll noch ergänzt werden. Ein Teil der Mauer muss ebenfalls noch gemauert werden, bisher ist nur ca. die Hälfte gemauert.
Der erste Schritt war den alten und morschen Kirschbaum zu fällen, das haben wir bereits letztes Jahr erledigt.
Da wo jetzt noch das Beet ist soll später die Küchenzeile stehen:

IMG_0828.JPG


Zur Küchenzeile habe ich mir folgendes vorgestellt:
(Bitte nicht so genau nehmen, ich übe noch mit SketchUp :fahne:)
KБchenzeile.png

Hier noch eine Skizze wegen den Maßen:

Auswahl_003.png

Ich habe hier mal die gesamte Breite von 4m veranschlagt. Bin mir jedoch nicht sicher, da das Dach selbst nur knapp über 4m ist und ich einen Küchenaufbau aus Holz geplant habe. Vllt. ist es doch besser nur 3,50m zu veranschlagen? :hmmmm:

Da im Moment noch Büsche im Weg sind habe ich in den letzten Tagen mal angefangen diese zu entfernen:

IMG_1537.JPG


Dabei habe ich entdeckt dass bereits ein Streifenfundament vorhanden ist
:ola::ola:
So kann ich direkt aufmauern und muss selbst kein Fundament machen :v:

Nochmal von der Frontansicht:

IMG_1538.JPG


Als nächste Schritte sind jetzt folgende geplant:

- Wurzelstöcke entfernen (Ich habe die Hoffnung der Traktor vom Schwager kann sie rausziehen)
- Alte Beeteinfassungen entfernen
- den Kompletten Bereich ausheben und vorbereiten für eine Verlegung der Terrassenplatten

Das ist jetzt mal der Plan fürs Wochenende, insgesamt habe ich für den Bau den Zeitraum bis zum 07. April veranschlagt, ich hoffe das reicht :balulicht:
 

Anhänge

  • AuсenkБche.png
    AuсenkБche.png
    1 MB · Aufrufe: 4.327
  • IMG_0828.JPG
    IMG_0828.JPG
    470 KB · Aufrufe: 4.249
  • IMG_1537.JPG
    IMG_1537.JPG
    979,3 KB · Aufrufe: 4.309
  • IMG_1538.JPG
    IMG_1538.JPG
    757,8 KB · Aufrufe: 4.259
  • KБchenzeile.png
    KБchenzeile.png
    671,9 KB · Aufrufe: 4.273
  • Auswahl_003.png
    Auswahl_003.png
    732,8 KB · Aufrufe: 4.301

Lotharius

Grillkaiser
Viel Erfolg!
Da bleibe ich mal dran.
 

BBQ-Ole

Fleischesser
da setz ich mich mal dazu :weizen:. Besonders der Aufbau der Küche aus Holz interessiert mich - schwanke selbst derzeit dauernd zwischen Holzständerwerk oder doch Gasbetonsteinen. Da meine Grillecke aber wohl "nur" ein Provisorium für ca. die nächsten 5 Jahre wird, werde ich wohl auf Holz gehen und ggf. einzelne Module auf Rollen bauen. Aber genug zu meinen Plänen - bin gespannt auf deine Umsetzung.
 
OP
OP
Seam

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich habe auch lange überlegt, bei mir war allerdings auch noch ein Metallständerwerk aus Trockenbauprofilen in der Überlegung. Letztendlich hat dann allerdings mein Großvater den Ausschlag gegeben. Er ist Schreinermeister und hat mir seine Hilfe beim Bau angeboten :thumb2:
Den Vorteil an der Holzbauweise sehe ich auch darin, dass es a) relativ einfach umbaubar ist und b) kein Fundament nötig ist
 

BBQ-Ole

Fleischesser
Den Vorteil an der Holzbauweise sehe ich auch darin, dass es a) relativ einfach umbaubar ist und b) kein Fundament nötig ist

Genau das ist der Punkt. Da ich (zumindest nach heutigem Stand) eben davon ausgehe, dass sich der Standort meiner Küche auf jeden Fall ändern wird, möchte ich dort, wo ich jetzt baue kein Fundament gießen. Stattdessen baue ich ein Gartenhaus mit Seitendach auf. Das Gartenhaus bekommt einen Holzfußboden und unterm Seitendach lege ich einfache Beton-Platten. Darauf dann die Holzelemente und das wird seinen Zweck für die nächsten Jahre erfüllen. Man brauch ja auch noch Zukunftsträume ;-) :D
 

Brettlander

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ist der Platz da hinten noch frei?
LG aus der Hauptstadt
 
OP
OP
Seam

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
OP
OP
Seam

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Welches Modell von Broil King darfst denn sein? :P Ich muss sagen dass mir bei Broil King die Anordnung von den Reglern überhaupt nicht gefällt :hmmmm:
 
OP
OP
Seam

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Mit draußen weitermachen wird das heute nichts...

8BE59761-31FD-4DC5-997C-10763D507E97.jpeg


Ich warte nun auf besseres Wetter und mache weiter an der Einkaufsliste :rolleyes:
 

Anhänge

  • 8BE59761-31FD-4DC5-997C-10763D507E97.jpeg
    8BE59761-31FD-4DC5-997C-10763D507E97.jpeg
    547,7 KB · Aufrufe: 3.747
OP
OP
Seam

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

Bin im Moment dabei mir Gedanken über die Verkleidung der Außenküche zu machen.
Dabei bin ich über sogenanntes Stauseeholz gestoßen, hiervon würde mir Walaba gefallen:
https://www.casando.de/hori-terrass...idseitig-glatt-25-x-95-mm-63000168-1-produkt/

Jetzt mal die Frage an euch: hat irgendjemand Erfahrungen mit so einer Art Holz im Außenbereich und mit der Verarbeitung?

Danke im Voraus und Gruß :-)
 

Rooster

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo Seam,
ich selber leider nein. Aber das hast Du gelesen? Ist auch nichts schlimmes.
 
OP
OP
Seam

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ja, das hab ich zwischenzeitlich gelesen...
Ich finde das klingt ziemlich überzeugend, muss mal bei meinem Holzdealer fragen ob und zu welchem Preis er das besorgen kann :rolleyes:
 

Leschnikoff

Vegetarier
Moin moin,
....Stauseeholz, was es alles gibt. Kannte ich bisher noch nnicht, da bin ich mal richtig gespannt wie das hier weiter geht.
Grüße Ari Leschnikoff
 
OP
OP
Seam

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das Holz für die Verkleidung ist bestellt, ich habe mich für das Walaba Stauseeholz entschieden.
Am nächsten Montag soll es kommen :driver:
Sobald es da ist gibts Bilder :flash:
 

GrillAir23

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hört sich interessant an. Bleibe mal am Ball.

Was ist denn das für eine interessante Entwässerung auf dem Bild mit dem Baum?
 
OP
OP
Seam

Seam

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
...

Was ist denn das für eine interessante Entwässerung auf dem Bild mit dem Baum?

Da läuft das Regenwasser von dem kleinen Dach links im Bild rein, das war der ehemalige Hühnerstall weswegen die Regentonne außerhalb des Geheges steht..
Das kommt allerdings auch alles weg..
 
Oben Unten