• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Feigenlikör

Hallo liebe Grillsportler_innen,

da der Feigenbaum unseres Nachbarn gerade unentwegt Früchte trägt, dachte ich mir, diese feinen Früchte zu veredeln und eigenen Feigenlikör herzustellen.

Zutaten:
15 frische Feigen
2 Liter Wodka
400 gr brauner Kandiszucker
2 Zimtstangen

Alles in einem großen Gefäß aufbewahren, luftdicht verschließen und circa 6 bis 8 Wochen stehen lassen. Gelegentlich umrühren, sodass sich der Zucker lösen kann .

:bilder:

IMG-20190806-WA0011.jpeg
IMG-20190806-WA0013.jpeg
IMG-20190806-WA0008.jpeg


Am Ende sollte man den Sud durch einen Kaffeefilter lassen, um einen möglichst klaren Likör zu bekommen.
Aber nun werde ich erstmal zwei Monate warten müssen.

Viele Grüße
Marc
 

firefrog

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Gute Idee. Ich kann zuhause die feigenmarmelade nicht mehr sehen.
Das nenn ich mal eine gute Alternative.
 

drangestellter

Militanter Veganer
Klasse, den Thread muss ich speichern.:respekt:

Meine Frau wollte unbedingt einen Feigenbaum, obwohl ich die Konsistenz der Feigen nicht mag (den Geschmack schon)
Als Getränk sollte es gehen.
Wieder was gutes für meinen Flüssigkeitshaushalt.
Bin gespannt wie es ausgeht :sun:
 

hohnkitonk

Veganer
5+ Jahre im GSV
Schönes Rezept, das werd ich auch mal probieren:-)
 

Brücki

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Sehr gute Anregung. Bin gerade auf Kreta und kann die Feigen von den Bäumen pflücken. Werde ansetzen mit Raki. Das wird was! :)
 
Oben Unten