• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Erstvergrillung

steini87

Militanter Veganer
Hallo lieber Smokergemeinde,

So wie es sich gehört werde ich mich zuerst vorstellen.

Ich heiße Stefan und komme aus dem schönen Vorarlberg in Österreich. Ich habe schon vor einiger Zeit einen Thread eröffnet, wo ich euch den Fortschritt unseres Smokerbaus dokumentieren wollte. Jedoch hat sich der Bua dermaßen in die Länge gezogen, dass keine ordentliche Dokumentation möglich war, aber ich werde es demnächst nachholen und euch einen kompletten Bericht mit Bildern erstellen.

Nun zu meinem Anliegen:
Dieses Wochenende sollte es endlich so weit sein, dass wir den Smoker zum ersten mal anfeuern können. Daher muss ich morgen Fleisch und Gewürze kaufen gehen. (in Österreich ist am Freitag Feiertag) Ich habe mir gedacht, dass ich ein Smoked Sirloin (Rezept laut dem großen Smokerbuch), Lone Star Ribs (ebenfalls aus dem Smokerbuch) und 3-2-1 Ribs probieren (Ich möchte den Unterschied zwischen dry Ribs und 3-2-1 Ribs testen). Die 3-2-1 Ribs sollten mit Magic Dust eingerieben werden.

Nun habe ich schon öfters gelesen, dass das Chilipulver, welches in das Magic-Dust kommt, eine Gewürzmischung ist. Nur finde ich kein Rezept, wie ich diese Gewürzmischung herstelle.

Könnt ihr mir dabei bitte helfen?

Vielleicht hat auch jemand von euch ein "europäisches" Magic Dust, oder BBQ-Sauce Rezept (ich mag es nicht zu süß).

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich werde mich dafür mit vielen Bildern bedanken.

Besten Dank
Stefan
 

Grill-Lodda

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Servus Stefan,

Grüße aus der Oberpfalz ins Vorarlberger Land. :loddayeah:

Bei MD streiten sich die Geister ... in meinem MD ist definitiv kein Chillipulver. Ich bereite mein MD nur so zu:

3/4 Tasse weißer Zucker
3/4 Tasse brauner Zucker
1/2 Tasse Paprika
1/2 Tasse Salz (grob- oder fein-körnig)
1/2 Tasse granulierter Knoblauch
2 EL schwarzer Pfeffer
2 EL granulierte Zwiebeln
2 EL Rosmarin
2 EL Ingwer-Puder

Weiteres dazu findest Du hier.

Rezepte für BBQ-Saucen findest hier im Forum massig ... such Dich einfach durch.
:prost:
 

Frank Drebin

Veganer
Servus nach Österreich aus dem Dreiländereck D/B/NL.
Das beschriebene MD Rezept von Grill-Lodda ist lecker! Es stammt von Meathead Goldwyn, aber ist natürlich relativ süß. Wenn Du eher herzhafte Rubs magst kannst Du ja das klassische amerikanische Brown Sugar Dry Rub testen. Hat zwar auch Zucker drin, aber weniger:

1/2 T braunen Zucker
1/4 T Paprika
4 EL Salz
3 EL schwarzen Pfeffer (frisch gemahlen wenn´s geht)
2 TL Zwiebelpulver
2 TL Knoblauchpulver
2 TL Selerie Samen (oder Selerie Salz, aber dann nur 2 EL Salz oben)
1 TL Cayenne Pfeffer
optional 1TL Cumin

ich bevorzuge es mit Cumin und wenig Cayenne und meist ohne Selerie

Gutes Gelingen am Wochenende!
Gruss
 

Grillexpeditionator

Metzger
5+ Jahre im GSV
Servus Stefan,

ich glaube das Chilipulver im "eigentlichen MD" ist ein Chiliwürzer und somit an sich eine Gewürzmischung mit Chilianteil. Wenn Du die angegebene Menge an reinem Chilipulver nimmst dann können das nur noch die wenigsten Menschen essen. ;)
Ich habe reines Chilipulver verwendet aber wesentlich weniger als im bekannten MD-Rezept angegeben. Unser MD-Rub ist süß und etwas scharf im Abgang. Das hat bisher allen gefallen, auch den Frauen die eigentlich nicht so scharf mögen.

Gruß
Stef
 
Oben Unten