• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

experimentelle BBQ-Sauce

KalteEnte

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Hey Leute,

ich hab schon längere zeit mal vor, eine bbq-sauce zu kochen, bei der auf die zugabe von ketchup aus der flasche verzichtet wird...

rezepte dazu solls ja doch n paar geben, ich hatte mir aber in den kopf gesetzt, das mal selber zu probieren. ohne explizit ein Rezept heranzuziehen...

nunja. ein wenig verbesserungspotential gibts noch, aber im großen und ganzen bin ich recht zufrieden.

wenns mal jemand testen möchte hier das Rezept

500ml passierte Tomaten
1/2Tasse Apfelessig
3EL Melasse
3EL Ahornsirup
1EL Worcestersauce
4EL brauner Zucker
3EL Paprikapulver
1EL Knoblauchpulver
1EL Zwiebelpulver
1/2EL Meersalz
1/2EL weißen Pfeffer
1/2EL Paprika süß
1/4EL Senfpulver
1/2TL Zitronengras, gemahlen

die flüssigen Zutaten zusammengeben und ein wenig einkochen (ist sehr flüssig)
Kurz vor schluß erst die restlichen Gewürze dazugeben und noch ein wenig köcheln lassen...


sie ist ein wenig essiglastig (ich mag sowas halt :-D) und verursacht ein ganz dezentes kitzeln im abgang...
mir persöhnlich gefällts ganz gut.
Heute abend geht noch ein Glas davon an den Spender der original amerikanischen melasse, die ich in der sauce verarbeitet hab. mal sehen was der dazu sagt :thumb1:

falls jemand nen tip zur Verbesserung hat immer her damit. bin für alles offen ;-)

gruß, Daniel

ps. hab beim rumprobieren leider vergessen fotos zu machen :oops:
deshalb hier nochmal eins von der sauce im Glas...

IMG_1329-900.jpg
 

Anhänge

  • IMG_1329-900.jpg
    IMG_1329-900.jpg
    150,1 KB · Aufrufe: 1.045
OP
OP
KalteEnte

KalteEnte

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Der Ami is zwar nur arbeitstechnisch Ami aber ihm hat's geschmeckt.
Den restlichen Gästen auch.

Lediglich einer hat festgestellt, das ne gekaufte anders schmeckt. Hatte dann nur gemeint, wenn ich eine will die nach Flasche schmeckt dann Kauf ich ne Flasche und mach mir nicht die Arbeit mit selber kochen.

Hat mir dann auch recht gegeben..,

Gruß, Daniel
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Bei "1EL Knoblauchpulver" wäre ich echt vorsichtig.

Je nach Herstellung des Granulates/Pulvers kann ein Esslöffel Knoblauch alles verändern.
Und auch ins wirklich Negative.


Eine kleine! !!! Messerspitze! Knoblauch ist eher sinnvoll.


Mein Rat und Tipp,
der "Allium sativum" als Geschmacksträger und mit Fleisch recht gerne isst.

Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
KalteEnte

KalteEnte

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Klar kann man den auch weglassen oder weniger nehmen. Mir hat es mit der Menge geschmeckt. Hätte allerdings ein Granulat gehabt. Das ist nicht so intensiv wie richtiges Pulver...

Ich sag ja. War ein Test mit Potential zur Verbesserung...

Werd's sicher auch nochmal mit weniger probieren.
 

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
1/2 TL Zimt find ich ganz gut in der Sosse, ist aber Geschmacksache.

Was in Deine Mischung sehr gut passen würde, wäre geriebene Zitronenschale.
Ansonsten klingt sie nicht übel.
 
Oben Unten