• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erster Test -Dry Aged Eigenversuch- Schweinekotlett

Christian811

Putenfleischesser
Mahlzeit zusammen.

Anfang des Jahres, bzw. schon Ende des Letzten Jahres überkam mich der Wunsch nach einem eigenen Dry Ager. Da ich es nicht eingesehen habe, 1000de von Euros auszugeben, kam der Wunsch nach einem Eigenbau auf.

Hier gibt es ja das lang und Breite Thema des Pi Agers. Hier nochmal besten Dank @Ha-Ma für die unterstützung!

Genau nach dem Model haben @TobiHobi und ich dann einen eigenen Schrank gebaut. Er Elektrik, ich Mechanik. Auch hier: Danke!

Zum letzten Schlachten wurde er dann fertig und ich konnte Testen. Zunächst musste ich einmal sehen ob das überhaupt alles nach Wunsch läuft und ob das Ergebnis stimmt. Aus diesem Grund habe ich zunächst mit Schwein getestet. Ein 2,8kg Kotlettstück ist es geworden.

Nach 21. Tagen Reifung kam das Stück gestern raus und wurde verarbeitet. Das musste mittags natürlich gleich getestet werden. Und ich muss sagen, Aufwand und Wartezeit haben sich echt gelohnt. Geschmacklich nicht viel anders als ein frisches, etwas aromatischer schon. Allerdings vom Zartheitsgrad nicht zu übertreffen für ein Kotlett. Das war echt der Wahnsinn! Butterzart.

Aber genug geschwallt. Bilder:

Ausgangsmaterial:
20210130_083637[1].jpg


Nach dem DA
20210221_094714.jpg

20210221_094731.jpg

20210221_094807.jpg

20210221_094811.jpg


Parieren

20210221_100017.jpg

20210221_100030.jpg

20210221_100034.jpg
20210221_100916.jpg


Optisch total geil!

Jetzt Grill an

20210221_124347.jpg

20210221_125822.jpg

20210221_125954.jpg

20210221_124541.jpg

20210221_124538.jpg


Darauf eine Pfeife und Kellerbier! Geil wars!
IMG-20210221-WA0010[1].jpeg


20210130_083637[1].jpg


IMG-20210221-WA0010[1].jpeg
 
Oben Unten