• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erstlingswerk

Little Red Roaster

Militanter Veganer
Hallo liebe Grillsportfreunde,

mein Name ist Klaus, ich komme aus Tirol und ich hab da 2 leere 60l – Fässer im Keller. ;-)

Und da mich das schöne Wetter bereits auf einen baldigen Frühling hoffen lässt, zieht‘s mich in den Keller um mir einen anständigen Griller/Smoker zu bauen. Ich konnte mir hier im Forum bereits einige Inspirationen holen, da sind schon coole Dinger dabei. Danke erst mal dafür.

Da ich in Sachen Grillsport noch eher unerfahren bin, habe ich gehofft, dass jemand von euch mir vielleicht ein paar Tipps bzw. Feedback geben könnte. Ich hab da auch schon eine Skizze vorbereitet.
 
OP
OP
L

Little Red Roaster

Militanter Veganer
1…..Kamin
2…..Fass 60l (~600 lang und 400 im Durchmesser)
3…..Spieß (optional)
4…..Rahmen Winkeleisen (für den/die Grillrost(e))
5…..Rahmen Winkeleisen
6…..Fett Auffangwanne Niro?
7…..Kohlenkorb
8…..Zuluft Kugelhahn?
9…..Thermometer

In erster Linie möchte ich Grillen, aber auch die Möglichkeit zum indirekten Grillen sollte gegeben sein. Deshalb denke ich mir, es wäre gut den Kohlenkorb, die Fettwanne und die Grillroste nach links und rechts verschieben zu können.

Was denkt ihr darüber? Ist das kompletter Müll, oder gibt’s was zu Verbessern?
Freue mich über alle hilfreichen Kommentare.
 

Anhänge

michl15

Fleischesser
Servas Little red roaster,

was haben Deine Fässer für eine Wandstärke???

Da Michl
 
OP
OP
L

Little Red Roaster

Militanter Veganer
Hallo Michl,

ich denk mal das ist ein handelsübliches Fass. War Bremsenreiniger drin.
Ich dachte auch schon daran, dass diese Wände die Hitze vielleicht nicht aushalten, aber gibts denn Fässer mit unterschiedlichen Stärken?
 

michl15

Fleischesser
Servas, ich glaub schon, dass es da unterschiedliche Stärken gibt.

Ich hab vor Jahren meinen ersten Smoker auch aus Fässern gebaut, bis auf die Fb, die ist aus Schwarzblech 5mm.
Funzt einwandfrei, man muss nur mit der Temperatur bißchen schauen und ein paar Scheid mehr in die Fb legen.

Viel Spass beim bauen

Da Michl
 

Marcelclaas

Metzger
10+ Jahre im GSV
Hallo,

leider haben gerade 60 Liter Fässer (Hobbock´s) meistens eine sehr dünne Wandung. Daherer glaube ich nicht, dass sie für den Grill/Smokerbau geeignet sind. :hmmmm: Vielleicht ginge ein Mini UDS. Aber dazu können Dir die UDS Spezialisten hier im GSV sicher mehr zu sagen.

Gruß

Marcel
 

homer2.0

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
60 L Das sind schon arg kleine Fässlein.

Kommst nicht an die typischen 200 L Fässer ran?
Und hast Du schon die UDS (ugly drum smoker) kennengelernt? Scheint mir weniger aufwand.
 
OP
OP
L

Little Red Roaster

Militanter Veganer
Oben Unten