• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

F. DICK Messer Ergo Grip

chriss_1234

Veganer
Hallo zusammen,

ich suche derzeit nach einem guten Filiermesser um auch Sehen etc. zu parieren. Dabei bin ich auf F.Dick gestoßen und find die Messer sehr gut. Ich habe gesehen dass Dick auch Messer für den Gastrobereich herstellt.

Sind dann optisch natürlich nicht der Hit, aber da kommt es ja oft auch auf Hygiene und Haltbarkeit an. Diese Messer (z.B. Ergo Grip) sind dazu noch wesentlich günstiger als z.B. die Premier Plus Serie.

Frage: Hat jemand Erfahrung mut diesen Messern? Mir kommt es auf Schärfe und Haltbarkeit an. Die Optik ist eher zweitrangig.

PS: Welches Messer würdet ihr zum Parieren eher nehmen? Filiermesser oder Ausbeinmesser? Flex oder starr?

Vielen Dank im Vorraus!
 
OP
OP
chriss_1234

chriss_1234

Veganer
Vielen Dank schonmal für die Antworten. Nehmt ihr denn auch die Messer mit Kunststoffgriff oder von welcher Serie sprecht ihr? Ich möchte gern die frößtmögliche Flexibilität bei dem Messer. Richtiges Filetieren halte ich beim Ausbeinmesser für schwierig, oder?
 

Anteater

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab das Filetiermesser 82417180. Ist eigentlich fuer Fisch gedacht, aber ich finde es grossartig fuer Fleisch.
medium-8241718-web-1435231887.jpg
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
★ GSV-Award ★

XWolfix

Fleischesser
Vielen Dank schonmal für die Antworten. Nehmt ihr denn auch die Messer mit Kunststoffgriff oder von welcher Serie sprecht ihr? Ich möchte gern die frößtmögliche Flexibilität bei dem Messer. Richtiges Filetieren halte ich beim Ausbeinmesser für schwierig, oder?

Ich kann dir auch nur das Ausbeinmesser von Dick empfehlen ist nen Absoluter Allrounder kannst im Grunde alles mit machen.
Dennoch rate ich vom Flexmesser ab, zuletzt waren die VollFlex Messer von Dick extrem wabbelig,
so das es sogar beim Gulasch schneiden sich verbiegen kann (Verletzungsrisiko)
Wir sind nun komplett auf 1/2 Flex umgestiegen

Mit dem richtigen Schliff sind diese Messer verdammt scharf, mit der richtigen Pflege und Umgang bleiben sie es auch.
Wenn du mit dem Stahl abziehst drauf achten das du auch nen halbwegs vernünftigen hast, sonst macht er das Messer eher stumpf als scharf.
 

HansAmGrill

Schüsselkönig & Wok-Mod
Wenn du mit dem Stahl abziehst drauf achten das du auch nen halbwegs vernünftigen hast, sonst macht er das Messer eher stumpf als scharf.
Welchen Abzieh-Stahl sollte man benutzen, davon gibt es ja die selbe Auswahl, wie bei den Messern.
Bis jetzt haben wir immer mit einem Stab von Zwilling abgezogen, der gehört zu einem Messerblock. Ich war eigentlich immer zufrieden mit dem Ergebnis, habe jetzt aber auch kein Vergleich zu einem höherwertigen Stab.
Hier ein F.Dick Standardzug 35cm
 

LahntalGriller

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Hallo,

Welchen Abzieh-Stahl sollte man benutzen, davon gibt es ja die selbe Auswahl, wie bei den Messern.
Bis jetzt haben wir immer mit einem Stab von Zwilling abgezogen, der gehört zu einem Messerblock. Ich war eigentlich immer zufrieden mit dem Ergebnis, habe jetzt aber auch kein Vergleich zu einem höherwertigen Stab.
Hier ein F.Dick Standardzug 35cm

Ja, den Zwilling (aus dem 4 Sterne Block) habe ich auch Jahrelabng benutzt,
der stellt nur die Messerspitze wieder auf, jetzt habe ich erfolgreich aufgerüstet:

Vielerorts empfohlen (u.a. eben auch hier im GSV)
und hat mich an meinen Messern auch gleich überzeugt ...

zuletzt gekauft: Dick Dickoron, oval, 30cm, Saphirzug

Dick Dickoron Familie

GrillGruß
 
Oben Unten