• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Er ist da!!!!

leader

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Gestern ist er angekommen.:gnade:
DSC_0233.jpg

ich habe ihn teilweise ausgepackt zur Kontrolle auf Beschädigungen.
DSC_0234.jpg

Heute ging es dann endlich los nach Rücksprache mit BBQ-Shop 24,da er kleinere Mängel auf wies.
Zuerst kam das Fahrwerk mit den Sportfelgen an die Reihe
.
DSC_0001.jpg
DSC_0002.jpg

Danach das Bedienteil und die Spoiler.:driver:
DSC_0004.jpg

DSC_0005.jpg

jetzt ein Einblick in die Brennerkammer mit den sowie es aussieht mit Edelstahlbrennern und nicht Guss.
DSC_0006.jpg

So sieht er mit ausgefahrenen Landeklappen aus.
DSC_0007.jpg

Die Grillrosten und die Platte(beidseitig verwendbar) sind aus Guss und nicht emailliert.Der Warmhalterost schwenkt beim öffen nach hinten.
DSC_0008.jpg

So jetzt erstmal genug, ich muss einmal nach Grillanweisungen für T-Bones suchen und noch Einkaufen für den Stapellauf.:essen::

Gruß
Leader
 

alwin03

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ein Mann muss Prioritäten setzen!!!




Da hast du ja richtig zugeschlagen!

Viel Spaß damit
 

gategirl

Grillkaiser
Herzlichen Glückwunsch und viel Freude damit!!!

Viele Grüße
Moni
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Viel Spaß mit dem neuen Sportgerät ;)

gruß Z
 

Axel-S

Putenfleischesser
10+ Jahre im GSV
Krasses Teil ! :thumb1:

Gruß Axel
 

miso78

Militanter Veganer
und wie isser ?

Moin Leader,

ich nutze mal Deinen Beitrag zur kurzen Vorstellung!

Ich wohn in Köln und brauch nen neuen Grill, nachdem mein Baumarkt-No-Name nach 6 Jahren einfach zu schäbbich ist.

Ich hatte mir erst die Weber Q-Serie angeschaut, die gefallen mir optisch aber gar nicht. Dann den Spirit 210, wo aber die meisten schreiben, dass er nicht wirklich toll heiß wird und man auf jeden Fall den 310er nehmen solle. Meine Eltern haben nen älteren Weber, der im Vergleich zu meinem Noname deutlich schneller heiß wird und auch deutlich mehr Hitze erreicht. Mir ist der Weber aber zu teuer, vor allem weil ich gerne nen Seitenkocher hätte.

Jetzt bin ich bei ODC und speziell beim Bronco gelandet, weil er für das Geld ja doch viel bietet.

Daher meine Fragen:

- bist Du bislang insgesamt zufrieden?
- die auffindbaren Beschreibungen sind ja recht unterschiedlich. Anhand Deiner Fotos scheint aber sicher zu sein dass die Grillroste und Platte aus Guss und NICHT aus Edelstahl sind, richtig? Die Emaillierung ist mir ehrlich gesagt nicht so wichtig, oder MUSS man die haben?
- die Brenner aus Edelstahl sehen doch gut aus ?!
- welche Mängel hatte das Gerät? Transportschäden? der eine Gussrost sieht auf den Bildern etwas krumm aus.
- ist die Platte auf der rechten Seite nun klappbar oder nicht ?
- schon Erfahrungen mit der Heizleistung bei Wind gemacht? Das war das Hauptmanko meines Gerätes.

Vielen Dank für Infos!
miso
 

Grillsportler

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Geiles Geschoss!!! :thumb1:
Wünsche noch einen schönen Abend und :prost:!
 
OP
OP
L

leader

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
kurze Einweihung

Gestern bei der Metro gekauft
DSC_0001.jpg

Für die etwas kleineren gab es dies
DSC_0002.jpg

So sahen sie aufm Grill aus
DSC_0003.jpg

:pfanne: und das kleine dazu
DSC_0005.jpg

und jetzt:messer::braten:
DSC_0006.jpg

:patsch:
Ich habe ja die Beilagen vergessen war so aufgeregt.
Kartoffeln mir SourCreme
Salat
Hot Mama NR.3
und als Nachtisch
Erdberren mit Vanilliesosse

Es ist nichts übrig geblieben.

Gruß
leader
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
L

leader

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Miso,
die Emaillie ist an einer Stelle abgeplatzt.Ist aber schon geklärt es kommt ein neuer Deckel.
Der Rost und die Platte sind aus Guss.
Der eine ist minimal krumm.
Die Seitenteile sind nicht klappbar.
Bei uns war heute nur leichter Wind hat aber nicht gestört.
Bis jetzt bin ich zufrieden, da erst einmal gegrillt.

Gruß
leader
 

Grillerchen

Militanter Veganer
Tach zusammen,
hallo leader!

Dies ist mein erster Beitrag, da ich mich seit gestern mit dem Thema Grillen näher beschäftige. Gestern waren meine bessere Hälfte und ich im Baumarkt und standen plötzlich in der Grillabteilung. Hätte nie gedacht, dass meine Frau von den Gasgrills genauso fasziniert ist wie ich. :biggrinsanta:

Nun ja, jetzt steht fest, dass unser lächerlicher kleiner Elektro-Tischgrill, den wir seit Jahren nicht mehr benutzt haben, weil er einfach so umständlich und reinigungsintensiv ist, einem großen Gas-Moped weichen muss. Und nachdem ich stundenlang hier im Forum recherchiert habe, ist der Bronco für meine Zwecke wohl ein sehr heisser Kandidat. Große Dachterrasse ist vorhanden, so dass das Thema Platzbedarf keines ist. Allenfalls der Umstand, dass der Grill zwangslaufig ein paar Stunden pro Tag in der prallen Sonne steht, macht mir noch ein bißchen Bauchweh. Allerdings ist die Gasflasche beim Bronco ja im Unterschrank und damit keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Das sollte also funktionieren.

Wie ist denn der Reinigungsaufwand beim Bronco, leader? Die ältern ODC-Geräte gelten ja regelrecht als Fehlkonstruktion, weil der Ablaufboden fürs Fett nicht genügend Neigung aufweist und das Fett nicht richtig ablaufen kann. Auf Deinen Bildern sieht es so aus, als ob das beim Bronco verbessert wurde. Ich vermute, da reicht das Ausbrennen nach, bzw. vor dem Grillen und die anschließende Bearbeitung des Rostes mit einer Messingbürste, right?!

Würde mich sehr über weitere Erfahrungen mit dem Bronco freuen. :gs-rulez:

Beste Grüße
Jo
 
OP
OP
L

leader

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
nabend Grillerchen,
nach unserem heutigen Grillen habe ich die Roste saubergebrandt und mit Messingbürste abgebürstet hätte gereicht,aber GöGa sagte abwaschen.Also ich mit klarem Wasser und Schwamm saubergemacht.Wieder auf den Grill getrocknet und eingeölt.Die Ablaufwanne unter den Brenner kurz ausgewischt fertig.
Ich werde es weiter beobachten.
Gruß
leader
 

Grillerchen

Militanter Veganer
Danke für die Antwort, leader.

Aber die Ablaufwanne unter den Brennern ist schon schräg, oder? So sieht das auf Deinen Bildern jedenfalls aus und so sollte es ja auch sein.

Wie lange dauert denn der Zusammenbau und welches Werkzeug benötigt man?
 
OP
OP
L

leader

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
ja sie ist Trichterförmig.
Kreuz-und Schlitzschraubendreher,11 Ringmaul.
ca. 2Std.
leader
 

4mile

Metzger
10+ Jahre im GSV
Naja :grin: ob das Blech einen guten Ablauf hat oder nicht, ist meiner Meinung nach, von geringer Bedeutung.
Beim grillen fällt auch mal was anderes als nur "Fett" durch den Grillrost.

@leader, der Bronco sieht auf deinen Bilder besser aus, als auf den Seiten der Anbieter :thumb2:
 

utakurt

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
15+ Jahre im GSV
Das nenne ich mal ein Grillgerät - ordentliche Räder dran und gute Gußroste dazu!

Jawollja - so muß es sein!

! Schaut super aus! :AufDich:
 
Zuletzt bearbeitet:

Siebel

Militanter Veganer
Er ist Da!!!

Hallo Leader,
habe auch diesen Grill - sag mal war bei Dir der auf dem Foto gezeigte Orangene Schlauch für den Gasanschluss dabei, dieser fehlt nämlich bei mir,
danke für einen Hinweis.

@all
zum Grill
Ihr kriegt hier wirklich viel Grill für das Geld.
Hier mein Fazit:

++++
4 Brenner (Edelstahl!), Seitenbrenner und Grillwagen das ist TOP
Ausserdem sieht das Teil noch klasse aus und ist bis auf einige kleine Dinge
sehr gut aufzubauen.
Die Verpackung ist sehr gut - ich hatte keinerlei Transportschäden.
Einige Leute stören sich wohl an den leichten weissen Emaillespritzern im Deckel innen, das ist aber bei so einem Produktionsverfahren normal.

----
natürlich ist die Verarbeitung und das Material der Elemente nicht mit den Profigeräten (Weber Grill) etc. zu vergleichen. Bsp. Kunstoff Regler, Plastik Zündknopf etc. aber die wichtigen Teile (Brenner/Haube, Roste sind gut und solide verarbeitet).
Manko: die Oberfläche Wagen und Auflagen ist sehr empfindlich und kriegt sehr leicht Kratzer da nur einfach lackiert und nicht pulverbeschichtet oder Edelstahl. Also immer schön mit Brett o. ä. arbeiten.

Leider ist kein Grillwetter aber ich halte Euch über die ersten Grillerfahrungen später auf dem Laufenden
 
Oben Unten