• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erfahrung mit Wood Chips

Lobster

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Abend liebe GSVler,

ich bräuchte mal n paar Infors bzgl.Wood Chips in Verbindung mit nem 57er Weber: :gnade:

- Für welche Gerichte eignen sich Wood Chips besonders
- Welche Wood Chips sind empfehlenswert,
Weber Räucherholz Hickory, Jack Daniels
- Was ist bei der Verwendung zu beachten (außer Wässern und anschließend der Glut hinzufügen??)

Vielen Dank vorab Euch:

:gs-rulez:
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
- Was ist bei der Verwendung zu beachten (außer Wässern ...

Ich wässer nimmer. Das bringt nix.
Und aromatisieren mit geistigen Getränken ist Voodoo.
Besser man trinkt Diese.

Die Tüten mit nicht mal einem Kilo Inhalt sind total überteuert.
Mach's dir selber. Xynthia hat für reichlich Nachschub gesorgt.

Ansonsten sind Pellets eine Alternative für Holzsorten die es hier nicht gibt.
In eine aufgeschnittene Blechdose füllen und auf die Glut stellen.
Für ~ 20 Doppelmark/Sack gerade noch akzeptabel.


:_prost1:
 

Siggi

Forums-Sonnenschein
15+ Jahre im GSV
G

Gast-a8b3lM

Guest
auch wenn raichlen schreibt, man sollte das holz mindestens eine stunde vorher einweichen, laß es lieber. es bringt nämlich absolut nichts. der typ von "weber's virtual bullet" hat da mal 'n test gemacht, den man sich als video ansehen kann.

ich nehme von weber die hickory chips und bin sehr zufrieden. hickroy ist für mich einfach der typische bbq-rauch. als nächstes kommen aber vom andi die bio-hickorypellets in's haus (s.o.), weil viel preiswerter und gut.

ansonsten sind obsthölzer zu empfehlen. buche nehme ich bei räucherfisch. :prost:
 
Oben Unten