• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Etappen-Krusti

Peperoni

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
...ich hatte einfach mal wieder Lust auf eine fette Schweinerei. Also hab' ich 'nen Krusti gekauft, wollte ihn parallel zum Schmieden im DO machen, aber man soll sich nicht zuviel zur gleichen Zeit vornehmen. Sonntag (vor ca. 2-3 Wochen) war ich top-motiviert, hab' das Teil gerubbed und mit der eingeschnittenen Schwarte in Salzlake eingelegt:

01 - Rubbed.jpg


Leider sind mir dann die Esser abhanden gekommen, denn wenn man Kinder im Alter von 16-20 hat, muss man halt damit rechnen, dass sie was Besseres vorhaben als zu Hause zu essen:
:metal::mosh::saufen2::saufen3::glucker::tits::weizen::mosh::mosh::mosh:
Also hab' ich das gute Stück eingeschweißt und eingefroren....

Nun, gestern Abend hab' ich das Ding einfach mal aufgetaut. Heute Tannenbaum gekauft, Chari vom Stückle runter geholt, und dann den Krusti über einer Gemüseschale in den Gasi verfrachtet:

02 - Grill 1.jpg


GT ca. 175°C:

03 - Grill 2.jpg


Ready to Vollgas (KT ca. 62°C):

04 - Readytovollgas.jpg


Fertig: KT bei 70°C (...nächstes Mal lass' ich das noch etwas länger poppen...):

05 - Fertig.jpg


Aber die Kruste kann sich trotzdem sehen lassen:

06 - Kruste.jpg


Mit dem Ami-Schwert in essbare Portionen separiert:

07 - sliced.jpg


...und aufgetellert:

08 - Teller.jpg


Was soll ich sagen, megalegger das Ganze!! Aber die Kruste kriegt nächstes Mal noch etwas länger Feuer.....
:anstoßen:
 

Anhänge

sick

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Fantastisch!
Ich liebe Krustenbraten!
Deiner sieht echt gut aus. :anstoßen:
 
Oben Unten