• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erste Bombe

Renesmee

Militanter Veganer
Nachdem ich schonmal in den Genuss einer Bombe gekommen bin, war gestern Premiere und ich hab selbst eine "gezaubert". Da sich für den Abend Gäste angesagt haben, habe ich am Nachmittag mit den Vorbereitungen begonnen, dass ich mich meinen Gästen auch widmen kann. Kraut-, Gurken- und Kartoffelsalat wurden vorbereitet und warten im Kühlschrank. Jetzt geht es an die Bombe. Als erstes hab ich mir mal ganz viel Platz geschaffen. Die Zutaten für die Füllung (Frischkäse, Kräuter, Champignons) kamen in den Quickchef von Tupper. Dann hab ich das Hackfleisch mit den üblichen Gewürzen (Salz, Pfeffer, Semmelbrösel, Ei, Senf, Paprika, Zwiebel... - hab ich was vergessen? - egal) gut vermischt und auf der mit Frischhaltefolie ausgelegten Arbeitsplatte ausgelegt, -geformt wie auch immer:
Foto_1.JPG


Dann die vorbereitete Füllung drauf verteilen:
Foto_2.JPG


und noch etwas Spargel in die Mitte:
Foto_3.JPG


Jetzt zusammenrollen
Foto_4.JPG


Fertig
Foto_5.JPG


und ab in den Kühlschrank...
Nun noch das Specknetzt flechten und die Hackmasse darin einpacken:
Foto_22.JPG


Na das sieht doch schon ganz lecker aus. Nochmal in Folie gewickelt kann mein "Schmuckstück" (natürlich im Kühlschrank) auf seinen großen Einsatz warten...
Foto_23.JPG


... endlich geht es los
Foto_24.JPG


Das duftet :happa:, alle schleichen schon um den Grill. Dann endlich ist es soweit unsere erste Bombe ist fertig

Foto_31.JPG


Foto_32.JPG


Foto_33.JPG


Foto_41.JPG


Uns hat´s geschmeckt und unseren Gästen auch. Da gibt es mit Sicherheit eine Wiederholung...

LG
Renesmee
 

SchelianHP

Landesgrillminister
Sieht sehr gut aus,

Schön knusprig sieht er auch aus.

Wie lange hattest du den drauf und bei welcher GT ?

Das muss ich unbedingt auch mal wieder machen!
 
OP
OP
R

Renesmee

Militanter Veganer
Am Anfang hatten wir so 180/185 Grad und als die GT dann gefallen ist haben wir mit dem AZK noch mal nachgelegt, was diese dann nach oben (ich glaub es waren so 200/250 Grad) hat schnellen lassen. Dann war sie aber auch recht schnell fertig. Wie lange es jetzt gedauert hat kann ich gar nicht sagen, aber ich schätze mal so ein bis anderthalb Stunden...

LG
Renesmee
 

woellewartenberg

Veganer
5+ Jahre im GSV
ist ja GEEEEEIIIIILLLLLL,

das kannte ich auch noch nicht... muss ich umbedingt nachbauen.

nur den Spargel kann ich mir da nicht so gut vorstellen, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren und probier das mal aus...

SUPER SACHE... und super Bilder:gs-rulez:
 

PSmoke

Fleischesser
coole sache, sieht sehr gut aus!!!

Sowas ähnliches hat ich am we auch
 

San Jose

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr gelungen aus!

Wie hat denn die eher milde Füllung aus Frischkäse, Champignons, Spargel mit dem würzigen Hackfleisch/Bacon harmoniert?

-- Willi
 

SchelianHP

Landesgrillminister
Am Anfang hatten wir so 180/185 Grad und als die GT dann gefallen ist haben wir mit dem AZK noch mal nachgelegt, was diese dann nach oben (ich glaub es waren so 200/250 Grad) hat schnellen lassen. Dann war sie aber auch recht schnell fertig. Wie lange es jetzt gedauert hat kann ich gar nicht sagen, aber ich schätze mal so ein bis anderthalb Stunden...

LG
Renesmee
Besten Dank !
 

stopfahans

Putenfleischesser
ist ja GEEEEEIIIIILLLLLL,

das kannte ich auch noch nicht... muss ich umbedingt nachbauen.

nur den Spargel kann ich mir da nicht so gut vorstellen, aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren und probier das mal aus...

SUPER SACHE... und super Bilder:gs-rulez:
scho klar, Du wirst sie mit Grillfleisch füllen, so wie ich Dich kenne!
Oder noch besser, mach Fleischpflanzerl rein :hammer:
 
Oben Unten