• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

erster pizzaabend mit dem weber otg

fuchs

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
servus,

wir haben gestern das erste mal pizza gemacht und muss sagen war super.
hab eine schamottplatte bekommen (30cmx30cmx5cm) hab erst einen ask angeschmissen und dann den rest vom drei kilo sack profi kohle in die kugel gekippt als alles gut durchgeklüht war hab ich der schamottplatte ordentlich eingeheizt. topwert in der kugel waren nachdem ich nach 5 pizzen nochmal nachgelegt habe knapp 310°C.
diie erste pizza hat auch super geklapp, die zweite war wenng a unfall heschmeckt. hatten nur das problem das der teig zusehr geklebt hat, habt ihr da ne idee wie man das verbessern kann???
es gab dann noch pizzabrot mit olivenöl und knoblauch gemacht mmmmhhhh.

die resthitze war noch super hoch so kanpp 260°C , da haben wir dann noch mit halb offenem deckel brot gebacken, war mein erstes überhaupt und muss sagen schmeckt ganz gut.

hier mal ein paar bilder des gestrigen abends

SS852336.jpeg


SS852341.JPG


SS852342.JPG


SS852343.JPG


SS852348.JPG


SS852354.JPG


SS852355.JPG


SS852356.JPG


SS852358.JPG


SS852359.JPG


SS852360.JPG


SS852363.JPG


SS852367.JPG


SS852368.JPG


SS852373.JPG


SS852374.JPG


SS852375.JPG
 

knatterton

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Ich mache seit jahren Pizza im Holzbackofen, da tastet man sich halt so nach und nach ans optimale ran.
Mein Tipp: Roll den Teig aus und dann auf Backpapier legen. Noch ein wenig Mehl drunter.
Dann kannst Du die belegte Pizza mitsamt dem Backpapier transportieren und davon schoen auf den Stein gleiten lassen.
Ein guter Schieber geht zwar auch, aber die Backpapierloesung ist fuer den Stein auf dem Weber mehr als ausreichend.
Wenn der Teig klebt, war entwender zu viel Wasser und / oder zu kurze Gehzeit das Problem.
Sonst, sieht das doch alles schon sehr schoen aus!
Weiter probieren!
 

964thunderbird

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Super, Armin ! sieht spitze aus.

GENAU DAS werde ich JETZT machen. Pizza in der Kugel und noch ein Brot.

Klebriger Teig ist meist zu feucht: zuviel Wasser ? Muss sich mit der Hand schön sanft durchkneten lassen (denk an was schönes dabei) ohne dass der Teig an den Fingern bleibt
 

mazo

Metzger
Hallo,

sieht doch beides Klasse aus.
 

sammy

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Hab gestern auch pizza gemacht, aber nur im backofen.
Dass die pizza sogar am stein klebt, wundert mich etwas.
Fürs nächste mal würde ich etwas weniger Wasser empfehlen.
Wie war den der Teig beim kneten und ausrollen?
Hat er da auch schon geklebt?
Geschmeckt scheints ja zu haben, des is des wichtigste.

mfg sammy
 
OP
OP
fuchs

fuchs

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
also geschmeckt hat die pizza top.. den teig mach ich auch schon seit jahren so allerdings im bo da roll ich auch direkt auf meinen pizza blechen aus. beim rollen und so war alles kein thema und dann beim ablösen vom brett und auch vom backpapier keoine chance.
haben dann ordenlich mehl drunter gelegt und zum schluss noch mit eingeknetet dann wurde es etwas besser. wenn wir im holzbackofen pizza machen macht immer die mutter von göga den teig...

am stein hat die pizza nicht geklebt nur bei der zweiten unglückspizza *G* da war auch weniger teig als sonst alles anderes am stein *G*.

aber wie gesagt übung macht den meister. werd mir jetz ne pizzaschaufel baun.
was für mehl nehmt ihr also welche körnung? nehm immer 405er.
 

starburger

Freitagsgriller
10+ Jahre im GSV
Sieht doch klasse aus :thumb2: Habe neulich auch meine erste Pizza in der Kugel gemacht und anschliessend ein Brot gebacken (wäre ja sonst schade um die Kohlen ;-)) Der Teig war aber auch ziemlich klebrig. Habe dann immer noch etwas Mehl beim ausrollen drunter und drüber gestreut. Der Teig war aber extrem lecker. War ein Rezept hier aus dem Forum (aus Jamie Oliver´s italienischem Kochbuch) Kann ich nur empfehlen. Der Teig muss aber so 24 Stunden gehen. Habe den Weber - Pizzastein verwendet. Da ist ja ein Backblech dabei, das beim Transport der Pizza zum Grill und vom Grill sehr geholfen hat;-)
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Schaut doch ganz passabel aus.

Besorg dir mal "Wiener Griessler", das ist doppelgriffiges Mehl.
Das nimmste zum ausrollen und formen der Pizza.

Und probiere mal den Käse direkt auf das Tomatensugo.
Dann erst den eigentlichen Belag.
 

knatterton

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
405er ist schon o.k. Besser ist Tipo 00.
Gibts bei der Metro oder beim Italienischen Haendler.
Aber 405 ist das meist kein Problem.
Kleine Teigkunde:
Gewichtsmaessig etwa halb so viel Wasser wie Mehl nehmen.
Fett etwa 5-10 % der Mehlmenge.Nach Geschmack.
Salz nach belieben.
Vorteig erstellen und den gesammten Teig einen Tag zuvor herstellen.
Gibt eine Wunderbahre Pizza!
Ich bastel schon seit Jahren und bin nun auch nem sehr guten Stand ( finde ich) .
Also, immer schoen weite experimentieren.
Hab neulich anstatt Wasser Hefeweizen in den Teig gemacht, ist auch nett!
 

aNFOx

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo,

hattest du den Dedckel drauf während des Backens?

Gruss,
aNFOx
 
OP
OP
fuchs

fuchs

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Schaut doch ganz passabel aus.

Besorg dir mal "Wiener Griessler", das ist doppelgriffiges Mehl.
Das nimmste zum ausrollen und formen der Pizza.

Und probiere mal den Käse direkt auf das Tomatensugo.
Dann erst den eigentlichen Belag.
Also käse unterm beklagt ist bei mir tabu, geht gar net. Da wird des alles net so knusprig, hat sogar göga eingesehen die des immer so gemacht hat.

Zum grieser, des haben wir früher immer genommen so halb halb.

Deckel war klar drauf sonst fehlt ja die hitze von oben, nur beim brot war er nicht ganz drauf, weil die kohlen noch zuviel power hatten.
 
Oben Unten