• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Fenchel-Orangen Kalbsribs

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Ich bin der Meinung, daß Tymian, Orange und eine leichte Knobinote eine unschlagbare Gewürzmischung für Kalbfleisch ist.

Nun hab ich noch eine leichte Zuneigung zu Fenchelsaat entdeckt und wollte das unbedingt kombinieren.

Los gehts....

Einen Rub aus:

2 El. geräuchertem Paprikapulver (Ingo Holland)
2 El. brauner Zucker
1 El Thymian
1 El. Fenchelsaat (in einer Pfanne ohne Öl geröstet und im Skepskult (meinen Dank an Trananbo bjoern)gemörstert)

comp_DSC03436 modified.jpg


comp_DSC03435 modified.jpg


1 Tl. Meersalz
1 Tl. grob geschroteter schwarzer Pfeffer
Abrieb einer Bio-Orange
1 Knolle Chinaknoblauch auf der Microplane gerieben

comp_DSC03427 modified.jpg


Alles gut vermischen.

comp_DSC03428 modified.jpg


Von den Kalbsribs die Silberhaut entfernt und den Rub einmassiert.
Das reicht für 4 Slabs.
Ein gehäuften El zurückbehalten.

comp_DSC03431 modified.jpg


Ich habe ein Türmchen gebaut....:muha:

comp_DSC03434 modified.jpg


Das war gestern. Die Ribs haben die Nacht im Vacuum und im Kühlschrank verbracht.

Heute kamen sie dann in den Smoker.

1 Stunde bei 100-110°.

Ich wollte relativ spärlich Rauch drangeben, deshalb mit Brekkies und einem Chunk Walnußholz.

comp_DSC03438 modified.jpg


Die Wartezeit habe ich überbrückt und bei meiner Emma endlich mal die neuen Griffe von Heavy Duty montiert.

vorher
comp_DSC03444 modified.jpg


nachher
comp_DSC03445.jpg


Steht der Emma ganz gut, die neuen Griffe.

Für Phase 2 habe ich 2 Orangen ausgepresst und mit 1 cm geriebenen Ingwer vermischt und ich die Jehovapäckchen gegeben.

Die Temperatur mit einem neuen 3/4 AZK auf 140° erhöht.

In der Zwischenzeit wurde aus einer Flasche Stubbs Honey & Pecan dem restlichen Rub und einer Stange Zitronengras
(mehrmals mit dem Messerrücken draufschlagen, dadurch wird das Aroma besser freigesetzt) die Glace gekocht.

So ca. ne halbe Stunde auf der SFB.

comp_DSC03447.jpg


Immer gut umrühren, damit das nicht anbrennt.

comp_DSC03446 modified.jpg


Nach 1.5 Stunden wurden die Päckchen ausgepackt und der aufgefangene Saft in die Glace gegeben.

Damit nun die Ribs glasieren.

comp_DSC03448.jpg


comp_DSC03450.jpg


comp_DSC03451.jpg


Jetzt nur noch die Hitze wieder auf 100-110° reduzieren und 45 Minuten gedulden.

Das riecht schon so gut, das war der Hammer.

Tellerbilder:

comp_DSC03453 modified.jpg


comp_DSC03459 modified.jpg


Zart, Saftig, unglaublich lecker....

comp_DSC03462 modified.jpg


Kürzlich hat je jemand geschrieben, daß Kalbsribs nicht so lecker wären. Hier ist der Gegenbeweis.

Ein Knaller....unbedingt zur Nachahmung empfohlen......:thumpsup:
 

Anhänge

  • comp_DSC03435 modified.jpg
    comp_DSC03435 modified.jpg
    483,2 KB · Aufrufe: 847
  • comp_DSC03436 modified.jpg
    comp_DSC03436 modified.jpg
    479,3 KB · Aufrufe: 870
  • comp_DSC03427 modified.jpg
    comp_DSC03427 modified.jpg
    486 KB · Aufrufe: 887
  • comp_DSC03428 modified.jpg
    comp_DSC03428 modified.jpg
    497,6 KB · Aufrufe: 796
  • comp_DSC03431 modified.jpg
    comp_DSC03431 modified.jpg
    449,9 KB · Aufrufe: 805
  • comp_DSC03434 modified.jpg
    comp_DSC03434 modified.jpg
    478,6 KB · Aufrufe: 851
  • comp_DSC03438 modified.jpg
    comp_DSC03438 modified.jpg
    492,5 KB · Aufrufe: 845
  • comp_DSC03444 modified.jpg
    comp_DSC03444 modified.jpg
    377,5 KB · Aufrufe: 806
  • comp_DSC03445.jpg
    comp_DSC03445.jpg
    491,5 KB · Aufrufe: 938
  • comp_DSC03447.jpg
    comp_DSC03447.jpg
    410,4 KB · Aufrufe: 823
  • comp_DSC03446 modified.jpg
    comp_DSC03446 modified.jpg
    482,6 KB · Aufrufe: 827
  • comp_DSC03448.jpg
    comp_DSC03448.jpg
    439,3 KB · Aufrufe: 796
  • comp_DSC03450.jpg
    comp_DSC03450.jpg
    446,3 KB · Aufrufe: 799
  • comp_DSC03451.jpg
    comp_DSC03451.jpg
    455,8 KB · Aufrufe: 794
  • comp_DSC03453 modified.jpg
    comp_DSC03453 modified.jpg
    430,2 KB · Aufrufe: 800
  • comp_DSC03459 modified.jpg
    comp_DSC03459 modified.jpg
    425,6 KB · Aufrufe: 750
  • comp_DSC03462 modified.jpg
    comp_DSC03462 modified.jpg
    454,7 KB · Aufrufe: 791
Zuletzt bearbeitet:

habanasmoker

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
:happa: Gerade erst meine Grilladen verdrückt, bekomme ich schon wieder Hunger, deine Rippchen sehen wirklich super aus. Muß ich auch mal machen.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Einmal mehr großes Kino in TBB

Frank, die darfst Du gerne mal wieder machen!
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Was soll an Kalbsribs schlecht sein?

Eine interessante Kombination, die oberlecker ausschaut!

Ich bin mit Beefribs mal eingegangen, aber ich glaube, da hatte ich Mist gebaut...

Viele Grüße ins Tauberfranken
Matthias
 
OP
OP
Frank

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Ich stehe zwar net unbedingt auf Rib's aber die schauen superlekker aus !

Die konnte man mit Messer & Gabel essen. Wäre also für Dich ok gewesen....

Was soll an Kalbsribs schlecht sein?

Unser Sportsfreund Spooner war da mal nicht so begeistert gewesen.

Ich fand sie um Klassen besser als Ribs vom Schwein. Schwein mache ich nur noch, wenn ich keine Ribs vom Kalb bekomme.

Man könnte sagen, ich habe meine Lieblingsribs gefunden.
 

Kernisch

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Das sieht geil aus...

Hi Frank,

da passt alles. Die Bilder superklasse, die Ribs der Hammer!!! Ich bin restlos begeistert... Jetzt kann ich ins Bett gehen :grün:

Grüße ins Frankenland aus dem hessichen Grenzland
Frank
 

Hunter

Oben-ohne-Griller
10+ Jahre im GSV
Mir persönlich sind Kalbsribs auch lieber als Schweineribs. Von daher kann ich Deine Begeisterung nachvollziehen. Danke für die wirklich ausgezeichnete Beschreibung, die zum Kopieren anregt, und die hervorragenden Fotos. Top-Beitrag !!! :thumb2:

:prost:
 

Michel

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Super gemacht... Fenchel ist schon ein lecker und dann auf Kalbsribs :respekt:
 
G

Gast-a8b3lM

Guest
:woot: fan.tas.tisch! :sabber: da MUSS ich auch ran - evtl. mit grand manier/cointreau oder pastis/ricard in der glace. ;) :2prost:
 

Delingo

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Frank alter Türmchen-Fan :)

Sieht sehr lecker aus... Fenchel? wow !

Gruß
Peter
 

Airbagschorsche

Verleihnix
15+ Jahre im GSV
:hmmmm:.............kalbsribs und fenchel...........kann nur geil sein!! :thumb2:



gruß
tom
:2prost:
 
OP
OP
Frank

Frank

.
10+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Vielen Dank für euer Lob. Ich hätte wirklich jedem gerne eine Portion in die Hand gedrückt.

Das war wirklich sehr lecker.

Einen großen Anteil am Gelingen hat zweifelsohne die Stubbs Honey & Pecan.
Wer die Soße nicht kennt, das ist eine sehr milde BBQ-Soße, die keinen Rauch und auch kaum Schärfe hat.
Sie schmeckt sehr rund und süßlich mit einer tollen Pecannuß-Note, die den anderen Gewürzen noch Luft zum Leben lässt.

Grand Marnier könnte in die Glace passen. Anis glaube ich nicht. Allerdings war das Orangenaroma genau richtig. Alfons würde sagen: Es war alles sehr stimmig....:lol:

Ich glaube nicht, daß die Ribs einer anderen Soße annähernd so gut schmecken.


Ich muss mir da mal einen Vorrat zulegen....:thumpsup:
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Frank,

schöner Grillbericht :thumb2:

Und die Ribs sehen lecker aus :happa:

:prost:
 
Oben Unten