• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Empfehlung für Tischkutter?!

Touchi

Militanter Veganer
Hallo Zusammen,

ich bräuchte mal eure Hilfe.

Ich überlege seit einiger Zeit, einen Tischkutter anzuschaffen.
Mir hatte es der Kutter von Beeketal (BKK12VA) angetan. Nur leider ist der bei Beeketal nicht mehr lieferbar und ist aus dem Sortiment verschwunden.
Die Größe fand ich für mich passend (ca. 3-4 Kg Masse).

Nun habe ich durch Google diesen Kutter gefunden.
Von den Daten kommt er ziemlich nah an den von Beeketal heran, ist aber auch erstaunlicherweise knapp 200€ günstiger.

Nun meine Frage(n):
Was ist generell so eure Meinung zu diesem Kutter?
Habt ihr schon mal was bei diesem Anbieter gekauft?
Könnt ihr ggf. etwas vergleichbares empfehlen?

Ich würde mich sehr über eure Meinungen, oder ein paar Tipps von euch freuen!

Vorab vielen Dank!
 
Hallo @Touchi,
ich persönlich halte von diesen Kuttern nichts. Klar es kommt feines Brät bei raus. Aber wenn ich schon Geld ausgeben will, dann doch eher für so ein Gerät.
 
Schau Dir mal die Kutter von Landig an, die sind top.

Ich hab den 3ltr Tischkutter, der reicht mir völlig, aber die haben auch Größere.

Ja, sind nicht billig, dafür top Qualität und Service.
 
ich hab den Gerät, den du da genannt hast. Vergiß die 4 Kilo, das Ding macht max 2 Kilo. Mehr geht einfach nicht, egal was behauptet wird. Ferner mußt du wissen, daß an dem Rohr in der Mitte des Topfes, in dem die Welle läuft, sich IMMER Brät nach oben zieht. Eine elende Sauerei beim Spülen. Spülen ist bei dem unhandlich riesigen Topf sowieso ein Krampf. Wenn ich das zum Preis relativiere und du vorher an das denkst, was ich dir da gerade beschrieben hab, taugt das Ding, um ab und an mal 1-2-3 Fleischkäse zu machen.
Mehr darfst du davon nicht erwarten.
 
Hallo @Touchi,
ich persönlich halte von diesen Kuttern nichts. Klar es kommt feines Brät bei raus. Aber wenn ich schon Geld ausgeben will, dann doch eher für so ein Gerät.
Verstehe absolut dein Argument. Mir ist so ein Kutter (im Moment noch, da ich zum Wursten alles aus dem Keller in die Küche schleppe) zu wuchtig und mit etwas mehr als 40 Kg dafür zu schwer. Trotzdem vielen Dank für deinen Tipp!
 
ich hab den Gerät, den du da genannt hast. Vergiß die 4 Kilo, das Ding macht max 2 Kilo. Mehr geht einfach nicht, egal was behauptet wird. Ferner mußt du wissen, daß an dem Rohr in der Mitte des Topfes, in dem die Welle läuft, sich IMMER Brät nach oben zieht. Eine elende Sauerei beim Spülen. Spülen ist bei dem unhandlich riesigen Topf sowieso ein Krampf. Wenn ich das zum Preis relativiere und du vorher an das denkst, was ich dir da gerade beschrieben hab, taugt das Ding, um ab und an mal 1-2-3 Fleischkäse zu machen.
Mehr darfst du davon nicht erwarten.
Ah, okay... das ist natürlich auch echt blöd mit der Menge und mit der Reinigung ist auch ein guter Einwand.

Sehe schon, es wird nicht einfach....
 
Also ich habe so einen hier:
1707811863141.png
 
Zurück
Oben Unten